01.06.2019

Mit Haargummis zur Millionärin, Franchise-Check mit WENCKSTERN, Änderungen beim Zollrecht, Mobile Index wird Standard uvm.

Wir fassen für Sie die wichtigsten News aus E-Commerce, Online Marketing, Digitaler Wirtschaft & Startup-Szene zusammen.

Franchise-Gründung mit Hot Rods in den Hot Spots in Deutschland, die Unternehmerstory hinter der jungen Gründerin, die mit Haargummis zur Millionärin wurde, Otto erweitert seinen Vermietungsservice auf Geschäftskunden, WLW will das Alibaba Europas werden - diese und viele andere News in den Online News der Woche.

Startups & Co.

Franchise-Interview mit WENCKSTERN

Die WENCKSTERN Hot Rods sind Hot Spots im Straßenverkehr. Seit 2009 werden sie mit Straßenzulassung in der eigenen WENCKSTERN Manufaktur in Norderstedt gefertigt. Ab 2012 bot Gründer Maik Wenckstern zunächst unter dem Lizenzkonzept "Hot Rod City Tour" Event-Rallyes an verschiedenen Standorten an. Sie ziehen regelmäßig Scharen von Zuschauern in ihren Bann und sind eine repräsentative Werbefläche für Unternehmen. 2014 erhielt WENCKSTERN für sein Lizenz-Konzept den ADAC Tourismuspreis. Seit 2018 besteht die Möglichkeit im Rahmen eines neu entwickelten Franchisesystems unter der Marke Hot Rod Fun selbst ein Hot Rodder und Franchise-Partner von WENCKSTERN zu werden. Wir haben mit Stephan Bredenkamp, Bereichsleiter Süddeutschland & International, über die hierfür notwendigen Voraussetzungen und Investitionskosten gesprochen. Das ganze Interview im Franchise-Check der Woche

Haargummis haben dieser Gründerin Millionen eingebracht

Vor Jahren band sich die damals 19-jährige Sophie Trelles-Tvede ihre Haare mit einem Telefonkabel zusammen. Die Idee für Invisibobble war geboren. Jetzt hat sie ihr hundertmillionstes Spiralgummi verkauft. welt.de berichtet über das junge Unternehmen und seine Gründerin.

Green Franchise Award für Franchise Janny's Eis

Der Franchiseverband hat seine Besten geehrt. Die Sieger: Apollo-Optik, Home Instead Seniorenbetreuung und Janny's Eis Franchise. Nominiert für den Green Franchise Award waren neben Janny's Eis die Kaffee-Kette Coffee Fellows und der mobile Frittieröl-Reinigungsservice Filtafry.

E-Commerce

Otto erweitert seinen Vermietungsservice auf Geschäftskunden und startet Kaufoption

Zweieinhalb Jahre ist es her, dass Otto seinen Vermietungsservice Otto Now gestartet hat. Als der Dienst im Dezember 2016 ans Netz genommen hat, sorgte dies für großes Aufsehen in der Branche. „Die Idee, Produkte auf Zeit zu besitzen und lediglich zu mieten, hat in Deutschland ein neues Level erreicht“, sagte damals Marc Opelt, Bereichsvorstand Vertrieb. Es sei an der Zeit, „die Bereitschaft der Konsumenten für Mietangebote zu testen“. Und wie es aussieht, verlaufen diese Tests ganz gut. Nun erweitert Otto den Service rund um Otto Now erneut. onlinehaendler-news.de fasst die wichtigsten Fakten zusammen.

Neues EuGH-Urteil: Kunden müssen defekte Waren unter Umständen nicht zurückschicken

Ein Kunde muss eine bestellte Ware, die fehlerhaft geliefert wird, nicht unbedingt zurücksenden, wenn diese zu sperrig ist. Ein neues Urteil des EuGHs wirft aber neue Fragen auf. t3n kennt die Hintergründe.

Gegen Steuerbetrug: Änderungen beim Zollrecht für Waren mit geringem Wert

Jedes Jahr entgehen dem deutschen Staat mehrere Millionen Euro aufgrund von nicht gezahlten Steuern bei der Einfuhr von Waren aus Drittstaaten. Generell fallen für Waren unter 22 Euro keine Einfuhrabgaben an, Privatsendungen sind sogar bis zu einem Wert von 45 Euro zollfrei. Diesen Umstand machen sich besonders chinesische Händler oft zunutze und deklarieren Sendungen als Geschenke, um keine Abgaben zahlen zu müssen. Mit einer neuen Regelung für den grenzüberschreitenden Handel und speziell für Warensendungen mit geringem Wert, soll diesen Machenschaften jetzt ein Riegel vorgeschoben werden. Logistik-Watchblog.de kennt die Hintergründe.

