25.10.2017

Innovationsgutscheine für KMU

Antragsteller für EU-Initiative "Horizont 2020" werden jetzt unterstützt

Wie wir kürzlich unserem Artikel über ungenutzte Förderprogramme zur Digitalisierung berichteten, unterstützt die EU-Initiative "Horizont 2020" mit 80 Mrd. Euro unter anderem auch KMU-Innnovationsprojekte - und zwar in in allen Phasen der Realisierung. Durch Innovationsgutscheine für KMU wird den Antragstellern für "Horizont 2020" jetzt geholfen!

Sechs Bundesländer mit dabei

Sehcs Bundesländer vergeben Innovationsgutscheine für Beratungsleistungen bezüglich EU-Initiative

Die Bundesländer bieten Unternehmen finanzielle Unterstützung bei der Antragstellung für Fördermittel der EU-Initiative "Horizont 2020" durch Beratungsdienstleistungen an. Adressat: kleine und mittlere Unternehmen. Die Hilfe kann meist in Form eines Innovationsgutscheins oder einer Prämie in Anspruch genommen werden. Mit dabei sind bisher die Bundesländer Brandenburg, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Komplexe Herausforderungen

Die Details und das Kleingedruckte von europäischen Förderprogrammen ist für kleine und mittlere Unternehmen meist ein zeitaufwendiger und nervenaufreibender Prozess. Das ganze Verfahren ist oft auch ein undurchdringlicher Pargraphendschungel, der ab einem gewissen Punkt auch zum Aufgeben zwingen kann - nämlich dann, wenn man das Tagesgeschäft aus den Augen zu verlieren droht. Denn: die Herausforderungen einer Antragseinreichung für ein Förderprogramm ist vielschichtig und muss zudem in englischer Sprache bewältigt werden. An dieser Stelle fehlen vielen KMU sowohl zeitliche Mittel als auch die finanziellen. Tipp: Regionale Kontaktstellen des Enterprise Europe Network bieten hier umfassende Beratung und Unterstützung an.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat alle Fördermöglichkeiten der teilnehmenden Bundesländer zur Antragstellung für "Horizont 2020" in einem kurzen Überblick vorgestellt.

Besuchen Sie auch den kostenlosen Fördermittel-Check für Gründer und Unternehmer auf Unternehmenswelt.

Über den Autor

Marcos López

Marcos López

Der studierte Kommunikationswissenschaftler arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Redakteur und freier Autor. Er ist in Zürich geboren, wächst in Madrid und in der Nähe von Frankfurt am Main auf, bevor er vor der Wende nach Berlin kommt. Hier moderiert er im Hörfunk, schreibt für diverse Stadtmagazine und wird auch als DJ und Produzent bekannt. Von den Neuen Medien und Sozialen Netzwerken fasziniert, gestaltet er Beiträge für Print, Web und TV.

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.
Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
03.05.2018

Förderprogramme der Bundesländer und des Bundes zur Digitalisierung

Ein Überblick zu Fördermitteln für KMU, ihrer Höhe und Konditionen

Förderprogramme der Bundesländer und des Bundes zur Digitalisierung

Die Fördermittel zur Digitalisierung im Mittelstand sind vielfältig. Nur das richtige Förderinstrument zu finden, ist im Förderdschungel nicht so einfach. Wir haben für Sie im Überblick Förderprogramme von Bund und Ländern zusammengestellt, die Sie für Digitalisierungsvorhaben in Ihrem Unternehmen beantragen können.

30.10.2017

Unternehmernews der Woche 44/2017

Franchise-Check Salädchen, kostenfreie Impulsberatung, Innovationsgutscheine für KMU, Datenschutzbeauftragter Pflicht

Unternehmernews der Woche 44/2017

Diese Woche schauen wir uns Beratungsleistungen für KMU an - u.a. kostenfreie Impulsberatung sowie Innovationsgutscheine für KMU. Welche anderen Themen Sie diese Woche nicht verpassen sollten, lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

24.10.2017

Gesetz schreibt Datenschutz-Wächter vor

Bundesdatenschutzgesetz schreibt Datenschutz-Profi für Firmen ab 10 Mitarbeitern vor

Gesetz schreibt Datenschutz-Wächter vor

Praktisch alle Unternehmen in Deutschland, welche personenbezogene Daten jedweder Art verwenden, benötigen einen Datenschutzbeauftragten. Dies ist im BDSG geregelt, dem Bundesdatenschutzgesetz. Im Mai 2018 wird daraus die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Darauf sollten Sie achten!

unternehmenswelt