Titelbild

Vorlage Kaufvertrag Rücktritt

Zugang zu den kostenlosen Vorlagen

Unter Umständen hat ein Käufer auch das Recht auf einen Rücktritt vom Kaufvertrag. Grundsätzlich ist ein Kaufgegenstand frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben. Im Zuge der Privatautonomie kann dies in beiderseitigen Einvernehmen der Parteien zwar im Kaufvertrag ausgeschlossen werden, enthält dieser aber keine solche Regelung, so bestimmt die Mangelfreiheit das Bürgerliche Gesetzbuch. Stellt der Käufer dann nach Erhalt des Kaufgegenstandes fest, dass dieser mit einem Mangel behaftet ist, so muss er zunächst- außer bei Stückschuld, vom Verkäufer Nacherfüllung verlangen.

Verweigert der Verkäufer die Nacherfüllung hat der Käufer das Recht vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern. Grundsätzlich kommt es auf den Einzelfall an, ob es für den Käufer sinnvoll ist am Vertrag festzuhalten oder den Rücktritt vom Kaufvertrag zu erklären. Der Rücktritt vom Kaufvertrag kann auch erklärt werden, wenn bereits zwei Nachbesserungsversuche des Verkäufers fehlgeschlagen sind.