Titelbild
07.01.2021

Mehr Reichweite mit Facebook Shops und Live Events

Mit einem Facebook Online Shop oder kostenpflichtigen Facebook Live Events schlägst du dem Lockdown ein Schnippchen: Erhöhe jetzt deine Reichweite. Nie war es wichtiger deine Kunden auch digital zu erreichen. Mit Facebook for Business können kleine Unternehmen und Soloselbstständige auch in Krisenzeiten profitabel wirtschaften.

Optimiere deine digitale Neukundengewinnung mit Zandura

Facebook Live Events sind dein digitales Schaufenster

Facebook Shop einrichten in wenigen Schritten: So funktioniert´s

Ein Facebook Shop ist dein individuelles digitales Schaufenster, das dir in allen Apps der Facebook-Familie zur Verfügung steht. Du kannst sämtliche physische Ware verkaufen, die den Facebook Produktstandards und Versandrichtlinien entspricht.

Wenn du bisher noch keinen Instagram-Shop oder Facebook-Seiten-Shop eingerichtet hast, kannst du diesen in wenigen Schritten im Facebook Commerce Manager erstellen. Bist du als Administrator erst einmal verifiziert, kannst du sofort loslegen und individuelle Produkt Collections erstellen, die jeweils 6-30 Produkte umfassen dürfen. Mit dem Shop Builder hast du anschließend die Möglichkeit, das Layout und den Stil deiner Collections an deine Marke anzupassen. Facebook empfiehlt die Verwendung von Vollbildfotos, die nicht zu überladen sind und sich gut für den Handybildschirm eignen. Achte auf kurze und präzise Titel (bis zu 30 Zeichen inklusive Emojis) und Produktbeschreibungen, die deine Ansicht nicht überfrachten.

Nachdem du eine neue Collection in deinem Shop erstellt hast, überprüft Facebook, ob diese den Handelsrichtlinien entsprechen. Nach spätestens 24h ist dieser Vorgang abgeschlossen und du kannst direkt mit dem Verkauf starten. 

Ob die Gestaltung deiner Collections Kunden tatsächlich dazu motiviert, mehr über ein angezeigtes Snippet deiner Produkte zu erfahren, kannst du überprüfen, wenn du die Insights Funktion im Commerce Manager nutzt. Hier hast du die Möglichkeit, die Interaktion deiner Kunden mit deinen Collections und die tatsächliche  Performance deiner Verkäufe nachzuverfolgen.

Vorteile eines Facebook Shops

  • Einfacher Checkout für deine Kunden: Kunden können ihren Kaufvorgang in wenigen Klicks abschließen. Dies geschieht durch entweder nahtlose Überleitung von deiner Facebook Collection auf deine Verkaufswebsite, einen integrierten Checkout auf Facebook oder Instagram oder über die Nachrichtenfunktion (Messenger, Instagram Direct oder WhatsApp)
  • Schnelle Ladezeiten: Facebook Shops sind auf mobile Endegräte optimiert und garantieren dir und deinen Kunden schnelle Ladezeiten. Wenn das Laden eines Kaufbildschirms zu lange dauert, ist die Geduld deiner Kunden häufig überstrapaziert. Mit einem Facebook Shop kommst du nicht in diese Verlegenheit. 
  • Einfache Integration bestehender Shopping-Seiten: Du kannst deine Facebook Collections mit externen E-Commerce-Plattformen verbinden, u.a. mit Shopify, BigCommerce oder Feedonomics.
  • Einfache Rückgaberichtlinien ohne Gebühren: Du musst Rücksendungen für neue oder nicht verwendete Artikel innerhalb von mindestens 30 Tagen nach Lieferung der Bestellung annehmen. Für bestimmte Kategorien kannst du das Rückgabefenster auch auf weniger als 30 Tage festlegen. Facebook unterstützt dich in der Erstellung von benutzerdefinierten Rückgabefenstern, die deine Kunden darüber informieren, welche Rückgabe-Regeln für deine Collections gelten.
  • Immer up-to-date: Du hast eine besondere Promo-Aktion in petto oder eine neue Produktlinie? Erstelle soviele Collections wie du willst und bringe sie tagesaktuell ins Bewusstsein deiner Zielgruppe.

Mit Facebook Live Events bekommt deine Marke ein Gesicht

Im Zuge der Corona-Pandemie und den hier auferlegten Kontaktbeschränkungen ist es für viele Händler, aber auch Freiberufler schwieriger den Kontakt zu ihren Kunden zu halten bzw. neue Kontakte zu generieren. Facebook Live Events bringt dich und dein Angebot ganz unkompliziert auf jeden heimischen Bildschirm. Nicht nur in Krisenzeiten hast du so die Möglichkeit Einnahmen zu generieren. Du stärkst generell deine Reichweite unter bestehenden wie auch neuen Followern. Ganz gleich ob virtuelle Talkrunde, Yoga-Kurs oder Do-It-Yourself Handwerker-Kit - du erreichst soviele Nutzer wie möglich, denn dein Online-Event hat unbegrenzte Sitzplätze. 

