Cafeteria

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Eine Cafeteria basiert in der Regel auf dem Selbstbedienungsprinzip, was zur Verkürzung der Aufenthaltsdauer in einer Cafeteria führt.

Eine Cafeteria ist eine gastronomische Einrichtung, in der Speisen und Getränke angeboten werden. Eine Cafeteria unterscheidet sich zum Café oder Restaurant hinsichtlich der Bedienform. Eine Cafeteria basiert in der Regel auf dem Selbstbedienungsprinzip, was zur Verkürzung der Aufenthaltsdauer in einer Cafeteria führt.

In einer Cafeteria werden Speisen und Getränke meist in Theken oder Kühlsystemen sowie in automatisierten Systemen angeboten. Dabei unterscheidet man die Selbstbedienung On-Line, bei der die Kunden in einer Schlange an der Theke langeführt werden und das System Free-Flow, bei der die Kunden ihre Speisen bei einzeln im Raum aufgestellten Thekenbereichen holen und sich damit frei im Raum bewegen können. Gezahlt wird in einer Cafeteria meist zum Schluss an einer Kasse.

In einer Cafeteria sind Speisen aller Art erhältlich, zum Teil komplette Mahlzeiten, aber auch Kuchen und Snacks wie etwa belegte Brötchen oder Salate. Die meisten Cafeterias sind öffentlich zugängig, manche verstehen sich jedoch auch als Betriebskantinen. Das Selbstbedienungsprinzip macht das Einsparen von Personal möglich, was sich in den meist niedrigen Preisen niederschlägt.

unternehmenswelt