04.01.2019

News zur Netzabdeckung, der Digitalsteuer, Google My Business und Getyourguide

Woche 1/2019 – Wir haben für Sie News aus E-Commerce, Online-Marketing, Startup-Szene & Co. zusammengefasst.

Deutschland plant eine staatliche Lösung für eine flächendeckende Netzabdeckung, Österreich führt im Alleingang die Digitalsteuer ein, Google My Business rollt in Maps die Nachrichtenfunktion für Unternehmen aus und Getyourguide ist im Gespräch als nächster Unicorn-Kandidat. Erfahren Sie mehr dazu in unseren Online News der Woche.

Get Your Guide verhandelt mit Softbank - Ist die Berliner Reiseplattform der nächste Unicorn-Kandidat?

2009 in Zürich gegründet steht das Berliner Unternehmen zehn Jahre später in ernsthaften Verhandlungen mit Softbank. Laut Informationen von Gründerszene hat der japanische Konzern mit dem 100 Milliarden schweren Vision Fund bereits andere bekannte Tech-Fonds ausgestochen. Kommt ein Deal zustande würde Getyourguide damit in den Kreis der Einhörner aufgenommen werden und damit eine Unternehmensbewertung von über einer Milliarde Dollar aufrufen. Für Softbank wäre es nach einer Beteiligung an dem Gebrauchtwagen-Startup Auto1, das zweite Investment in Deutschland. 

Neue Infrastrukturgesellschaft für umfassende Netzabdeckung

"...jedes Funkloch sei eine Peinlichkeit für das Hochtechnologieland Deutschland", sagte Wirtschaftsminister Peter Altmaier der Rhein-Neckar-Zeitung. Daher soll nun eine staatliche Lösung das Problem beheben. „Wir wollen eine kraftvolle Ausbauoffensive mit einer neuen staatlichen Infrastruktur-Gesellschaft. Wo der Netzausbau nicht funktioniert, soll der Staat künftig Mobilfunkmasten bauen, bis die Funklöcher geschlossen sind“, sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt der Bild-Zeitung. Weitere Infos hat t3n für Sie zusammengetragen. 

Österreich führt Digitalsteuer im Alleingang ein

Bereits im nächsten Jahr sollen in Österreich Internetgiganten wie Amazon oder Google endlich angemessen besteuert werden. Die Digitalsteuer europaweit einzuführen war während der EU-Ratspräsidentschaft Österreichs gescheitert. Mehrere Länder, darunter auch Deutschland, hatten sich am Ende gegen die Steuer ausgesprochen. Nun plant Österreich die Einführung im Alleingang und besitzt damit auch Vorbildcharakter für Deutschland, findet das Handelsblatt.

Google My Business: Unternehmen können jetzt Nachrichtenfunktion aktivieren

Bereits Ende letzten Jahres hatte Google die neue Funktion für Google Maps angekündigt. Nun steht die neue Funktion auch Unternehmen hierzulande zur Verfügung. Einmal freigeschaltet, können Nutzer das gewünschte Unternehmen in Google Maps auswählen und per Nachricht kontaktieren, Termine vereinbaren oder Fragen stellen. Was dafür notwendig ist, fasst onlinemarketing.de hier zusammen. 

Über den Autor

Janine Friebel

Janine Friebel

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
17.01.2019

News zu Start-up-Investitionen 2018, Geheimtipps für den Gründererfolg, Rebranding von Käuferportal uvm.

Woche 3/2019 – Wir haben für Sie News aus E-Commerce, Online-Marketing, Startup-Szene & Co. zusammengefasst.

News zu Start-up-Investitionen 2018, Geheimtipps für den Gründererfolg, Rebranding von Käuferportal uvm.

Die Zahl der Investitionen erreichte 2018 einen neuen Höchststand, Gründer geben Tipps für den Weg nach oben, Käuferportal wird zu Aroundhome und McMakler zum größten Hybrid-Makler in Deutschland. Erfahren Sie mehr dazu in unseren Online News der Woche.

10.01.2019

News zur Entwicklung des Onlinehandels, der Banking-App N26, der 2-Faktor-Authentifizierung uvm.

Woche 2/2019 – Wir haben für Sie News aus E-Commerce, Online-Marketing, Startup-Szene & Co. zusammengefasst.

News zur Entwicklung des Onlinehandels, der Banking-App N26, der 2-Faktor-Authentifizierung uvm.

Onlinehändler sollen sich zukünftig stärker an den Kosten für Verpackungsmüll beteiligen, die 2-Faktor-Authentifizierung soll Standard werden, die E-Commerce-Umsätze wachsen zukünftig langsamer und die Banking-App N26 steigt zu den Unicorns auf. Erfahren Sie mehr dazu in unseren Online News der Woche.

22.12.2018

News von Facebook, Pinterst, Google und Identitätsdienst „Yes“

Woche 51/2018 – Wir haben für Sie News aus E-Commerce, Online-Marketing, Startup-Szene & Co. zusammengefasst.

News von Facebook, Pinterst, Google und Identitätsdienst „Yes“

Facebook wird von Washington DC verklagt, Pinterest bereitet offenbar für April seinen Börsengang vor, Googles Mobile-first-Indexierung wird für über die Hälfte der Suchergebnisse genutzt und die Sparkassen und Genossenschaftsbanken investieren in den Identitätsdienst „Yes“. Erfahren Sie mehr dazu in unseren Online News der Woche.

unternehmenswelt