Geschäftskonto der HypoVereinsbank

Das Geschäftskonto für Gründer und Unternehmer

  • Keine Kontoführungspauschale
  • Mtl. 10 kostenfreie Buchungen
  • 50 € Gutschrift bei aktiver Nutzung

Die HypoVereinsbank bietet ein umfangreiches Angebot für Unternehmen und Geschäftskunden. Welche Leistungen enthalten sind und welche Kosten damit verbunden sind, erfahren Sie auf der folgenden Seite.

Die HypoVereinsbank bietet Ihren Geschäftskunden 2 Geschäftskonten zur Auswahl, wobei die wesentlichen Unterschiede, wie bei allen anderen Banken meist auch, im Grundpreis und den enthaltenen Buchungen liegen.


Das mit einer monatlichen Grundgebühr von 15,00 Euro zu Buche schlagende Geschäftskonto mit Namen Girokonto-Plus-Business, enthält sämtliche beleglosen Posten. Beleghafte Buchungen werden für einen Euro pro Vorgang ausgeführt, eine EC-Card kostet 7 Euro Jahresgebühr. Sollte eine Kreditkarte gewünscht werden, ist dies auf Anfrage optional möglich. Die Kosten der Kreditkarte bei diesem Kontomodell sind einzelfallabhängig.

Wer bei seinem Geschäftskonto beide Karten inklusive möchte, kann alternativ das sog. Willkommenskonto-Business wählen. Der monatliche Basispreis ist übrigens abhängig von den bei der Bank getätigten Finanzanlagen.

Wer Überweisungen online tätigt, kann bei der HypoVereinsbank demnach 15,00 Euro monatliche Kontoführungsgebühren als fixe Rechengröße einplanen. Für die Einnahmen-Ausgaben-Kalkulation einer Geschäftsidee ist dies zumindest ein Betrag, der unabhängig vom jeweiligen Buchungsaufkommen ist.

unternehmenswelt