Tiefbauplanung

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Das Gebiet der Tiefbauplanung umfasst alle planerischen und konzeptionellen Tätigkeiten im Bauwesen, die die Tiefbauarbeiten betreffen. Dabei handelt es sich um die Errichtung, den Aus- oder Umbau von Bauarbeiten oder Konstruktionsarbeiten, die an oder unter der Erdoberfläche oder auf der Ebene von Verkehrsoberflächen durchgeführt werden. Je nach Spezialisierung, können Unternehmen der Tiefbauplanung bestimmte Sonderleistungen anbieten, was bei der Gründung auch im Businessplan festgehalten werden muss.

Unternehmen, die im Bereich Tiefbauplanung tätig sind, führen in der Regel ganzheitliche Planungen hinsichtlich aller Bauvorgänge durch. Sie stellen die Grundlage aller Tiefbauarbeiten dar. Da nahezu jedes Neubauprojekt oder fast jede Objekterweiterung auf dem Boden beginnt, führen Unternehmen der Tiefbauplanung detaillierte Prüfungen der Bodenbeschaffenheit durch und sind an Baugrundgutachten beteiligt. Dabei werten sie diese Daten aus und entwerfen anschließend Konzepte für den Bodenaushub oder den optimale Baugrubenverbau.

Im Rahmen der Tiefbauplanung sind die ausführenden und planenden Unternehmen an der Grundlagenermittlung, an der Klärung der Aufgabenstellung, an der Erarbeitung von Planungskonzepten sowie an der Erarbeitung von Vorlagen für die Genehmigungsplanung zuständig. Je nach Geschäftsidee werden Unternehmen der Tiefbauplanung im Grundbau, Wasserbau, bei der Errichtung der Kanalisation oder im Straßen- oder Wegebau tätig.

unternehmenswelt