30.10.2017

Unternehmernews der Woche 44/2017

Franchise-Check Salädchen, kostenfreie Impulsberatung, Innovationsgutscheine für KMU, Datenschutzbeauftragter Pflicht

Diese Woche schauen wir uns Beratungsleistungen für KMU an - u.a. kostenfreie Impulsberatung sowie Innovationsgutscheine für KMU. Welche anderen Themen Sie diese Woche nicht verpassen sollten, lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

Franchise-Interview mit Salädchen

Gemäß dem Motto "Gönn Dir jeden Tag etwas Gutes" bietet das Franchise-System Salädchen derzeit an 11 Standorten in ganz Deutschland frische und individuelle Salatkreationen. Im Interview werfen wir gemeinsam mit Gründer Peter Heinzmann einen Blick hinter die Kulissen des jungen Franchise.

Kostenfreie Impulsberatungen für KMU

Noch bis zum 28. Februar 2018 haben in Niedersachsen beheimatete kleine und mittelständische Unternehmen die Möglichkeit einer kostenfreien Impulsberatung zur Material- und Energieeffizienz ihres Betriebes im Wert von 1000 Euro. Wir zeigen Ihnen wie das geht!

Innovationsgutscheine für KMU

Wie wir kürzlich unserem Artikel über ungenutzte Förderprogramme zur Digitalisierung berichteten, unterstützt die EU-Initiative "Horizont 2020" mit 80 Mrd. Euro unter anderem auch KMU-Innnovationsprojekte - und zwar in in allen Phasen der Realisierung. Durch Innovationsgutscheine für KMU wird den Antragstellern für "Horizont 2020" jetzt geholfen!

Gesetz schreibt Datenschutz-Wächter vor

Praktisch alle Unternehmen in Deutschland, welche personenbezogene Daten jedweder Art verwenden, benötigen einen Datenschutzbeauftragten. Dies ist im BDSG geregelt, dem Bundesdatenschutzgesetz. Im Mai 2018 wird daraus die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Darauf sollten Sie achten!

Über den Autor

Janine Friebel

Janine Friebel

Janine Friebel wurde 1983 geboren und studierte in Magdeburg Internationales Management. Als Key Account Managerin einer Leipziger Online Marketing Agentur hat sie über mehrere Jahre zahlreiche Kunden im Online Marketing betreut und beraten. Jetzt verantwortet sie das Marketing für die Zandura GmbH und kümmert sich um die Vermarktung der Inhalte auf unternehmenswelt.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.
Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
07.11.2019

Vertriebsmanagement: Das gehört in Ihren Kostenvoranschlag

Rechtliche Vorgaben und allgemeine Übereinkünfte

Vertriebsmanagement: Das gehört in Ihren Kostenvoranschlag

KMU müssen auf Wunsch ihrer Kunden vor Vertragsabschluss oft einen Kostenvoranschlag erstellen. Dieser beziffert die voraussichtlich entstehenden Auftragskosten anhand vorab definierter Geltungsbestimmungen. Wir erläutern Ihnen, welche Punkte Ihr Kostenvoranschlag unbedingt enthalten muss und welche rechtlichen Konsequenzen bei wesentlichen Abweichungen u.U. auf Sie zukommen können.

06.11.2019

StartUp Monitor 2019: Das fordert die deutsche StartUp-Branche

mehr Nachhaltigkeit, mehr Wachstum, mehr Kapital

StartUp Monitor 2019: Das fordert die deutsche StartUp-Branche

In seinem kürzlich veröffentlichten alljährlichen Zustandsbericht zur deutschen StartUp-Branche zieht der Bundesverband deutsche StartUps e.V. ein gemischtes Fazit. Neben einem positiv zu bewertenden Anstieg weiblicher Gründer im Vergleich zum Vorjahr, zeigen sich die Mehrheit der befragten knapp 2000 Unternehmer besorgt über zu wenig Kapital oder zu hohe bürokratische Hürden. Wir geben Ihnen einen Überblick zu den zehn Kernaussagen der repräsentativen Umfrage.

04.11.2019

Fachkräftemangel: So gewinnen KMU neue Mitarbeiter

Familiäre Atmosphäre, flache Hierarchien und breite Ausbildungsqualität

Fachkräftemangel: So gewinnen KMU neue Mitarbeiter

Laut KfW-Mittelstandspanel 2018 rechnen zwei Drittel der KMU, die in den nächsten drei Jahren neue Mitarbeiter einstellen wollen, mit Problemen bei der Stellenbesetzung. Dies ist eine deutliche Verschlechterung gegenüber den Werten, die noch im Jahr 2014 erhoben wurden. Verschärfen könnte sich die Lage weiterhin, wenn ab 2025 die Babyboomer-Generation in den Ruhestand tritt. Dabei müssen kleine und mittlere Unternehmen die Konkurrenz mit Großkonzernen nicht scheuen, wenn es um die Akquise neuer Mitarbeiter geht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich auf ihre ureigenen Stärken besinnen und diese selbstbewusst kommunizieren.

unternehmenswelt