Titelbild

Vorlage Minderungserklärung

Zugang zu den kostenlosen Vorlagen

Ein Käufer hat unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Minderung des Kaufpreises, zu deren Durchsetzung er eine Minderungserklärung aussprechen muss. Ist ein gekaufter Gegenstand mit einem Sachmangel oder Rechtsmangel behaftet, so hat der Käufer im Wege der Nacherfüllung zunächst das Recht auf die Beseitigung des Mangels. Hierzu muss der Käufer dem Verkäufer eine angemessene Frist setzen. Lässt der Verkäufer diese erfolglos verstreichen, so stehen dem Käufer weitere Gewährleistungsrechte zu. So hat der Käufer beispielsweise das Recht eine Minderungserklärung zu äußern.

Die Minderungserklärung seitens des Käufers zeigt dem Verkäufer an, dass der Kaufpreis aufgrund des nicht behobenen Mangels gemindert wird. Eine Minderungserklärung kommt für den Käufer immer dann in Betracht, wenn er grundsätzlich das Interesse hat an dem Kaufvertrag festzuhalten. Neben dem Recht zur Minderung steht dem Käufer auch das Rücktrittsrecht zu.