13.04.2012

Kompetenzzentrum unterstützt Unternehmer im Kampf gegen Fachkräftemangel

Engpass besonders bei gewerblich-technischen Berufen

Das Portal für Gründer und Unternehmer

  • Kostenfreies Unternehmensprofil
  • Kontakt zu mehr als 500.000 Unternehmern & Gründern
  • Zugang zu zahlreichen kostenfreien Tools

Der Mangel an Fachkräften in Deutschland steigt weiter an. Das geht hervor aus einer Studie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Für Unternehmer kann das zu einem erhöhten Risiko für das laufende Geschäft führen. Denn ein Engpass beim qualifizierten Personal hat mehrere weitreichende Konsequenzen: Beschäftigte bauen Überstunden auf, der Betriebsablauf verzögert sich.

Der Mangel an Fachkräften in Deutschland steigt weiter an. Das geht aus einer Studie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hervor. Für Unternehmer kann das zu einem erhöhten Risiko für das laufende Geschäft führen. Denn ein Engpass beim qualifizierten Personal hat mehrere weitreichende Konsequenzen: Beschäftigte bauen Überstunden auf, der Betriebsablauf verzögert sich, Aufträge werden abgelehnt und Unternehmensteile müssen gegebenenfalls ins Ausland ausgelagert werden. Besonders bei kleinen und mittelständischen Unternehmen gefährdet ein Fachkräfteengpass die Wettbewerbsfähigkeit und verursacht hohe Kosten.

Grundsätzlich stellt das BMWi weiter fest, dass mehr Fachkräfte mit Berufsausbildung als Akademiker auf dem deutschen Arbeitsmarkt fehlen. Allein im Bereich der gewerblich-technischen Berufe errechnet sich eine Lücke von 179.000 qualifizierten Mitarbeitern. Besonders hoch ist der Fachkräftemangel in den Berufen Elektroinstallateure/-monteure, Rohrinstallateure und Fräser. Die Top-3 beim Engpass für akademisch Qualifizierte führen die Berufe Maschinen- und Fahrzeugbauingenieure, Elektroingenieure und Ärzte an.

Unterstützung bei der Fachkräftesicherung und beim Recruiting von qualifizierten Mitarbeitern finden Unternehmen ab sofort in einem Kompetenzzentrum, das eigens für diesen Zweck vom BMWi eingerichtet worden ist. Das Portal beschreibt unter anderem aktuelle Trends beim Fachkräfteangebot, liefert anhand konkreter Praxisbeispiele entsprechende Handlungsempfehlungen für eine bedarfsgerechtes strategisches Personalwesen und zeigt Potenziale verschiedener Zielgruppen auf.

Über den Autor

Madeleine Rau

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
20.10.2015

Die Gründer und Unternehmer News der letzten Woche - 42/2015

Unternehmerstory von Karsten Krafczyk, KfW-Förderprogramme im Überblick, Notfallkoffer für Unternehmer uvm.

Die Gründer und Unternehmer News der letzten Woche - 42/2015

In der letzten Woche haben wir Ihnen wieder einen bis zum Rand voll gepackten Koffer voller Unternehmernews zusammengestellt. Vom Notfallkoffer für Unternehmer bis zur Personalstrategie der Zukunft - für jeden war etwas dabei. Welche News das im einzelnen sind, haben wir hier für Sie noch einmal zusammengefasst.

04.11.2019

Fachkräftemangel: So gewinnen KMU neue Mitarbeiter

Familiäre Atmosphäre, flache Hierarchien und breite Ausbildungsqualität

Fachkräftemangel: So gewinnen KMU neue Mitarbeiter

Laut KfW-Mittelstandspanel 2018 rechnen zwei Drittel der KMU, die in den nächsten drei Jahren neue Mitarbeiter einstellen wollen, mit Problemen bei der Stellenbesetzung. Dies ist eine deutliche Verschlechterung gegenüber den Werten, die noch im Jahr 2014 erhoben wurden. Verschärfen könnte sich die Lage weiterhin, wenn ab 2025 die Babyboomer-Generation in den Ruhestand tritt. Dabei müssen kleine und mittlere Unternehmen die Konkurrenz mit Großkonzernen nicht scheuen, wenn es um die Akquise neuer Mitarbeiter geht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich auf ihre ureigenen Stärken besinnen und diese selbstbewusst kommunizieren.

31.03.2017

Die größten Herausforderungen während der Gründung - Teil 2

Einblicke hinter die Kulissen erfolgreicher Unternehmer

Die größten Herausforderungen während der Gründung - Teil 2

Wieder haben wir uns mit erfolgreichen Gründern und Unternehmern getroffen und über ihre Erfolgsgeheimnisse gesprochen. Sie erzählen uns ihre Unternehmerstories und erlauben uns einen Blick hinter die Kulissen. Das Ergebnis sind tiefe Einblicke in ihren Unternehmeralltag. Lesen Sie die besten Antworten erfolgreicher Unternehmer.

unternehmenswelt