Dein AVGS Coaching in Bremen beantragen

Das AVGS-Gründercoaching ist ein spezielles Förderprogramm für Gründer aus der Arbeitslosigkeit. Die zu 100 Prozent kostenfreie Gründerberatung kannst du auch in Bremen beantragen. Welche Voraussetzungen Interessenten für den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein erfüllen müssen, liest du hier.

Sichere dir dein kostenfreies Vorgründercoaching

AVGS Coaching Bremen

Arbeitsmarktförderung in Bremen

Ende des Jahres 2021 lebten in der Hansestadt Bremen rund 563.300 Menschen. Bremen zählt damit zu den Grosstädten in Deutschland. Im September 2022 betrug die Arbeitslosenquote in Bremen 10,5 Prozent. Deutschlandweit lag die Arbeitslosenquote im September bei 5,4 Prozent. Im Vergleich unter den Bundesländern verweist der Stadtstaat Bremen damit auf eine der höchsten Arbeitslosenquoten. (Quelle: Statista)

Ansprechpartner für AVGS

In Bremen findest du folgende Ansprechpartner für das Förderprogramm AVGS: Dazu zählen der Arbeitsagenturbezirk Bremen-Bremerhaven mit seiner Hauptagentur Bremen am Doventorsteinweg, die Geschäftsstellen Bremerhaven,  Bremen-Mitte, Bremen-Vegesack und Osterholz-Scharmbeck. 

Neben Jobcoachings und qualifizierenden Massnahmen zur Aufnahme unselbständiger Arbeiten bieten die regionalen Arbeitsagenturen in Bremen auch weniger bekannte Förder-Maßnahmen wie das AVGS Coaching für den erfolgreichen Start in die Selbständigkeit.

Verschiedene AVGS Massnahmen in Bremen

Als Ausbildungssuchende/-r, von der Arbeitslosigkeit bedrohte/-r oder arbeitssuchende/-r Bürgerin und Bürger stehen dir am Standort Bremen verschiedene Fördermaßnahmen offen. Arbeitsagentur und Jobcenter adressieren mit ihren Porgrammen vor allem die folgenden Ziele:

  • Unterstützung der beruflichen Eingliederung
  • Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt 
  • Verringerung bzw. Beseitigung von Vermittlungshemmnissen

Dies wiederum erfolgt durch drei verschiedene Massnahmenkategorien:

  • Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung
  • Heranführung an eine selbständige Tätigkeit oder
  • Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme

Alle genannten Massnahmen müssen durch private extra zertifizierte Anbieter durchgeführt werden. Für deine Teilnahme an einer für dich zutreffenden Massnahme bei einem solchen Zertifikatsträger erhältst du einen Gutschein als Förderung. Somit entstehen dir keine Kosten. Der Bildungsträger deiner Wahl wickelt die Zahlung direkt mit deiner vermittelnden Institution, also Arbeitsagentur oder Jobcenter ab.

Diese sogenannten Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine gibt es entsprechend für folgende Bereiche:

  • MAT - Massnahme bei einem Träger zum Beispiel für ein Einzelcoaching zu deiner Existenzgründung
  • MPAV - Massnahme bei einem privaten Arbeitsvermittler
  • MAG - Massnahme bei einem Arbeitgeber zum Beispiel für eine Probearbeitszeit

Wer sind die förderfähigen Personen beim AVGS?

Folgende Personenkreise sind für einen AVGS-Vermittlungs-und Aktivierungsgutschein in Bremen antragsberechtigt:

  • Beziehende von Arbeitslosengeld I ab dem ersten Tag der Arbeitslosmeldung (Ermessensleistung!)
  • Beziehende nach 6 Wochen Arbeitslosigkeit und Leistungsbezug, innerhalb der letzten 3 Monate (Rechtsanspruch!)
  • Beziehende von Arbeitslosengeld II (Ermessensleistung)
  • in Bremen arbeitssuchend gemeldete Nichtleistungsempfänger
  • Studenten und Auszubildende auf Jobsuche
  • selbständige Unternehmer/-innen
  • Berufsrückkehrende nach § 20 SGB III
  • Soldatinnen & Soldaten bei Beendigung ihres Wehrdienstes
  • Beschäftigte in Transfer- und Auffanggesellschaften

Nutze deine Chance auf Erhalt eines AVGS in Bremen und verwirkliche deinen Traum von einem eigenen Business mithilfe einer der zahlreichen in Bremen möglichen Geschäftsideen.

Das AVGS Einzelcoaching für Existenzgründer/-innen in Bremen

Mache dir sorgfältig Gedanken, welche Form der Selbstständigkeit für dich passend ist:

Du kannst eine Neugründung in Bremen anstreben, ein Unternehmen fortführen (Betriebsübergabe) oder dich einem Franchise anschliessen. Damit du gut vorbereitet in deine Tätigkeit als Unternehmer/-in startest, hilft dir das AVGS Coaching mit professioneller Beratung zur Klärung sämtlicher offener Fragen.