Facebook Live Events kannst du nutzen,

  1. um deine Produkte besser zu erklären,
  2. eine exklusive Verkaufssession zu veranstalten,
  3. häufig gestellte Fragen zu deinen Produkten und Dienstleistungen zu beantworten,
  4. Tutorials mit eingeladenen Experten zu hosten (als Split-Screen) sowie 
  5. dich und dein Team besser in Szene zu setzen.

Bevor es richtig losgehen kann, solltest du deine geplanten Veranstaltungen auf allen Social Plattformen der Facebook Familie bewerben. Denkbar sind z.B. kostenfreie Beiträge und Stories, die du ganz leicht im Facebook Feed oder via Instagram Stories erstellen kannst. Du kannst auch gleich eine Community aufbauen mit Erstellung themenspezifischer Gruppen. Hier kommst du direkt ins Gespräch mit bereits interessierten Nutzern. Motiviere deine potentiellen Kunden dazu Event-Ankündigungen mit ihrer Zusage zu beantworten, um regelmäßige Updates und Erinnerungen zu erhalten. Kostenpflichtige Event-Ads sind ein weiteres Mittel, um deinen Ticketverkauf anzukurbeln.

Du solltest mindestens 15 Minuten lang live sein. Die besten Ergebnisse erhältst du aber wahrscheinlich mit 60 Minuten. Achte darauf, dass Audio- und Bild-Qualität ein optimales Nutzererlebnis bieten. Verwende z.B. ein Stativ oder sorge prinzipiell für eine stabile Sicherung deines Telefons während der Live-Übertragung. Bei Übertragungen in Innenräumen spielt die Ausleuchtung eine wichtige Rolle (Gegenlicht). Im Anschluss an dein Live-Event kannst du die Übertragung abspeichern und erhältst einen dauerhaften Beitrag für deine Unternehmensseite, die du wiederum im Feed und via Ads auch als bearbeitete Snippets bewerben kannst.

Vorteile von Facebook Live Events

  • Kontaktpflege auch in Krisenzeiten: Du bleibst in Kontakt mit deinen Kunden und Fans. Was sonst nur Face-to-Face möglich war, geht nun ganz barrierefrei via Facebook-Live-Interface. 
  • Du bist Multichannel: Facebook Live Events erreichen deine Kunden dort, wo sie sich aufhalten. Dein Angebot erhält eine neue Bandbreite, wenn du Live-Auftritte, Interviews oder exklusive Events als Teil deines Produktportfolios integrierst.
  • Du bist Anbieter des Vertrauens: Ein Facebook Live Event gibt dir die Möglichkeit die Beziehungen zu deinen Kunden weiter zu vertiefen, z.B. durch Q&A-Sessions oder einen Blick hinter die Kulissen deines Unternehmens.

Los geht´s: Auf Facebook for Business findest du umfassende Handlungsempfehlungen für deinen individuellen Facebook Shop oder dein nächstes interaktives Facebook Live Event.

Praktische Tipps und Hilfen für deinen Einstieg ins Online-Business

eBay-Soforthilfeprogramm: Dein einfacher Einstieg in den Online-Handel

3 Monate keine Verkaufsgebühr, 6 Monate kostenloser Premium-Shop & 6 Monate kostenloser Premium-Kundenservice. Jetzt eBay-Soforthilfeprogramm nutzen. Ab dem 4. Januar können sich Händler für das verlängerte eBay-Soforthilfeprogramm registrieren. Sichere dir dein digitales Schaufenster in Zeiten des Lockdown.

Online Shop eröffnen: Mit dieser Checkliste funktioniert´s

Ob als stationärer Händler, Dienstleister oder kreativer Freiberufler, mit einem Online Shop erschließt du dir ein krisenfestes digitales Business. Mit unserer Checkliste hast du die wesentlichen Punkte von Businessplan bis Finanzierung immer zur Hand.

Amazon-Shop eröffnen: Verkaufen bei Amazon

Unkompliziert, kostengünstig und schnell im E-Commerce selbstständig machen: Als Amazon Seller mit eigenem Amazon-Shop genießt du zahlreiche Vorteile. Im Weihnachtsgeschäft 2020 unterstützt Amazon kleine Händler mit Gutscheinen und Werbebudget. Selbstbewusstes Auftreten ist Pflicht, dein Erfolg ruft auch Wettbewerbsbetrüger auf den Plan. Kenne Vorteile und Fallstricke als Amazon-Händler.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Content Creator für die Social StartUp-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig.