Backwarenherstellung

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Die Backwarenherstellung ist mit dem Aufgabengebiet eines Bäckers zu vergleichen. Es ist nun möglich eine Existenzgründung als Bäcker zu starten oder eine reine Fabrik für Backwarenherstellung zu gründen. Diese würde dann als Lieferant für verschiedene Bäckereien in der Umgebung fungieren. Bei der Backwarenherstellung werden also nur die Backwaren produziert und dann an Bäcker als frische Ware verkauft oder gar an größere Handelsketten und Verkaufsläden als verpackte Ware vertrieben.

Die Grundlage zur Backwarenherstellung ist auch hier die entsprechende Qualifikation als Bäcker. Es ist ebenso möglich, Bäcker und Konditoren einzustellen und als Gründer nur das Management zu übernehmen. Dazu sollte der Geschäftsführer der Backwarenherstellung natürlich über betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen. Wichtig ist, dass die Vorschriften für Hygiene, dem Umgang mit Nahrungsmitteln und weitere Bestimmungen eingehalten werden und das Gesundheitszeugnis vorliegt.

Im Businessplan sind dann alle relevanten Entscheidungen zu Inhalt und Umfang des Leistungsspektrums der Backwarenherstellung, wie auch zu allen weiteren Management- und Marketing-Aktivitäten anzugeben. Es ist empfehlenswert Vertriebspartner im Vorfeld schon auszukundschaften. Der Businessplan bietet so einen genauen Einblick in Chancen und Risiken der geplanten Unternehmensgründung in der Backwarenherstellung.

unternehmenswelt