Titelbild

Die Gründer und Unternehmer News der letzten Woche - 45/2015

Die letzte Woche war vollgepackt mit wichtigen Gründer- und Unternehmernews. Neben den neuen Eckpunkten zur Gründungsberatung 2016 haben wir die Gründerstory von Nullpunkt vorgestellt. Wie man ein Angebot richtig erstellt und so seine Kunden für einen Auftrag gewinnt. Und wie man diese Erfolge dann im Rahmen eines Firmenjubiläums feiert und gleichzeitig für die eigene PR nutzt, lesen Sie hier in den News der letzten Woche.

Ein Angebot verbindlich erstellen

Ein überzeugendes Angebot zu schreiben ist für viele Unternehmer eine Hürde. Aber ein Angebot ist Voraussetzung für einen Auftrag und so sollte das Schriftstück nicht nur professionell aufgesetzt, sondern auch verbindlich sein. In diesem Artikel finden Sie wertvolle Tipps, wie Sie solch ein überzeugendes Angebot erstellen. Aufgepasst: Wichtige Details zu den gewünschten Leistungen müssen vorab geklärt werden. Denn Nachverhandlungen kosten Zeit und wirken meist nur wenig professionell. Kunden wünschen sich ein vollständiges Angebot in kürzester Zeit.

Wann ist ein Angebot verbindlich?

Ein Angebot kann schriftlich oder mündlich, per Telefon oder per E-Mail erfolgen. Rechtlich auf der sicheren Seite sind Sie aber erst, wenn Sie das Angebot schriftlich verfassen. Grundsätzlich sind alle Angebote rechtlich bindend. Das heisst so wie ein Angebot ausgeschrieben wurde, kann der Kunde es auch verlangen. Am Ende kommt es aber auch hier auf die richtige Formulierung an. Begriffe wie, "ohne Gewähr", "Preise vorbehalten" oder "nur solange der Vorrat reicht" heben die rechtliche Bindung eines Angebots auf.

Aber wie sieht ein vollständiges Angebot aus?

Auch wenn ein Angebot nicht so detailliert, wie ein Vertrag verfasst sein muss. Je vollständiger und präziser ein Angebot verfasst wird, desto weniger Fragen lässt er beim Kunden aufkommen und umso wahrscheinlicher ist ein daraus folgender Auftrag. Welche Angaben in einem Angebot nicht fehlen dürfen, lesen Sie hier.

Die Eckpunkte der Gründungsberatung 2016

Dass das KfW-finanzierte Gründercoaching Ende 2015 ausläuft, haben wir bereits berichtet. Aber wie sehen die Eckpunkte der Gründungsberatung ab 2016 aus? Wir haben die aktuellen Informationen hier für Sie zusammengefasst.

Gründerstory: Nullpunkt Gründerin Susanne Kornelia Kloth im Interview

Nullpunkt Gründerin Susanne Kornelia Kloth erzählt in ihrer Gründerstory davon, wie sich ihre Idee von Nullpunkt entwickelt hat, wie wichtig es ist authentisch zu sein und warum Unternehmer Leidenschaft mitbringen müssen. Als gelernte Pädagogin mit psychologischem Hintergrund ist sie heute Leiterin in einem Familienzentrum und baut sich mit Nullpunkt ein zweites Standbein als Coach und Beraterin auf. Lesen Sie hier die ganze Gründerstory von Nullpunkt.

Das Firmenjubiläum für die eigene PR nutzen

Bei einem Firmenjubiläum geht es in erster Linie um das Unternehmen, seine Mitarbeiter und die Erfolge, die man gemeinsam auf die Beine gestellt hat. Aber was spricht dagegen auch die Außenwelt daran teilhaben zu lassen und ein solches Event für die eigene PR zu nutzen.

Eine Festschrift als Werbemaßnahme

Stellen Sie Ihr Unternehmen vor. Geben Sie Ihre Unternehmensphilosophie weiter. Wenn Sie selbst nicht die Fähigkeiten dazu haben, lohnt es sich an dieser Stelle einen PR-Profi zu Rate zu ziehen. Er kennt die Anforderungen an eine Festschrift und sorgt dafür, dass diese auch noch nach dem Jubiläum für die PR des Unternehmens eingesetzt werden kann.

Welche weiteren Details für die Planung des Events wichtig sind und gleichzeitig für eine positive Außendarstellung dienen, lesen Sie hier.

Die Gründer- und Unternehmer-News der letzten Woche

Sie haben die News der letzten Woche verpasst? Hier finden Sie die Artikel der vergangenen Woche zum Nachlesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen

Businessplan

Der Businessplan legt den Grundstein für deine Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellst du deinen Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir dich auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu deinem Businessplan.

Fördermittel

Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer

Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.

Über den Autor
Janine Friebel

Janine Friebel

Janine Friebel wurde 1983 geboren und studierte in Magdeburg Internationales Management. Als Key Account Managerin einer Leipziger Online Marketing Agentur hat sie über mehrere Jahre zahlreiche Kunden im Online Marketing betreut und beraten. Jetzt verantwortet sie das Marketing für die Zandura GmbH und kümmert sich um die Vermarktung der Inhalte auf unternehmenswelt.de.