Titelbild
19.11.2010

Mit affiliate-deals.de Partnerprogramme finden

2010 war das Jahr für Couponing-Systeme wie Groupon & Co. Das „Deal-Prinzip“ im Onlinebereich erfreute sich enormer Beliebtheit und brachte zahlreiche Copycats auf den Markt. Grund genug, um sich aus der Masse der Deals abzuheben und das Ganze zielgruppenspezifischer aufzuziehen. affiliate-deals.de hat das erkannt und bietet das bisher so erfolgreiche Deal-Konzept nun für den Bereich Onlinemarketing an.

2010 war das Jahr für Couponing-Systeme wie Groupon & Co. Das „Deal-Prinzip“ im Onlinebereich erfreute sich enormer Beliebtheit und brachte zahlreiche Copycats auf den Markt. Grund genug, um sich aus der Masse der Deals abzuheben und das Ganze zielgruppenspezifischer aufzuziehen. affiliate-deals.de hat das erkannt und bietet das bisher so erfolgreiche Deal-Konzept nun für den Bereich Onlinemarketing an.

Affiliate-deals.de hat es sich zum Ziel gesetzt, Publishern und Affiliates wöchentlich besondere Deals aus dem Bereich Affiliate-Marketing anzubieten. Präsentiert wird immer ein Partnerprogramm der Woche, welches für Webmaster ein Prämienpaket oder Vorzugsangebote bereitstellt, die es in dieser Form nicht im Netz gibt. Affiliate-Marketing-Nutzer haben hier somit die Möglichkeit, besonders gute Angebote abzugreifen. Die exklusiv angebotenen Partnerprogramme bieten für potenzielle Publisher einen Mehrwert „on top“ zur regulären Anmeldung, zum Beispiel Anmeldeboni, Goodies oder Geschenke bei der Neuanmeldung. Die Deals sind kostenlos und für jedermann frei zugänglich - es ist keine Registrierung auf dem Portal nötig.

Das Projekt wird von einem Team aus Affiliate-Experten betrieben, die es Programmanbietern ermöglichen wollen, für ihr Partnerprogramm eine Woche lang die volle Aufmerksamkeit zu erzielen. Die Gründerin und Geschäftsführerin von affiliate-deals.de, Tatjana Zagorsek, welche einst als Sales Managerin bei affilinet tätig war, baut auf die Vorteile für beide Vertriebspartner. Seitenbetreiber finden zum einen lukrative und auf Qualität geprüfte Partnerprogramme. Zum anderen können Partnerprogrammbetreiber ihre Zielgruppe über die einwöchige Exklusiv-Promotion direkt erreichen, so Zagorsek.

Über den Autor

Kristin Lux