Titelbild

Vorlage Anordnung Versetzung Ort

Zugang zu den kostenlosen Vorlagen

Eine Versetzungsanordnung, die den Ort der Tätigkeit betrifft, kann sich beispielsweise aus einer Standortschließung ergeben. Grundsätzlich muss die Anordnung der Versetzung, die den Ort der Tätigkeit betrifft, keine Begründung enthalten; für die Motivation des Mitarbeiters ist sie dennoch ratsam.

Eine Versetzungsanordnung, die den Ort der Tätigkeit betrifft kann nur durchgesetzt werden, wenn der vereinbarte Arbeitsvertrag dieser nicht entgegen steht. In jedem Fall ist die Versetzunganordnung schriftlich zu erteilen. Kann der Arbeitgeber die Versetzungsanordnung nicht auf Grund seines Weisungsrecht durchsetzen, so kann er sich nur dem Mittel der Änderungskündigung bedienen, sofern der Arbeitnehmer der Versetzungsanordnung, die den Ort der Tätigkeit betrifft nicht zustimmt.