Titelbild

Vorlage Schuldanerkenntnis Ratenzahlung

Stehen dem Gläubiger Forderungen aus einem Vertrag oder anderen Rechtsgeschäften zu, so kann der Gläubiger seine Forderung mit einem Schuldanerkenntnis besser gerichtlich durchsetzten.

Zugang zu den kostenlosen Vorlagen

Stehen dem Gläubiger Forderungen aus einem Vertrag oder anderen Rechtsgeschäften zu, so kann der Gläubiger seine Forderung mit einem Schuldanerkenntnis mit Ratenzahlung besser gerichtlich durchsetzen. Inhaltlich steht der Schuldner im Schuldanerkenntnis für seine Schuld ein und vereinbart mit dem Gläubiger die Tilgung der Forderung in Raten. Im Schuldanerkenntnis mit Ratenzahlung wird meist auch die Möglichkeit der Sondertilgung vereinbart.

Das Schuldanerkenntnis ermöglicht dem Gläubiger mit dem Schuldner eine verbindliche Ratenzahlung zu vereinbaren und beseitigt das Erfordernis bei Nichtzahlung eine weitere Mahnung auszustellen. Der Gläubiger kann demnach ohne weitere Mahnung seinen Anspruch gerichtlich geltend machen.