10.02.2021

International Digital Food Services Expo: Das Event-Highlight für Gastronomen

Pflichttermin für Gastronomen vom 15. bis 17. März: Die virtuelle IDX_FS EXPO behandelt die Zukunftsthemen deiner Branche. Auf der dreitägigen virtuellen Messe unter der Schirmherrschaft des Institute of Culinary Art (ICA) und powered by INTERNORGA kommen die besten Experten im Außer-Haus-Markt zusammen. Dein Ticket kannst du hier kostenfrei buchen.

Selbstständig machen in der Gastronomie

International Digital Food Services Expo 2021

Themen, Tools & Trends: Das erwartet Teilnehmer auf der IDX_FS EXPO

Die International Digital Food Services Expo kurz IDX_FS Expo bringt  auch in diesem Jahr Branchenexperten aus der gesamten Foodservice-Industrie zusammen. Ziel der virtuellen Veranstaltung ist die Vermittlung aktueller Trend-Themen und Unterstützung bei der strategischen Entscheidungsfindung, damit Gastronomen, Caterer und Hoteliers auch in Zeiten des Lockdowns handlungsfähig bleiben.

Exklusive Redner, Top-CEOs aus der Branche, spannende Diskussionen und zwei Branchenwettbewerbe bilden ein vielseitiges Programm für Teilnehmer aller Branchen im Außer-Haus-Markt.

Mehr als 150 globale Marken präsentieren sich in einem virtuellen Showroom, der 72h lang bequem via 360° Navigation begehbar ist. Alle Diskussionsinhalte im Expo-Programm sind während der gesamten Dauer der Messe verfügbar, so dass Teilnehmer bequem ihrem eigenen Schedule folgen können.

Speaker & Themen auf der International Digital Food Services Expo 

Philipp Westermayer, Gründer und Geschäftsführer der Online Marketing Rockstars (OMR), punktet in seiner Videopodcastreihe mit prominenten Interviewpartnern wie Tim Mälzer. In den Diskussions-Runden auf den Live-Stages geht es nicht weniger prominent zu. Branchen-Experten widmen sich zukunftsträchtigen Themenwelten für die Hospitality Branche. Hier geht es vor allem um das Gestalten einer nachhaltigen Zukunft, disruptive Geschäftsmodelle und den Ausblick auf die digitale Welt von morgen. Du kannst aktiv mitdiskutieren und netzwerken, z.B. im digitalen Café Future. Im Trendinkubator präsentiert die internationale Trendforscherin Karin Tischer aktuelle Entwicklungen des globalen Außer-Haus-Markts.

INTERNORGA Zukunftspreis und Deutscher Gastro-Gründerpreis

Die IDX_FS Expo ist zudem das Highlight-Event für zwei renommierte Branchenpreise, die auch in diesem Jahr an herausragende Gründer und Unternehmer vergeben werden sollen.

Besonders zukukunftsorientiert denkende und nachhaltig wirtschaftende Unternehmen der Branche zeichnet der INTERNORGA Zukunftspreis aus. Für den ebenfalls auf der IDX_FS Expo verliehenen Deutschen Gastro-Gründerpreis stellen sich fünf Gastro-Gründer zur Wahl, die ihre innovativen Gastro-Konzepte live vorstellen müssen. Über das beste Konzept entscheidet ein Online-Voting.

72h lang virtuell und kostenfrei informieren

Du kannst das gesamte Ausstellerangebot rund um die Uhr kostenfrei besuchen. Wer darüber hinaus die Gelegenheit nutzen will, um das eigene Know-how beim größten Branchenkongress, dem Internationalen Foodservice-Forum, zu schärfen, der kann hierfür ein weiteres kostenpflichtiges Ticket erwerben.

39. Internationales Foodservice-Forum am 15. März, 09:30 bis 15:00 Uhr

Zum ersten Mal in seiner 40- jährigen Geschichte findet das Internationale Foodservice-Forum rein digital statt. Das Kongress-Highlight wird organisiert von INTERNORGA, Hamburg Messe und Congress GmbH in Kooperation mit den Wirtschaftsfachzeitschriften foodservice und foodservice 
Europe & Middle East, dfv Mediengruppe, Frankfurt am Main.

U.a. bei folgenden Themen kannst du mitdiskutieren:

  • Food and the City - Wie sehen die Innenstädte der Zukunft aus?
  • Brain the Company - Wie sieht eine produktive Arbeitswelt von morgen aus?
  • Wegweiser und Potenziale - Was waren die Top Gastro Player 2020 und was lernen wir von ihnen?

Foodservice-Forum & International Digital Food Services Expo: Tickets

Kostenpflichtige Teilnahme am Foodservice Forum

Die Tickets für das Foodservice-Forum am 15. März 2021 sind in drei Kategorien buchbar:

  • EARLY BIRD buchbar bis 22.2.2021: 199 EUR pro Person
  • REGULÄR: 249 EUR pro Person
  • GRUPPENTARIF ab dem 3. Teilnehmer 
aus dem gleichen Unternehmen: 99 EUR pro Person

Hier geht´s zum Online-Ticket für das Foodservice-Forum 

Kostenfreie Teilnahme an der Digital Food Services Expo 

Als Besucher der Digital Food Services Expo ist deine Teilnahme kostenfrei. Hier kannst du dich ganz einfach für die IDX_FS EXPO online anmelden.

Aktuelle Informationen, Tipps & Tools für Gastronomen

Digitalisierung in der Gastronomie: Corona-Krise als Chance für Investitionen

Investitionen in digitale Infrastruktur sind förderfähige Kosten der Überbrückungshilfen. Gastronomen können sich jetzt zukunftsfest aufstellen. Digitale Tools erleichtern Abläufe und schonen Ressourcen. Mit einer breiten Online-Präsenz erhöhen Gastronomen ihre Reichweite und stärken die Kundenbindung. Tipps, Tools und Trends für Digitalisierungsprojekte in der Gastronomie.

Mehrwertsteuer Gastronomie: 19%, 7% oder doch 5%?

19%, 7% oder doch 5%? Welcher Steuersatz wird wann in der Gastronomie fällig? Bis zum 30. Juni 2021 musst du zwei entscheidende Stichtage beachten. Die ohnehin unterschiedlichen Steuersätze für In oder Außer-Haus-Verzehr werden für Gastronomen in der Corona-Krise zur buchhalterisch kniffligen Angelegenheit.

Businessplan Gastronomie

Einen Businessplan für deine Gastronomie erstellen, egal ob du mit einem Food Truck, Ausflugslokal, Restaurant oder Café durchstarten willst, wir zeigen dir wie. Dabei geht es um den Aufbau und Hinweise zu den wichtigsten Inhalten die dein Businessplan enthalten muss. Ausserdem geben wir dir wertvolle Tipps, die du bei der Planung beachten solltest.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Redakteur für die Social Startup-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig.

Bild-Urheber:
iStock.com/South_agency