03.11.2014

StartupCon, Unternehmerstory: Dr. Hendrik Müller und Crowdfunding: Kindle Scout

Die News der letzten Tage auf unternehmenswelt.de: Woche 44/2014

Die Gründerkonferenz StartupCon mit dem Fokus auf Startups findet 2014 in Leverkusen zum ersten Mal statt, in der Unternehmerstory kommt Herr Dr. Hendrik Müller ein Jahr nach seiner Gründung zu dem Fazit: es ist wichtig, den Schritt der Gründung zu gehen und seine unternehmerischen Ideen umzusetzen und in den USA setzt Amazon mit Kindle Scout nun auf Crowdfunding.

StartupCon - it´s time to grow

Das Gründungsgeschehen in Deutschland bedarf neuer Impulse. Bedingt durch schwächelnde Konjunkturdaten ist das Thema Gründung wieder verstärkt im Fokus der Öffentlichkeit. Dabei herrscht bei Politik und Wirtschaft weitgehend Einigkeit, dass Gründungen mit vielfältigen und innovativen Geschäftsideen ein Garant für die langfristige Wettbewerbsfähigkeit einer Wirtschaft sind. Besondere Aufmerksamkeit erhalten dabei Startups in der Digitalwirtschaft. Die neu ins Leben gerufene Gründerkonferenz StartupCon in Leverkusen will deshalb für eine bessere Vernetzung junger Unternehmen mit der etablierten Wirtschaft sorgen. Dazu gibt es Vorträge und Workshops mit zahlreichen Referenten, Mehr dazu im Artikel: StartupCon - it´s time to grow.

Unternehmerstory Dr. Hendrik Müller - "Bildung und Dialog"

Herr Dr. Hendrik Müller ist mit seinem 2013 gegründeten Unternehmen im Bildungsbereich beratend tätig. Nachdem er die Gründungsphase erfolgreich hinter sich gebracht hat, zieht er in unserer Unternehmerstory ein erstes Fazit: dabei berichtet er vom Lernprozess, der sich aus den Erfahrungen der Selbstständigkeit ergibt und von der damit verbundenen Stärkung des Selbstbewusstseins: "Es ist wichtig, den Schritt der Gründung zu gehen und seine unternehmerischen Ideen umzusetzen." Mehr erfahren Sie in der Unternehmerstory Dr. Hendrik Müller - "Bildung und Dialog".

Mit Kindle Scout setzt Amazon auf Crowdfunding

Seit dem 27.Oktober 2014 ist über Amazon in den USA einen neuer Service verfügbar. Die Nutzer können über das Portale über die Veröffentlichung von Manuskripten unbekannter Autoren abstimmen. Damit arbeitet der Online-Händler weiter am Ausbau seiner dominierenden Stellung auf dem digitalen Buchmarkt. Die neue Funktion heisst Kindle Scout und stellt die Integration von Crowdfunding in das eigene Geschäftsmodell dar. Der Vorteil für freie Autoren: ohne Vermittlung eines Verlages haben sie die Gelegenheit ein Lesepublikum zu erreichen. Für Amazon ist die neue Funktion ein Mittel die Stellung etablierter Verlage weiter anzugreifen. Mehr dazu lesen Sie im Artikel: Mit Kindle Scout setzt Amazon auf Crowdfunding.

Über den Autor

Stephan Leistner

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
02.01.2017

Unternehmernews der Woche 1/2017

Unternehmerstories 2016, kostenfreie Vorlagen für Unternehmer, Neuregelungen ab Januar 2017 uvm.

Unternehmernews der Woche 1/2017

Als erstes wünschen wir unseren Mitgliedern, Partnern und Lesern ein erfolgreiches, herausforderndes und aufregendes Jahr 2017! Passend dazu haben wir wieder die wichtigsten News für Unternehmer und Gründer zusammengefasst. Unter anderem geben wir Ihnen einen umfangreichen Überblick über neue Gesetze und Bestimmungen, die Sie ab Januar 2017 erwarten werden. Alles andere lesen Sie hier.

27.12.2016

Unternehmernews der Woche 51/2016

Franchiseübernahme Joey's Pizza, KfW-Unternehmerkredit im Fördermittelcheck uvm.

Unternehmernews der Woche 51/2016

Wir hoffen Sie konnten die Weihnachtstage nutzen, konnten etwas Kraft tanken und sind nun bereit mit den wöchentlichen Unternehmernews bestens informiert ins neue Jahr zu starten. Wir haben die wichtigsten Informationen wieder für Sie zusammengefasst und wünschen Ihnen, unseren Lesern, Mitgliedern und Partnern einen grandiosen Rutsch ins neue Jahr.

19.12.2016

Unternehmernews der Woche 50/2016

Unternehmerstory mit Reinhard Gross, Expansionspläne Jamie's Italian, futureSAX 2017 uvm.

Unternehmernews der Woche 50/2016

Die letzten Wochen von 2016 laufen. Wir haben alle Infos für einen erfolgreichen Start in 2017 - neue Gesetze und Regelungen sowie die ersten Termine für unsere kostenfreien Existenzgründerseminare im neuen Jahr - zusammengefasst. Welche Themen Sie außerdem auf keinen Fall verpassen dürfen, lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

unternehmenswelt