Titelbild

gutefrage.net übernimmt globalzoo.de

Ratgeber-Portale sind dankbare Produkte, denn sie können immer wieder um neue Bereiche und Themengebiete erweitert werden. Das hat auch die Frage-Antwort-Plattform gutefrage.net erkannt. Wie jetzt bekannt wurde, baut diese ihr Portfolio weiter aus und übernimmt die Reisecommunity globalzoo.de. Damit erweitert die gutefrage.net GmbH ihr Engagement auf dem digitalen Ratgebermarkt um das Thema Reisen.

Ratgeber-Portale sind dankbare Produkte, denn sie können immer wieder um neue Bereiche und Themengebiete erweitert werden. Das hat auch die Frage-Antwort-Plattform gutefrage.net erkannt. Wie jetzt bekannt wurde, baut diese ihr Portfolio weiter aus und übernimmt die Reisecommunity globalzoo.de. Damit erweitert die gutefrage.net GmbH ihr Engagement auf dem digitalen Ratgebermarkt um das Thema Reisen. Bei globalzoo.de handelt es sich um eine Online-Reisecommunity für Weltenbummler, die gemeinsam anstehende Reisen planen oder sich über Erlebtes austauschen möchten. Im Fokus stehen hier die Suche nach Reisebegleitern und Gleichgesinnten sowie der Erfahrungsaustausch.

Die Reisecommunity wurde im Jahr 2007 von dem Globetrotter Kai Brach sowie Daniel Fett gegründet. Mittlerweile weist die Plattform über 14.000 Mitglieder und über 33.000 Blogberichte aus aller Welt auf. Die Gründer von globalzoo.de freuen sich über die Übernahme, denn mit gutefrage.net habe sich ein Käufer gefunden, dem es wichtig sei, die Idee hinter globalzoo.de aufrecht zu erhalten sowie dem Projekt neue Impulse zu geben, so Brach. Brach war bereits im vergangenen Jahr nach Australien ausgewandert und wird hier in Zukunft als Web Designer tätig sein.

Auch der Geschäftsführer der gutefrage.net GmbH, Markus Wölflick, sieht in dem Kauf entscheidende Vorteile. Beide Plattformen passen ideal zu einander, da es sich bei beiden Portalen um den Austausch von persönlichen Ratschlägen und Erfahrungen innerhalb einer themenaffinen Community drehe, so Wölflick. Glaubt man ihm, so wird es wohl nicht nur bei dem Kauf von globalzoo.de bleiben. Das Ziel sei es, weiter zu wachsen und zusätzliche Themenbereiche im Online-Ratgebermarkt zu besetzen, so Wölflick.

Über den Autor

Kristin Lux