Titelbild

Vorlage Abmahnung durch den Handelsvertreter

Zugang zu den kostenlosen Vorlagen

Bevor ein Handelsvertreter das Arbeitsverhältnis zwischen ihm und einem Unternehmen kündigen kann, muss er in bestimmten Fällen zunächst gegenüber letzterem eine Abmahnung aussprechen. Handelsvertreter arbeiten in der Regel als selbstständige Unternehmer im Auftrag und im Namen eines Unternehmens. Im Handelsvertretervertrag werden die Konditionen und Provisionsvereinbarungen festgehalten. Das Recht beider Parteien zur außerordentlichen Kündigung kann nicht im Handelsvertretervertrag ausgeschlossen werden.

Die Abmahnung durch den Handelsvertreter erfolgt in der Regel immer dann, wenn der Handelsvertreter an dem Vertrag und der Geschäftsverbindung festhalten möchte, den Unternehmer jedoch auf die Einhaltung seiner Pflichten hinweisen will. Häufig wird eine Abmahnung durch den Handelsvertreter erklärt, wenn der Unternehmer mit der Auszahlung der Provision in Verzug geraten ist.