Titelbild cc
09.08.2011

Ignition 2011 - Die Info-Messe für Existenzgründer und Selbstständige

Die Messe für Existenzgründung und junge Unternehmen war in den vergangenen Jahren so erfolgreich, dass sie auch in diesem Jahr am 3. September 2011 in der Rheingoldhalle Mainz zwischen 10.00 und 17.00 Uhr wieder ihre Pforten öffnet. Über 75 Aussteller geben gemeinsam mit den Referenten der Workshops Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema Existenzgründung.

Die Messe für Existenzgründung und junge Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet war in den vergangenen Jahren so erfolgreich, dass sie auch in diesem Jahr am 3. September 2011 in der Rheingoldhalle Mainz zwischen 10.00 und 17.00 Uhr wieder ihre Pforten öffnet. Über 75 Aussteller geben gemeinsam mit den Referenten der Workshops Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Themen Existenzgründung, Unternehmensaufbau und -sicherung. Damit ist die Ignition eine der größten Messen für Existenzgründer und Mittelstand bundesweit!

Mittlerweile ist diese Messe über die Region hinaus bekannt und zieht Jahr für Jahr über 1500 Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmer aus mittelständischen Betrieben an. Ziel der Veranstaltung ist es, den Gründerinnen und Gründern den Start in die Selbstständigkeit zu erleichtern bzw. zu helfen, wichtige Ansprechpartner zu finden und sich in den Workshops mit den relevanten Themen auseinander zu setzen, denn Unternehmer zu sein bedeutet schließlich viel mehr als „nur“ eine gute Idee zu haben. Auf das Netzwerk kommt es an, das ist die Botschaft, die auf der Ignition vermittelt werden soll.

Die Ignition 2011 findet im Rahmen der Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Deutschland statt, die in diesem Jahr vom Mainzer Kreis ausgerichtet wird. Damit bekommen die Besucher der Messe gleichzeitig die Möglichkeit, mit vielen Junioren aus ganz Deutschland in Kontakt zu kommen und sich vom „Spirit“ der Wirtschaftsjuniorenwelt anstecken zu lassen. Und wer weiß, vielleicht haben Sie im Anschluss sogar Interesse, in einem unserer Arbeitskreise für unsere ehrenamtlichen Projekte im Bereich Bildung, Existenzgründung, interkulturelle Verständigung, Kommunikation oder Umwelt und Soziales aktiv zu werden.

Der Eintritt zur Messe und den Workshops ist erneut kostenlos. Die Teilnahme an der Messe und an den Workshops ist ohne Voranmeldung möglich, eine Platzreservierung ist nicht vorgesehen. Die Teilnahme ist auf 60 Personen je Workshop beschränkt. Die Messe Ignition bietet ein umfassendes Programm mit Informationen direkt von den Messeausstellern und interessanten Workshop-Referenten.

Hier geht es direkt zum Internetauftritt der Ignition.

Über den Autor

Verena Freese