04.09.2010

Gründerpreis Thüringen 2010

Gute Geschäftsideen und deren erfolgreiche Umsetzung gesucht

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Die Neugründung von Unternehmen, das Entwickeln neuer Geschäftsideen, ihre Realisierung und so auch die Schaffung von Arbeitsplätzen sind für die Wirtschaftskraft jeder Region von hoher Bedeutung. Aus diesem Grund werden Existenzgründer- und Businessplan-Wettbewerbe ins Leben gerufen, die Gründer und Unternehmer fördern sollen. So macht es auch der Gründerpreis Thüringen. Wir stellen den Wettbewerb vor.

Die Neugründung von Unternehmen, das Entwickeln neuer Geschäftsideen, ihre Realisierung und so auch die Schaffung von Arbeitsplätzen sind für die Wirtschaftskraft jeder Region von hoher Bedeutung. Aus diesem Grund werden Existenzgründer- und Businessplan-Wettbewerbe ins Leben gerufen, die Gründer und Unternehmer fördern sollen. So macht es auch der Gründerpreis Thüringen. Wir stellen den Wettbewerb vor.

Gründerpreis Thüringen: das Konzept
Der Gründerpreis Thüringen hat das Ziel, innovative Gründungen und junge Wachstumsunternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung zu unterstützen. Existenzgründer stärken die Innovationskraft der Wirtschaft und schaffen meist auch Arbeitsplätze - genau aus diesem Grund will der Wettbewerb junge Gründer fördern. Das Besondere des Wettbewerbs: nicht nur die gute Geschäftsidee sollen prämiert werden, sondern auch ihre erfolgreiche Umsetzung in der Praxis. Die Schirmherrschaft des Gründerpreis Thüringen trägt Wirtschaftsminister Matthias Machnig. Die Organisation wird durch das „Beratungsnetzwerk Gründen und Wachsen in Thüringen“ ermöglicht. Die IHK Ostthüringen zu Gera ist Federführer bei der Durchführung des Wettbewerbs.

Ablauf des Wettbewerbs
Der Gründerpreis Thüringen wird in zwei Kategorien vergeben. Die erste Kategorie trägt den Namen „Businesspläne für Existenzgründungen“. Hier fließt der Thüringer Businessplan-Wettbewerb ein. Hier können alle teilnehmen, die ab dem 1. Januar 2009 ein Unternehmen gegründet haben oder in 2010 oder 2011 ein Unternehmen gründen wollen und ihren Businessplan präsentieren möchten. In der zweiten Kategorie sucht man „Erfolgreiche Jungunternehmen“. Die Idee: gesucht werden Unternehmen, die nicht älter als fünf Jahre sind und eine besondere Geschäftsidee aufweisen. Die Unternehmen sollten zudem ein überdurchschnittliches Wachstum bei Umsatz und Beschäftigung aufweisen.

Prämierung
In Kategorie 1 erhält der 1. Platz 10.000 Euro, der 2. Platz 6.000 Euro und der 3. Platz 4.000 Euro. In Kategorie 2 erhält der 1. Platz 15.000 Euro, der 2. Platz 10.000 Euro und der 3. Platz 5.000 Euro. Darüber hinaus werden diverse Sachpreise vergeben wie zum Beispiel steuerliche und betriebswirtschaftliche Betreuungen, Hilfe beim Personalmanagement oder auch Informationstechnologie.

Anmeldung/Termine
Der diesjährige Wettbewerb ist bereits im Mai gestartet. Die Prämierung wird am 1. Dezember 2010 in Erfurt stattfinden. Interessierte haben jedoch bis zum 21. September die Möglichkeit, sich für den Gründerpreis Thüringen anzumelden. Die dazu nötigen Anmeldeunterlagen und Termine sind auf der Website im Bereich Downloads erhältlich.

Zum Internetangebot vom Gründerpreis Thüringen

Über den unternehmenswelt.de Event-Check
Gute Netzwerke, viele Geschäftskontakte und eine professionelle Beratung sind während der Existenzgründung für jedes Unternehmen von hoher Bedeutung. Eine Möglichkeit, viel über das Unternehmertum und die Selbstständigkeit zu lernen, sind der Besuch von Messen und die Teilnahme an Businessplanwettbewerben. Unternehmenswelt.de stellt ausgewählte Events dieser Art vor.

Über den Autor

René Wendler

René Wendler

René Wendler wurde 1975 geboren, ist in Ostdeutschland aufgewachsen, studierte in Leipzig und machte sich direkt im Anschluss mit der Betreuung von Gründern selbstständig. Von 2002 bis 2007 betreute er gemeinsam mit André Wittig ca. 750 Gründer persönlich und seit 2008 weitere 100.000 Gründer mit seinem Team, über die Onlineangebote der Zandura GmbH, zu denen insbesondere auch unternehmenswelt.de gehört.

unternehmenswelt