Titelbild
19.04.2017

Existenzgründungsförderung für Kleinstunternehmen

Das Landwirtschaftsministerium in Mecklenburg Vorpommern bietet eine neue Förderung für Kleinstunternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten und weniger als 2 Mio. Euro Jahresumsatz. Wir schauen uns das neue Förderangebot näher an.

„Wer im ländlichen Raum ein kleines Unternehmen gründen will oder seinen schon bestehenden Betrieb modernisieren oder erweitern will, der sollte einen Blick in unser neues Förderangebot werfen. Insbesondere dann, wenn die Versorgung der ländlichen Bevölkerung mit Dienstleistungen vor Ort im Vordergrund steht. Die Palette der denkbaren Förderbereiche ist groß und reicht vom Tischler, Bäcker, KFZ-Mechaniker oder Friseur über Altenpfleger bis hin zu Landcafés oder Fahrradverleihen“, sagte Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus über das neue Förderangebot.

Bereits 9 Unternehmen profitierten von der Förderung

Bis Ende letzten Jahres hat das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt bereits Fördergelder in Höhe von 390.000 Euro für 9 Unternehmen bewilligt. Bezuschusst werden können die Anschaffungskosten für langlebige Wirtschaftsgüter, die im Sachanlagevermögen von Betrieben verbucht werden. Dazu gehören z.B. Holzbearbeitungsmaschinen, Hebebühnen, die Erstausstattung von Bürohardware und Software, Kühlzellen, Möbel, Verkaufstresen bis hin zu Baukosten.

Stärkung und Erhaltung der ländlichen Wirtschaftsstruktur

Der Fördersatz beträgt 35 Prozent bei Existenzgründungen und 30 Prozent bei Modernisierungen. Voraussetzung für die Förderung ist, dass der Unternehmenssitz in ländlicher Region - außerhalb größerer und mittelgroßer Städte - angesiedelt ist und der überwiegende Absatz im Umkreis von 50 km realisiert wird. Ziel des Förderprogramms ist die Stärkung und Erhaltung der ländlichen Wirtschaftsstruktur und des Dienstleistungsangebots. 

Anträge können ganzjährig beim Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg, Bleicherufer 13, 19053 Schwerin, eingereicht werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.service.m-v.de

Für Sie kommt das Förderangebot nicht in Frage und Sie interessieren sich für andere Fördermittel, um Ihr Vorhaben zu realisieren? Dann nutzen Sie den kostenfreien Fördermittel-Check von Unternehmenswelt. In nur wenigen Schritten prüfen wir Ihre Chancen auf Fördergelder zur Umsetzung Ihrer unternehmerischen Pläne. 

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen

Businessplan

Der Businessplan legt den Grundstein für deine Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellst du deinen Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir dich auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu deinem Businessplan.

Fördermittel

Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer

Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.

Über den Autor
Janine Friebel

Janine Friebel

Janine Friebel wurde 1983 geboren und studierte in Magdeburg Internationales Management. Als Key Account Managerin einer Leipziger Online Marketing Agentur hat sie über mehrere Jahre zahlreiche Kunden im Online Marketing betreut und beraten. Jetzt verantwortet sie das Marketing für die Zandura GmbH und kümmert sich um die Vermarktung der Inhalte auf unternehmenswelt.de.