18.05.2017

Unternehmerstory mit Jetullah Hyseni von Gartenbau JETA

„Ständig dranbleiben. Man darf sich nicht auf seinem Erfolg ausruhen.“

„Leben für den Garten“ - unter diesem Motto verschönert Jetullah Hyseni die Gärten seiner Kunden und „erweckt ihr Zuhause aus dem Winterschlaf“. Wir haben uns mit dem Gartenbauer getroffen. Im Interview erzählt er uns seine Unternehmerstory.

Jetullah Hyseni, Gründer von Gartenbau JETA bei der Gartengestaltung eines Kunden

Hallo Herr Hyseni, stellen Sie sich und Gartenbau JETA doch kurz vor!

Hallo, mein Name ist Jetullah Hyseni und ich lebe seit ca. 8 Jahren in Deutschland. Die Firma Gartenbau JETA existiert seit 2014, wobei ich anfänglich die Selbstständigkeit im Nebenerwerb gestartet habe. Wir gestalten und modernisieren Ihren Garten bzw. Terrassen, pflastern Einfahrten, verlegen Rollrasen und führen Bagger- und Asphalttätigkeiten aus. Baumfällungen sowie Heckenschnitt und Einsetzen von Pflanzen (keine Pflanzenberatung) gehört natürlich ebenfalls zu den täglichen Aufgaben.

Wie ist die Idee zu Gartenbau JETA entstanden und was haben Sie davor beruflich gemacht?

Da ich vorher schon bereits im Gartenbau tätig war und ich das Glück hatte, einen Chef zu haben, der mich in meiner Idee wunderbar unterstützte, fiel mir die Entscheidung recht leicht.

Da sich meine Frau sehr gut mit der ganzen Bürokratie auskennt, war dieses Problem also auch erledigt. Die Idee zur Selbstständigkeit ist ehrlich gesagt sehr spontan entstanden. Meine Frau sowie auch mein ehemaliger Arbeitgeber haben mir den Rücken freigehalten, sodass mir der Start recht einfach fiel.

Wer sind Ihre Zielgruppen? Für wen ist Gartenbau JETA der richtige Ansprechpartner?

Wir sind für Unternehmen als auch für private Haushalte tätig.

Logo und Schriftzug der Firma Gartenbau JETA

Wenn Sie an Ihre Ausbildung und Karriere zurück denken: Was hat Ihnen dabei bisher am meisten bei der Führung Ihres Unternehmens geholfen?

Naja ganz klar die Erfahrung. Ein Auge fürs Detail zu haben sowie das präzise Arbeiten finde ich sehr wichtig. Das sind genau die Sachen, die mich als Person unter anderem ausmachen. Ich bin zuverlässig und kontaktfreudig.

Welche unternehmerischen Aufgaben lassen Sie extern betreuen?

Meine Frau unterstützt mich hierbei sehr gut und erledigt die meisten Tätigkeiten. Lediglich die Gehaltsabrechnungen und Steuererklärungen haben wir an einen Steuerberater übergeben. Die Buchhaltung selbst bereitet meine Frau jedoch auch weitestgehend vor.

Sie haben für Ihr Unternehmen einen Wunsch frei. Welcher ist das?

Dass wir weiter stetig wachsen wie bisher. Wir haben es tatsächlich geschafft unseren Umsatz innerhalb von einem Jahr zu verdoppeln.

Was sind die 3 wichtigsten Tipps, die Sie anderen Unternehmern mit auf den Weg geben möchten? Wie führt man erfolgreich ein Unternehmen?

Also klar: Das ständige dranbleiben. Man darf sich nicht auf seinem Erfolg ausruhen, da auch mal schlechte Zeiten anstehen können. Die Absicherung für solche Zeiten ist sehr wichtig. Übersicht behalten und Kontakte knüpfen wo es nur geht. Irgendwann können diese alle nützlich sein.

Gartenbau JETA, wo geht die Reise hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

In 5 Jahren sehe ich mich eigentlich so wie ich jetzt bin, mit +/- 5 Mitarbeitern. Nur dass ich gerne meinen Fuhr- und Maschinenpark aufgerüstet und bereits abgezahlt haben möchte. Ein nettes Haus zum Leben, mehr brauche ich nicht.

Vielen Dank für das nette Interview, Herr Hyseni.

Ich bedanke mich ebenfalls bei Ihnen!

Hier gelangen Sie zum Unternehmensprofil von Jetullah Hyseni

So können Sie Gartenbau JETA erreichen

www.gartenbau-jeta.de

Die Unternehmerstories auf unternehmenswelt.de berichten regelmäßig über unternehmerische Erfahrungen. Voraussetzung für einen Bericht über ein Unternehmen ist die kostenfreie Mitgliedschaft auf unternehmenswelt.de, dem Business-Netzwerk für Gründer und junge Unternehmen und die Bereitschaft, gemachte Erfahrungen mit anderen Unternehmern zu teilen. Sie haben Interesse, dass auch Ihre Unternehmerstory veröffentlicht wird? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Unternehmerstory" an service@unternehmenswelt.de. Wir melden uns anschließend bei Ihnen!

Über den Autor

Janine Friebel

Janine Friebel

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen: kostenfrei mit Finanzplan | unternehmenswelt.de
Businessplan erstellen: kostenfrei mit Finanzplan | unternehmenswelt.de
Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.
Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
22.05.2017

Unternehmernews der Woche 21/2017

Hilfe-Tool für Onlinehändler, Unternehmerstory von Gartenbau JETA, Jimdo Gründerwettbewerb uvm.

Unternehmernews der Woche 21/2017

Diese Woche haben wir uns das neue Hilfe-Tool für Onlinehändler Business in a Box angeschaut. Außerdem stellen wir den Jimdo Gründerwettbewerb, mit Frank Thelen als Juror, vor. Welche Themen Sie außerdem nicht verpassen sollten, lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

11.05.2017

Unternehmerstory mit Manuela Nikui von Nikui Text & Rat

„Die Reißleine zu ziehen war echt schwer und hat mich viel Mut gekostet.“

Unternehmerstory mit Manuela Nikui von Nikui Text & Rat

Storytelling für Berater und Coaches - das bietet Manuela Nikui mit ihrer PR-Agentur Nikui Text & Rat. Im Interview erzählt uns die sympathische PR-Expertin ihre Unternehmerstory und spricht mit uns über die größten Herausforderungen während der Gründung ihres Unternehmens.

27.03.2017

Unternehmernews der Woche 13/2017

Unternehmerstory mit Lisa Stein, kostenfreie Vorlagen für Arbeitsverträge + Checkliste uvm.

Unternehmernews der Woche 13/2017

Was muss und was sollte in einem Arbeitsvertrag drinstehen? Neben einer umfangreichen Checkliste stellen wir Arbeitgebern kostenfreie Vorlagen für Arbeitsverträge, Abmahnungen uvm. zur Verfügung. Welche Themen Sie außerdem auf keinen Fall verpassen sollten, lesen Sie in den News der Woche.

unternehmenswelt