Seniorenbetreuung

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Unternehmer, deren Unternehmensgründung auf der Seniorenbetreuung basiert, haben sich auf den Dienst am älteren Menschen spezialisiert. Die Betreuer helfen älteren Menschen bei der Verrichtung der alltäglichen Aufgaben und unterstützen sie meist zu Hause. In der Regel deckt eine Seniorenbetreuung den hauswirtschaftlichen und den pflegerischen Bereich ab. Die hauswirtschaftliche Versorgung bei Senioren umfasst das Durchführen von Reinigungsarbeiten in den Wohnungen der älteren Menschen, das Lüften der Wohnungen, das Waschen oder Bügeln der Wäsche sowie die Versorgung der Haustiere.

Weiterhin werden Senioren im Rahmen der Seniorenbetreuung auch bei Einkäufen, der Zubereitung von Essen, der Entsorgung des Abfalls oder der Leerung des Briefkastens unterstützt. Auch die Begleitung bei Behördengängen oder dem Weg zu Ämtern, Ärzten oder Friseuren deckt die Seniorenbetreuung meist ab. Welche Leistungen konkret angeboten werden, ist abhängig von der Geschäftsidee und kann bereits bei der Gründung im Businessplan angegeben werden. Die Seniorenbetreuung kann ganztags aber auch nur stundenweise erfolgen.

Die pflegerischen Tätigkeiten im Rahmen der Seniorenbetreuung umfassen im Wesentlichen die Körperpflege, Hilfe beim An- oder Auskleiden, Hilfe beim Toilettengang, das Überwachen der Medikamenteneinnahme, das Verabreichen von Injektionen oder das Messen des Blutdrucks. In der Regel werden diese Tätigkeiten von fachlich qualifiziertem Personal durchgeführt. Um mit seinem Unternehmen also auch diesen Bereich der Seniorenbetreuung abdecken und anbieten zu können, ist ein medizinisch-pflegerischer Ausbildungshintergrund von Vorteil.

unternehmenswelt