11.11.2014

Die Deutsche Gründerwoche und die GründenFördernWachsen in Frankfurt

Im Rahmen der Gründerwoche findet am 18.11.2014 in Frankfurt die GründenFördernWachsen statt.

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Die Gründerwoche 2014 steht vor der Tür und bietet bundesweit eine große Vielfalt von Veranstaltungen: vom Workshop, über Netzwerktreffen bis zur Gründerkonferenz soll in vielfältiger Form zum Schritt in die Selbstständigkeit ermuntert werden. Im Fokus ist dieser Jahr besonders das Thema Gründerinnen. In Frankfurt am Main findet als Auftakt zur hessischen Gründerwoche die Veranstaltung GründenFördernWachsen statt.

Einmal jährlich findet in Deutschland die Gründerwoche statt. Bund, Länder, Unternehmernetzwerke und Verbände veranstalten dazu gemeinsam mit öffentlichen und privaten Partnern zahlreiche Workshops, Seminare und Wettbewerbe im gesamten Bundesgebiet. Initiator ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, das die Gründerwoche Deutschland im Zusammenhang mit der weltweiten Global Entrepeneurship Week ins Leben gerufen hat. Die Veranstaltung GründenFördernWachsen, die am 18.11.2014 in Frankfurt am Main stattfindet, ist dabei nur eines von zahlreichen Angeboten.

Ziel der Gründerwoche ist es mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Existenzgründung und Selbstständigkeit zu gewinnen. Besonders junge Menschen sollen für unternehmerisches Denken und Handeln begeistert werden. Am Thema Interessierte sollen in ihren Kenntnissen gestärkt werden und erhalten Angebote zum Ausbau ihrer unternehmerischen Kompetenzen.

Ob Networking oder fachspezifisches Seminarangebot, die Möglichkeiten, sich zu informieren und auszutauschen sind dabei reichlich. Ein weiterer Vorteil: alle Veranstaltungen im Rahmen der Gründerwoche werden von den Partnern kostenfrei durchgeführt!

Besonderes Augenmerk liegt dabei in diesem Jahr auf den Gründerinnen. Das Themenspecial bietet dazu besondere Veranstaltungen, die gezielt Frauen zur Gründung ermutigen sollen. Höhepunkt ist hier der 19. November, der als weltweiter Women's Entrepreneurship Day ganz im Zeichen weiblicher Gründer steht. Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) wird hier mit ihren breit gefächerten Angeboten sehr aktiv vertreten sein, um Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen.

Die Konferenz GründenFördernWachsen in Frankfurt, die den Auftakt der Gründerwoche in Hessen darstellt, will potentiellen Gründern, aber auch bestehenden Unternehmen ein breites Forum bieten, um den "Gründergeist" zu fördern. Dementsprechend kann man sich in vielfältiger Form bei Impulsvorträgen, Diskussionen, einem CoachingCafe oder auch bei einem Gründermarktplatz Inspiration holen. Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom hessischen Wirtschaftsministerium in Kooperation mit dem F.A.Z.-Institut und der Frankfurt Business Media GmbH. Schirmherr ist der Hessische Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Tarek Al-Wazir.

Zahlreiche Gründernetzwerke und -initiativen präsentieren sich hier ebenso wie erfahrene Unternehmer und stellen ihre Kontakte und Erfahrungen zur Verfügung. In Impulsvorträgen geben Experten in kompakter Form Einschätzungen zur Situation der Gründerszene und referieren aktuelle Entwicklungen und Trends.

Hierbei geht es vor allem um schnell wachsende Unternehmen der Technologie- und Dienstleistungsbranchen, die einen wichtigen Punkt der hessischen Wirtschaftsförderung darstellen. So drehen sich die Diskussionen um Themen wie Wachstumsfinanzierung und die Perspektiven "grüner Startups".

Die Anmeldung für die Veranstaltung erfolgt online. Die Teilnahme ist für Gründer, Gründungsinteressierte und Studenten kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website der Konferenz GründenFördernWachsen.

Über den Autor

Stephan Leistner

unternehmenswelt