Kommt dein erster grober Geschäftsplan bei Arbeitsagentur oder Jobcenter gut an, ist der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein dein Ticket für das sogenannte Existenzgründungs-Einzelcoaching. In diesem individuellen Coaching erhältst du dann die Möglichkeit, deine Selbständigkeit bestmöglich vorzubereiten und deinen Businessplan auf Schwachstellen zu überprüfen.

Inhalt und Dauer von einem AVGS Coaching

Im AVGS-Coaching behandelt dein/-e Berater/-in grundlegende Fragen der Selbständigkeit. Die wiederkehrenden Themen im AVGS-Coaching gliedern sich in folgende Schwerpunkte:

  • Grundwissen Selbständigkeit
  • Überprüfung Gründereignung
  • Marketing
  • Businessplan Basis (Textteil)
  • Businessplan Aufbau (Zahlenteil)
  • Fördermittel (Gründungszuschuss, Einstiegsgeld,..)

Du kannst Vollzeit oder Teilzeit in dein AVGS Coaching einsteigen. Je nach Beratungsaufwand beträgt die Dauer der Massnahme rund zwei bis acht Wochen. Die durchschnittliche Teilnahme-Dauer liegt bei vier Wochen. In dieser Zeit wird deine Arbeitslosenleistung normal weitergezahlt. Unter bestimmten Voraussetzungen erstatten die Behörden anfallende Fahrtkosten im Zusammenhang mit der Maßnahme. Viele der AVGS-Einzelcoachings finden mittlerweile jedoch auch online statt. So bleibst du maximal flexibel.

Beantragung und Unterstützung deines AVGS Coachings in Bremen

Zunächst suchst du dir einen zertifizierten Massnahmeträger in Bremen oder online aus, welcher AVGS - Existenzgründungs- Einzelcoachings anbietet. Bei einem Onlinecoaching kannst du dabei deutschlandweit auf Suche gehen. Hast du einen kompetenten Träger gefunden, fragst du mündlich oder formlos bei deinem Fallmanager vom Arbeitsamt oder Jobcenter einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein dafür an.

Dranbleiben lohnt sich!

Bekommst du auf deine formlose Anfrage eine formlose Ablehnung, solltest du daraufhin unbedingt einen schriftlichen Antrag stellen und um schriftliche Aussage bitten. Jetzt muss dein Fallmanger seine Entscheidung nämlich sachlich begründen. Dies eröffnet dir die Möglichkeit etwaige Ablehnungsgründe sachlich zu entkräften. 

Gemeinsam schneller ans Ziel

Damit dein Antrag für ein AVGS Coaching in Bremen Aussicht auf Erfolg hat, bietet dir UNTERNEHMENSWELT einen extra Service. Mit unserer langjährigen Erfahrung und Netzwerk begleiten wir dich bei der Beantragung, Bildungsträger- und Coachauswahl. Warum? Weil wir an dich und deine Vision von einem selbstbestimmten Leben glauben!

Hier kommst du zu unserer: kostenfreien AVGS Coaching Begleitung Bremen

Mehr zum Thema Erfolgreich Gründen mit AVGS

Mit einem AVGS Coaching erfolgreich gründen

Das AVGS-Coaching ist ein spezielles Förderprogramm, welches den Weg ebnet für eine Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit heraus. In unserem Überblick erfährst du die wichtigsten Inhalte des Existenzgründungs-Einzelcoaching und wer dir bei der Beantragung eines AVGS-Gutscheins hilft.

Dein AVGS Coaching in Hamburg beantragen

Das AVGS-Gründercoaching ist ein spezielles Förderprogramm für Gründer aus der Arbeitslosigkeit. Für Gründungsinteressierte in Hamburg ist das AVGS-Coaching die perfekte Gelegenheit, um den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen. Inhalt, Aufbau, Dauer und Voraussetzungen für eine AVGS-Gründungsberatung haben wir für dich zusammengefasst.

Businessplan kostenfrei erstellen mit Unternehmenswelt

Du brauchst Hilfe bei der Erstellung eines Businessplans für deine Gründung oder ein neues Projekt? Mit unserem kostenfreien Businessplan Tool unterstützen wir deinen Geschäftsaufbau. Im Beitrag erfährst du die wichtigsten Schritte hin zu einem vollständigen Geschäftsplan.

Über den Autor
René Wendler

René Wendler

René hat die letzten 20 Jahre erfolgreich Geschäftsmodelle zur Betreuung von Gründern und Unternehmern aufgebaut. Damals wie heute adressiert er gemeinsam mit seinem Team Solo-Selbstständige und Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern, welche weder die mediale noch politische Aufmerksamkeit haben, obwohl sie 95% aller Unternehmen in Deutschland stellen und 60% aller Arbeitsplätze absichern. Daraus entstanden ist auch unternehmenswelt.de, die mittlerweile größte Anlaufstelle für Gründer und Unternehmer in der D/A/CH Region mit über 500.000 Mitgliedern.

Bild-Urheber:
iStock.com/querbeet