29.10.2014

Unternehmerstory Dr. Hendrik Müller - "Bildung und Dialog"

Es ist wichtig, den Schritt der Gründung zu gehen und seine unternehmerischen Ideen umzusetzen.

Das Portal für Gründer und Unternehmer

  • Kostenfreies Unternehmensprofil
  • Kontakt zu mehr als 500.000 Unternehmern & Gründern
  • Zugang zu zahlreichen kostenfreien Tools

Herr Dr. Hendrik Müller ist mit seinem 2013 gegründeten Unternehmen im Bildungsbereich beratend tätig. Nachdem er die Gründungsphase erfolgreich hinter sich gebracht hat, zieht er in unserer Unternehmerstory ein erstes Fazit: dabei berichtet er vom Lernprozess, der sich aus den Erfahrungen der Selbstständigkeit ergibt und von der damit verbundenen Stärkung des Selbstbewusstseins.

Unternehmerstory Dr. Hendrik Müller -

Guten Tag Herr Dr. Müller, Sie sind mit Ihrem Unternehmen "Bildung und Dialog" als Berater im Bildungsbereich aktiv. Könnten Sie uns bitte die Entwicklung Ihres Unternehmens kurz beschreiben?

Guten Tag, ich habe Bildung und Dialog 2013 gegründet, die Gründungsphase und das erste Jahr liegen erfolgreich hinter mir. Nun folgt eine Phase der weiteren Markterschließung und vor allem der Erweiterung des Kundenstammes.

Welche Dienstleistung bieten Sie mit Bildung und Dialog an?

Mein Angebot umfasst verschiedene Beratungsdienstleistungen rund um das Thema Bildung. Das kann Konzept- und Strategieberatung für Bildungsprojekte oder PR- & Marketing-Beratung beinhalten, aber auch Fördermittelberatung sowie Vorträge oder auch Internats- und Studienberatung.

Welche Kunden kommen dabei auf Sie zu?

Das sind vor allem Institutionen und Unternehmen, die im Bildungsbereich tätig sind oder tätig werden wollen. Es kann aber auch sein, dass sich Familien mit Interesse an Internatsausbildung an mich wenden oder jemand, der ein Studium im englischsprachigen Ausland plant. Dabei kommen die meisten Kontakte durch mein Netzwerk zustande.

Können Sie Gründern oder anderen Unternehmern aus Ihrer unternehmerischen Erfahrung heraus einen Hinweis geben, worauf man als Unternehmer, Ihrer persönlichen Erfahrung nach, immer achten sollte?

Meine persönliche Erfahrung ist: Es ist wichtig, den Schritt der Gründung zu gehen und seine unternehmerischen Ideen umzusetzen. Belohnt wird man mit einem ungeheuren Lernprozess und einer spürbaren Stärkung des Selbstbewusstseins.

Eine andere Sache: Kooperationen und Teamwork haben in meiner Branche ein sehr hohe Bedeutung in meiner Branche, da man als „Einzelkämpfer“ nicht alles leisten kann und im Team eine weitaus höhere Akzeptanz hat. Daher kommt der Vernetzung, sei es persönlich oder über soziale Netzwerke, eine sehr hohe Bedeutung zu. Sinnvoll sind da auch Kooperationen wie zum Beispiel in regionalen Unternehmerteams wie den 99unternehmern.

Gibt es, in Ihrer Erinnerung, vielleicht besondere Erlebnisse oder Erfahrungen, aus denen Sie als Unternehmer gelernt haben ?

Interessant ist die Tatsache, dass man durch Gespräche mit Kunden und Wettbewerbern lernt, sein Angebot - in meinem Fall mein Beratungpsortfolio - an die Bedürfnisse des Marktes anzupassen – auch wenn man ursprünglich vielleicht etwas andere Ziele hatte.

Welche Besonderheiten gibt es bei den unternehmerischen Anforderungen in Ihrer Branche?

Die Schwierigkeit der Bildungsbranche liegen zum einen in der offensichtlichen Hemmschwelle öffentlicher Institutionen gegenüber vermeintlich teurer Beratung und gleichzeitig in den sinkenden Budgets von Anbietern wie Verlagen, die sich durch die Digitalisierung gerade in einer Phase der Neuorientierung und –ausrichtung befinden.

Herr Dr. Müller, wir danken Ihnen für das Gespräch.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie auf der offiziellen Website von Bildung und Dialog

Die Unternehmerstories auf unternehmenswelt.de berichten regelmäßig über unternehmerische Erfahrungen. Voraussetzung für einen Bericht über ein Gründungsvorhaben ist die Mitgliedschaft auf unternehmenswelt.de (kostenfrei), dem Business-Netzwerk für Gründer und junge Unternehmen und die Bereitschaft, gemachte Erfahrungen mit anderen Unternehmern zu teilen. Sie möchten, dass auch Ihre Unternehmerstory veröffentlicht wird? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Unternehmerstory" an service@unternehmenswelt.de. Wir melden uns anschließend bei Ihnen!

Über den Autor

Stephan Leistner

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
05.06.2019

Unternehmerstory mit Kristina Venus

„Wo Vertrauen ist, da ist die Wahrscheinlichkeit am Größten, dass aus Interessenten Kunden werden."

Unternehmerstory mit Kristina Venus

Kristina Venus ist Kamera-Coach, Schauspielerin und Regisseurin. Sie produziert gemeinsam mit ihren Kunden hochwertige Online-Videos und unterstützt sie für mehr Gelassenheit und Selbstbewusstsein vor der Kamera. Wieso ihre Arbeit vor und hinter der Kamera für sie nicht nur Beruf, sondern Berufung ist, verrät sie uns in ihrer ganz persönlichen Unternehmerstory.

22.05.2019

Unternehmerstory mit Telsche Peters von Toscabio

„Es gehört sicher eine gewisse mentale Stärke und Standfestigkeit zur Selbstständigkeit.“

Unternehmerstory mit Telsche Peters von Toscabio

Telsche Peters importiert und vertreibt qualitativ hochwertige italienische Weine, Olivenöle Extra Nativ und Feinkost. Im Interview erzählt sie uns von den Herausforderungen geschäftlicher Kooperationen und wie Musiker Sting in das Bild passt. Die Einzelheiten und andere spannende Einblicke hinter die Kulissen von Toscabio lesen Sie in unserer aktuellen Unternehmerstory.

15.05.2019

Unternehmerstory mit Viola Baumgärtner von omaMa-Shop

„Wir haben zwei sehr sehr harte Zeiten durchgemacht, von beiden haben wir uns noch nicht erholt.“

Unternehmerstory mit Viola Baumgärtner von omaMa-Shop

Viola Baumgärtner und ihr Team verkaufen über den omaMa-Shop personalisierte Geschenkideen und Erinnerungen zur Taufe, Geburt und Hochzeit. Im Interview erzählt Sie uns von den harten Rückschlägen, die Sie und Ihr Team im letzten Jahr einstecken mussten. Die Einzelheiten und wie Sie für Ihr Unternehmen kämpft, erzählt Sie uns in Ihrer Unternehmerstory.

unternehmenswelt