Gründungsberatung - Kosten

Will man sich mit einem eigenen Unternehmen selbständig machen, gibt es viel zu beachten. Eine Gründerberatung unterstützt hier den Gründer in beratender Form. Die Kosten einer Gründungsberatung halten sich danke Fördermaßnahmen in in Grenzen.

Was bekommt man bei einer Gründungsberatung?

Will man sich mit einem eigenen Unternehmen selbständig machen, gibt es viel zu beachten. Finanzierung, Businessplan, Gesellschaftsform und viele weiteren Gründungsaspekte. Eine Gründerberatung unterstützt hier den Gründer in beratender Form. Der Gründer profitiert vor allem durch die Ausbildung eines Gründercoaches und durch seine Erfahrung im Gründungsbereich. Da gerade bei Existenzgründern nicht die größte Liquidität herrscht, werden Gründungsberatungen gefördert. Da diese Leistungen selten zu 100% übernommen werden, sind Gründungsberatungen mit bestimmten Kosten verbunden.

Was kostet eine Gründungsberatung?

In der Regel wird eine Gründerberatung gefördert. Die Kosten einer Gründerberatung sind dabei von verschiedenen Aspekten abhängig. Dazu zählen:

  • Umfang und Zeitaufwand der Beratung
  • Die Mitarbeit des Gründers
  • Ausbildung des Gründungsberaters
  • Angebot und Nachfrage
  • Erfahrung des Gründerberaters
  • Eigene Unternehmensgröße
  • Gründungsdatum


Das Förderprogramm "Gründercoaching Deutschland"

Für das Förderprogramm "Gründercoaching Deutschland" stehen Bundesweit Fördergelder zur Verfügung. Über dieses Förderprogramm können sich Gründer Kosten, die durch eine Gründerberatung entstehen, unter bestimmten Voraussetzungen bezuschussen lassen.

Der Zuschuss zu den Kosten der Beratung kann 90% des Beraterhonorars betragen. Dabei werden maximal bis zu 4.000 Euro bezuschusst, also maximal 3.600 Euro an Fördergelder ausgezahlt. Wichtig dabei ist, dass das maximal förderfähige Beraterhonorar 800 Euro pro Manntag nicht überschreiten darf. Grundsätzlich ist eine Inanspruchnahme bis zum 5. Jahr nach erfolgter Existenzgründung möglich. Vor der eigentlichen Gründung ist eine Bezuschussung nicht möglich.

unternehmenswelt