Dein AVGS Coaching in Dortmund beantragen

Ein AVGS-Coaching unterstützt Gründer aus der Arbeitslosigkeit, die sich selbstständig machen wollen mit wertvollen Tipps von Businessplan bis Finanzierung. Das AVGS Gründercoaching kannst du auch in Dortmund beantragen. In unserem Überblick erfährst du die wesentlichen Informationen zu Inhalt und Dauer einer AVGS-Beratung und wer dir bei der Beantragung hilft.

Dein kostenfreies Vorgründercoaching

AVGS Coaching Dortmund

Arbeitsmarktförderung in Dortmund

Dortmund hat aktuell rund 586.852 Einwohner und gehört damit noch zu einer der grössten Städte Deutschlands. Auf einem Quadratkilometer wohnen in Dortmund im Schnitt 2.091 Einwohner. Die Arbeitslosenquote lag im Juni 2022 bei 10,5 Prozent. Dortmund hat damit in Deutschland eine der höchsten regionalen Arbeitslosenzahlen. 

Zur Förderung des regionalen Arbeitsmarktes gibt auch die Arbeitsagentur Dortmund (Besucheradresse: Steinstr. 39, 44147 Dortmund) ihren Arbeitssuchenden, Ausbildungssuchenden und von der Arbeitslosigkeit bedrohten Bürgerinnen Hilfestellung bei der Weiterqualifizierung und/oder der Realisierung einer eigenen Geschäftsidee.

Neben Jobcoachings und qualifizierenden Massnahmen zur Aufnahme unselbstständiger Arbeiten bieten die regionalen Arbeitsagenturen in Dortmund das Förderinstrument AVGS Coaching für eine erfolgreiche Existenzgründung.

Verschiedene AVGS Massnahmen in Dortmund

Das Ziel geförderter Maßnahmen durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter orientiert sich entlang deiner Vorstellungen und persönlichen Qualifikation. Je nachdem, ob du eine Ausbildungsstelle suchst, arbeitslos gemeldet bist oder dich von Arbeitslosigkeit bedroht siehst, kommen unterschiedliche Förderungen in Frage.

Im Kern unterstützen die Behörden Maßnahmen, welche:

  • deine berufliche Eingliederung unterstützen,
  • dich an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt heranführen und/oder
  • deine Vermittlungshemmnisse verringern und beseitigen.

Hierfür stehen drei Maßnahmenkategorien zur Wahl:

  • Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung
  • Heranführung an eine selbstständige Tätigkeit oder
  • Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme

Um eine Förderung zu erhalten, muss deine Maßnahme von einem privaten extra zertifizierten Anbieter durchgeführt werden. Über einen Gutschein kann dein Bildungsträger die Kosten für die Qualifizierung direkt mit deiner vermittelnden Institution, also Arbeitsagentur oder Jobcenter abwickeln. Dir entstehen keinerlei Kosten. 

Die so erteilten Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine gibt es für folgende Bereiche:

  • MAT - Maßnahme bei einem Träger zum Beispiel für ein Einzelcoaching zu deiner Existenzgründung
  • MPAV - Maßnahme bei einem privaten Arbeitsvermittler
  • MAG - Maßnahme bei einem Arbeitgeber zum Beispiel für eine Probearbeitszeit

Wer sind die förderfähigen Personen beim AVGS?

Bist du in Dortmund ansässig und beziehst du aktuell Arbeitslosengeld I, darfst du ab dem ersten Tag der Arbeitslosmeldung einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein erhalten. Nach 6 Wochen Arbeitslosigkeit und Leistungsbezug, innerhalb der letzten 3 Monate, hast du als ALG I Empfänger sogar einen Rechtsanspruch auf einen AVGS. Dies gilt auch, wenn du mit einer der vielen in Dortmund möglichen Geschäftsideen gründen willst.

Erhältst du Leistungen des Jobcenter, liegt es ebenfalls im Ermessen der Behörde, ob und unter welchen Bedingungen dir ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein gewährt wird.

Weitere Antragsberechtigte für einen AVGS sind:

  • in Dortmund arbeitssuchend gemeldete Nichtleistungsempfänger
  • Studenten
  • Auszubildende auf Jobsuche
  • selbstständige Unternehmer/-innen
  • Berufsrückkehrende nach § 20 SGB III
  • Soldaten bei Beendigung des Wehrdienstes
  • Beschäftigte in Transfer- und Auffanggesellschaften 

Das AVGS Einzelcoaching für Existenzgründer in Dortmund

Das AVGS Einzelcoaching in Dortmung empfiehlt sich, wenn du z.B. eine Neugründung planst, ein bestehendes Unternehmen als Nachfolger/-in fortführen willst oder dich einem Franchise anschließt. 

Kommt dein Geschäftsplan bei deiner Arbeitsagentur oder Jobcenter gut an, dient der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Festigung einer Geschäftsidee im Existenzgründungs-Einzelcoaching. 

Hier hast du Gelegenheit, alles auf den Prüfstand zu stellen. Nutze das Expertenwissen, um die Tragfähigkeit deiner geplanten Selbstständigkeit zu hinterfragen und bestmöglich auszugestalten.