E-Commerce: Wer-liefert-was will das Alibaba Europas werden

Der E-Commerce-Markt für B2B-Unternehmen ist ein Marktsegment, das in Deutschland noch reichlich Platz bietet. Mit Wer-liefert-was will ein seit Jahrzehnten offline bekanntes Unternehmen diese Lücke schließen, berichtet t3n.de.

​Amazon: Lagerbestandsindex für Deutschland geplant

In den USA trat der IPI (Inventory Performance Index) bereits vor einiger Zeit in Kraft. Ab dem 1. Oktober 2019 soll der Lagerbestandsindex nun auch in Deutschland eingeführt werden, berichtet Fashion Network.

Online Marketing

SEO-Studie: Worauf es 2019 bei Google-Rankings ankommt

Eine aktuelle Studie gibt Anhaltspunkte, wie man auch 2019 gute Rankings auf Google erzielen kann. t3n fasst die wichtigsten Fakten zusammen.

Mobile first-Indexierung wird ab Juli für neue Domains voreingestellt

Ab 1. Juli 2019 werden alle neuen Domains, die der Googlesuche bis dahin unbekannt waren, per Default einer Mobile first-Indexierung unterzogen. Gecrawlt mit dem Smartphone Googlebot, werden Seiten den Nutzern und der Suchmaschine die Inhalte dann mobil und über Desktop in gleichem Maße anzeigen, berichtet onlinemarketing.de.

Über den Autor

Janine Friebel

Janine Friebel

Janine Friebel wurde 1983 geboren und studierte in Magdeburg Internationales Management. Als Key Account Managerin einer Leipziger Online Marketing Agentur hat sie über mehrere Jahre zahlreiche Kunden im Online Marketing betreut und beraten. Jetzt verantwortet sie das Marketing für die Zandura GmbH und kümmert sich um die Vermarktung der Inhalte auf unternehmenswelt.de.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
13.07.2019

Neue Retourenstandards und EuGH-Urteile für Onlinehändler, Digitales-Versorgungs-Gesetz, Inkubator für Food-Startups uvm.

Wir fassen für Sie die wichtigsten News aus E-Commerce, Online Marketing, Digitaler Wirtschaft & Startup-Szene zusammen.

Neue Retourenstandards und EuGH-Urteile für Onlinehändler, Digitales-Versorgungs-Gesetz, Inkubator für Food-Startups uvm.

Amazon setzt neue Retouren-Standards, EuGH-Urteil entlastet Onlinehändler bzgl. telefonischer Erreichbarkeit, Gesundheitsminister Spahn weicht mit Entwurf zum "Digitalen-Versorgungs-Gsetz" Gesundheitsdatenschutz auf, ein Inkubator nur für Food-Startups, N26 launcht in den USA,

06.07.2019

Mobile Ladezeiten dt. Websites, mit WhatsApp Zielgruppe 50+ erreichen, Identity Fraud im Payment, Unternehmerstory von TeleClinic uvm.

Wir fassen für Sie die wichtigsten News aus E-Commerce, Online Marketing, Digitaler Wirtschaft & Startup-Szene zusammen.

Mobile Ladezeiten dt. Websites, mit WhatsApp Zielgruppe 50+ erreichen, Identity Fraud im Payment, Unternehmerstory von TeleClinic uvm.

Deutsche Websites hinken bei der mobilen Ladegeschwindigkeit hinterher, die Hälfte des SEO-Traffics bleibt bei Google, wie Online-Shops mit WhatsApp die Zielgruppe der 50+ erreichen, wie sich Onlinehändler gegen Identity Fraud im Payment wehren können, mehr Ausnahmen für Startups bei der EU-Urheberrechtsreform, die spannenden Unternehmerstory mit Katharina Jünger von TeleClinic uvm. in den Online News der Woche.

29.06.2019

SEO-Audit Checkliste, wie Onlineshops ihre Kunden manipulieren, DSGVO-Anpassung, Frank Thelen startet Podcast "Startup-DNA" uvm.

Wir fassen für Sie die wichtigsten News aus E-Commerce, Online Marketing, Digitaler Wirtschaft & Startup-Szene zusammen.

SEO-Audit Checkliste, wie Onlineshops ihre Kunden manipulieren, DSGVO-Anpassung, Frank Thelen startet Podcast

Amazon startet ein neues Logistikkonzept, eine Checkliste mit 198 Punkten für ein gelungenes SEO-Audit, neue Funktionen in der Google Search Control, wie mehr als 1.200 Online-Shops ihre Kunden manipulieren, umfangreiche Änderungen bei der DSGVO und viele weitere News zu spannenden Online-Themen - lesen Sie in den Online News der Woche.

unternehmenswelt