Titelbild cc
20.01.2020

BPW Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg: Jetzt Mitmachen!

Noch bis zum 18. Februar 2020 können sich Gründer und KMU mit ihrem Businessplan für Phase 2 des Businessplan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg bewerben. Der themen- und branchenoffene Wettbewerb sucht die besten Gründungskonzepte und Geschäftsideen junger Unternehmer aus der Region Berlin-Brandenburg. Alle wichtigen Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen und Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

BPW 2020: Worum geht´s?

Der BPW Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg steht unter der Schirmherrschaft der Berliner Senatsverwaltung und des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg. Ausrichter des Wettbewerbs um die besten Gründungskonzepte der Region sind die Investitionsbank Berlin, die Investitionsbank des Landes Brandenburg und die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg. 

Der themenoffene Wettbewerb prämiert in insgesamt drei Phasen die besten Geschäftsideen junger Gründer aus allen Branchen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Thema Nachhaltigkeit, das mit einem Sonderpreis honoriert wird.

BPW 2020: Wer kann teilnehmen?

Zur Bewerbung aufgefordert sind Gründer und junge Unternehmen aller Branchen und unter folgenden Voraussetzungen:

  1. Die Gründung des Unternehmens ist in Berlin und/oder in Brandenburg geplant oder erfolgt.
  2. Bei bereits erfolgter Gründung, liegt diese nicht vor Oktober 2018.
  3. Sollte die Gründung dennoch vor Oktober 2018 erfolgt sein, so bauen Sie aktuell ein neues Geschäftsfeld auf oder haben das Unternehmen im Rahmen einer Nachfolge etc. übernommen.
  4. Das Geschäftskonzept muss eigenhändig ohne Unterstützung durch z.B. Unternehmensberater erstellt worden sein.
  5. Mehrmalige Einreichungen eines Konzepts sind bei bereits erfolgter Auszeichnung nicht möglich.

Wesentliche Inhalte für Ihren Businessplan im Überblick

Businessplan erstellen

Businessplan

Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.

BPW 2020: Ablauf, Termine und Fristen

Der BPW gliedert sich prinzipiell in drei Phasen mit unterschiedlichem thematischen Schwerpunkt:

Phase 1 - Produkt/Dienstleistung und Gründerteam (Abgabetermin: 26.11.2019)

Phase 2 - Marktanalyse und Marketing (Abgabetermin: 18.2.2020)

Phase 3 - Unternehmen und Finanzplanung (Abgabetermin: 5.5. 2020)

Eine Teilnahme ist jederzeit möglich. Ihr eingereichter Businessplan muss lediglich die in den einzelnen Phasen geforderten Kapitel enthalten. 

Zwei Wochen vor Bewerbungsschluss wird der Uploadbereich auf der Homepage des BPW freigeschaltet und Sie können hier Ihren Businessplan einreichen. Zuvor müssen Sie sich online registrieren und erhalten dann fristgerecht alle weiterführenden Informationen vom Veranstalter.

BPW 2020: Weiterführende Informationen & Kontakt

Um den Vorgaben der Jury voll entsprechen zu können, hat der Veranstalter ein detailliertes Handbuch für Teilnehmer veröffentlicht. Hier finden Sie wichtige Informationen zum Wettbewerb und den zu erstellenden Kapiteln Ihres Businessplans. In allen Phasen des Wettbewerbs bietet der Veranstalter außerdem Workshops und Themenveranstaltungen rund um den Wettbewerb an, die regelmäßig im Veranstaltungskalender auf b-p-w.de veröffentlicht werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

yooweedoo

yooweedoo Ideenwettbewerb 2020: Zukunftsmacher gesucht!

Jedes Jahr fördert die yooweedoo Gründerinitiative rund 30 innovative und nachhaltige Geschäftsideen mit bis zu 40.000 EUR Startkapital und einem intensiven sechsmonatigen Coachingangebot. Wenn Sie eine bahnbrechende Idee zu den Themen Klimaschutz, Energie, Mobilität, aber auch Bildung oder nachhaltiger Konsum vor Fachpublikum präsentieren und zur Marktreife bringen wollen, können Sie Ihren Businessplan bis zum 31. Januar 2020 auf der yooweedoo Homepage einreichen. Alle Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen, Förderbereichen und notwendigen Unterlagen haben wir für Sie zusammengefasst.

Glowing Content 2020

futureSAX: Sächsischer Gründerpreis 2020

Das neue Jahr startet pünktlich mit neuen Herausforderungen. Bereits zum 20. Mal werden im futureSAX Ideenwettbewerb die überzeugendsten neuartigen Geschäftsideen gesucht. Bewerben können sich Gründer und junge Unternehmer aller Branchen ab dem 2. Januar 2020. Alle Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen und Auswahlverfahren haben wir für Sie zusammengefasst.

Start Me Up

„Start me up!“ 2020: Wer sind Deutschlands beste Gründer?

BILANZ in Kooperation mit HanseMerkur, Daimler AG und ProSiebenSat1 Media SE suchen auch im kommenden Jahr wieder Deutschlands beste Gründerideen. Die aktuelle Bewerbungsphase läuft bereits seit dem 1. Oktober bis noch einschließlich 13. März 2020. Dem Gewinner winken 100.000 Euro und damit der höchstdotierte Hauptpreis eines deutschen Gründerwettbewerbs. Welche Voraussetzungen für die Bewerbung gelten und wer Ihr Ansprechpartner ist, haben wir für Sie zusammengefasst.