Inhalt und Dauer von einem AVGS Coaching

Im AVGS-Gründercoaching widmest du dich den wesentlichen Inhalten im Businessplan und erhältst Tipps für den Start deiner Unternehmerreise.

Folgende Themenblöcke sind Bestandteil im AVGS Coaching:

  • Grundwissen Selbstständigkeit
  • Überprüfung Gründereignung
  • Marketing
  • Businessplan Basis (Textteil)
  • Businessplan Aufbau (Zahlenteil)
  • Fördermittel (Gründungszuschuss, Einstiegsgeld,..)

Die durchschnittliche Dauer einer mittels AVGS geförderten Maßnahme beträgt vier Wochen. Je nachdem, wie gut du aufgestellt bist oder ob es erhöhten Klärungsbedarf gibt, sind Zeiträume von grundsätzlich zwei bis acht Wochen in der Praxis üblich. In dieser Zeit erhältst du weiterhin deine Arbeitslosenleistung. Für die Maßnahme selbst entstehen dir keine Kosten. 

Beantragung und Unterstützung deines AVGS Coachings in Dortmund

Die Beantragung eines AVGS-Existenzgründungs-Einzelcoachings erfolgt nach einem wiederkehrenden Schema:

  1. Zertifizierten Anbieter suchen: Entscheide dich im ersten Schritt für einen zertifizierten Maßnahmeträger in Dortmund, der AVGS-Gründercoachings anbietet. Bei einem Onlinecoaching kannst du deutschlandweit nach Anbietern suchen.
  2. Formlose Anfrage stellen: Hast du einen kompetenten Träger gefunden, fragst du mündlich oder formlos bei deinem Fallmanager vom Arbeitsamt oder Jobcenter einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein dafür an.
  3. Möglicher Widerspruch: Bekommst du auf deine formlose Anfrage eine formlose Ablehnung, solltest du unbedingt einen schriftlichen Antrag stellen und um schriftliche Aussage bitten. Dies fordert deine/-n Fallmanager/-in dazu auf, die negative Entscheidung sachlich zu begründen. Daraufhin hast du Gelegenheit, Stellung zu beziehen und die Entscheidung ins Positive zu wenden.
  4. Beraterhilfe nutzen: Bevor du das Gespräch mit deinem Fallmanager suchst, kannst du deinen ausgewählten Coaching-Anbieter um Unterstützung bitten. Diese verfügen über jahrelange Erfahrung im Umgang mit den Behörden und helfen dir, den richtigen Ton zu treffen und im Konfliktfall einen Konsens zu finden.

Damit deine Beantragung eines AVGS Coaching in Dortmund Aussicht auf Erfolg hat, bieten wir dir einen extra Service und begleiten dich bei der Beantragung, Bildungsträger- und Coachauswahl.

Hier erfährst du mehr zur: kostenfreien AVGS Coaching Begleitung Dortmund

Mehr Informationen zu AVGS in deiner Stadt

Mittels AVGS Coaching erfolgreich in die Selbständigkeit starten

Das AVGS-Gründercoaching aus der Arbeitslosigkeit ist ein spezielles Förderprogramm, welches dir den erfolgreichen Weg in deine Existenzgründung aufzeigt. Was ein AVGS ist, welche Inhalte ein Existenzgründungs-Einzelcoaching hat, wie lang es dauert und was du bei der Beantragung beachten musst, haben wir dir in einer Übersicht kurz zusammengefasst.

Dein AVGS Coaching in Düsseldorf beantragen

Fang etwas Neues an! Mit einem kostenfreien AVGS-Gründercoaching erfüllen sich Gründer aus der Arbeitslosigkeit ihren Traum vom eigenen Business, auch am Standort Düsseldorf. Aber Vorsicht, der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein liegt im Ermessen von Arbeitsagentur und Jobcenter. Wie du erfolgreich mit den Behörden verhandelst, liest du hier.

Dein AVGS Coaching in Leipzig beantragen

Erhalte ein kostenfreies AVGS-Gründercoaching am Standort Leipzig. Das Förderprogramm richtet sich an Gründer aus der Arbeitslosigkeit und will den Start in die Selbstständigkeit erleichtern. Was es bei der Beantragung eines AVGS zu beachten gilt, liest du hier.

Über den Autor
René Wendler

René Wendler

René hat die letzten 20 Jahre erfolgreich Geschäftsmodelle zur Betreuung von Gründern und Unternehmern aufgebaut. Damals wie heute adressiert er gemeinsam mit seinem Team Solo-Selbstständige und Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern, welche weder die mediale noch politische Aufmerksamkeit haben, obwohl sie 95% aller Unternehmen in Deutschland stellen und 60% aller Arbeitsplätze absichern. Daraus entstanden ist auch unternehmenswelt.de, die mittlerweile größte Anlaufstelle für Gründer und Unternehmer in der D/A/CH Region mit über 500.000 Mitgliedern.

Bild-Urheber:
iStock.com/Kerrick