Titelbild

Erste Anlaufstellen in Berlin

Business Location Center

Das Berlin Business Location Center (BLC) der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH ist das Wirtschaftsportal des Landes Berlin. Im Business Center sollen Unternehmer anhand multimedial aufbereiteter Informationen umfassend in ihrem wirtschaftlichen Engagement am Standort Berlin unterstützt werden. Zu den Instrumenten zählen insbesondere eine 2D- und 3D-Kartenanwendung mit Standortinformationen zum gesamten Berliner Stadtgebiet. Unternehmer können damit eine virtuelle Erkundung des Stadtraums vornehmen. Der ebenfalls vom Business Center herausgegebene Wirtschaftsatlas gibt Ihnen u.a. Auskunft über den Sitz der Unternehmen nach Branchen, den Wissenschafts-/ Forschungseinrichtungen, die Anbindung an das ÖPNV-Netz sowie aktuelle Stadtplanungen.

Existenzgründerplattform Gründen in Berlin

Auf der Plattform Gründen in Berlin erhalten junge Unternehmer einen Überblick über alle relevanten Gründerveranstaltungen unterschiedlicher Anbieter, die Sie in der Hauptstadt wahrnehmen können. Die Plattform bündelt außerdem wichtige Informationen zu allen Fragen der Existenzgründung und verweist Sie an die jeweiligen Zuständigkeiten. 

Mit der Gründen in Berlin Plattform setzt die Hauptstadt eine konsequent digitale Strategie der Stadtpolitik fort.

Berliner Zukunftsorte

Die Berliner Senatsverwaltung will Berlin als Standort für Zukunftsindustrien und -technologien weiter stärken. In diesem Zusammenhang sind die zahlreichen Gründerzentren an den Zukunftsorten der Hauptstadt erste Anlaufstelle für  FuE-orientierte Geschäftsideen. Berlin will mit attraktiven Flächen für technologie- und wissensorientierte Unternehmen noch mehr Raum für innovative Ideen und Kreativität bieten. Die Zukunftsorte sind hierfür beispielgebend als Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft. Dazu zählen u.a.

  • der Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof,
  • der Biotech-Campus Berlin-Buch,
  • der Campus Charlottenburg,
  • der CleanTech Marzahn,
  • der EUREF-Campus Schöneberg,
  • der Technologiepark Humboldthain,
  • der Forschungs- und Produktionsstandort Schöneweide/ Südost,
  • der Campus Dahlem/ Südwest mit dem Technologie- und Gründungszentrum,
  • der Flughafen Tegel als Urban-Tech-Standort und der Flughafen Tempelhof als Standort für Kreativwirtschaft sowie
  • die Siemensstadt 2.0 im Bezirk Spandau als Innovationsstandort.

Plattform Berlin Innovation

Junge Unternehmen, die eine innovative Geschäftsidee entwickelt haben, die bereits am Markt verfügbar ist, können diese kostenlos auf der Plattform Berlin Innovation veröffentlichen. Dadurch ergeben sich Möglichkeiten der Kapitalakquise über angeschlossene Investoren oder Partnerschaften für neue Vertriebswege.

Gründerinnenzentrale Berlin

Die Gründerinnenzentrale bietet hierbei verschiedene Formen der Unterstützung: Veranstaltungen zur Vernetzung und zum Selbstcoaching, ein Mentoringprogramm, ein Frauenbranchenbuch und eine Geschäftspartnerinnensuche.

Orientierungsgespräche für Gründerinnen können ebenfalls wöchentlich gegen eine geringe Gebühr (Dauer ca. eine Stunde, Kosten 15 Euro) gebucht werden. Wöchentlich ca. 10 Termine stehen hierfür zur Verfügung. Am Ende erhalten Sie eine individuelle Informationsmappe und die richtigen Ansprechpartner für ein weiteres Beratungsgespräch unisono.