Textildesign

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Beim Textildesign handelt es sich um einen Teilbereich des Designs, bei dem man sich hauptsächlich mit der Planung und Entwicklung von Textilien aller Art beschäftigt. Dazu gehören Bekleidungstextilien, Heimtextilien, aber auch Textilien, die für Gegenstände oder Objekte des täglichen Bedarfs benötigt werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Textilien handeln, die im Fahrzeug- oder Flugzeugbau verwendet werden. Das Textildesign umfasst in jedem Fall die Planung und Gestaltung von Stoffen und Garnen.

Personen, die im Textildesign tätig sind, können in Modeateliers, Webereien oder Textilveredlungsbetrieben arbeiten oder eine eigene Selbstständigkeit in Form eines Ateliers aufbauen. Das Textildesign umfasst neben der Gestaltung von Mode auch das Entwerfen von Teppichen, Tapeten und Stoffen, die für die Innenausstattung genutzt werden, wie zum Beispiel Gardinen oder Möbelstoffe.

Das Gestalten und Entwerfen wird meist mit Grafikprogrammen am Computer oder mit CAD-Anlagen durchgeführt. Wer seine Geschäftsidee auf den Bereich Textildesign aufbaut, der sollte im Idealfall eine professionelle Ausbildung vorweisen. Textildesign wird von einigen Hochschulen als eigenständiger Studiengang oder als Teilbereich eines Designstudiums angeboten. Zum Teil findet auch ein fließender Übergang vom Textildesign zum reinen Modedesign statt.

unternehmenswelt