01.03.2016

Gründermessen und Unternehmerevents im März

Die wichtigsten Termine für Existenzgründer und Unternehmer im März 2016

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Im März jagt ein Event das Nächste. Wir informieren Sie zu den wichtigsten Startup-Events, heißesten Konferenzen und verraten Ihnen unsere Programm-Geheimtipps. Sichern Sie sich die letzten Tickets und nutzen Sie diese Veranstaltungen. Erfahren Sie mehr über die neuesten Trends und nutzen Sie die Networking-Session für neue Kontakte. Welche Event-Highlights Sie auf keinen Fall verpassen dürfen, lesen Sie in diesem Beitrag.

Den Anfang im Veranstaltungsmonat März machen die IGNITION in Erfurt und die Internetworld Messe in München. Danach geben sich Schlag auf Schlag die nächsten Unternehmerevents und Konferenzen die Klinke in die Hand. Damit Sie nicht den Überblick verlieren haben wir Ihnen die besten Programmpunkte hier zusammengestellt.

01. + 02.03.2016: Ignition - Die Gründermesse in Erfurt

Heute und morgen, am 01. und 02. März geht die Gründer- und Unternehmermesse IGNITION in eine neue Runde. Im Rahmen der „Thüringer Ausstellung“ lädt Thüringen in seine Hauptstadt Erfurt ein und begrüßt interessierte Gründer und Unternehmer unter dem Motto „Zündfunke-Digitalisierung“.

unternehmenswelt.de Programmtipps:

  • 01.03.2016 | 14 Uhr | Der Unternehmer als Marke: In einem zweistündigen Vortrag sprechen Cornelia Düngebeil-Schermer und Axel Holzapfel vom Keller Verlag Erfurt über Themen wie Unternehmerpersönlichkeit, PR in eigener Sache und richtiges Netzwerken. Sie zeigen interessierten Gründern und Unternehmern unter dem Motto „Werbung, die zu mir passt!“ Möglichkeiten und Erfolgschancen auf.
  • 02.03.2016 | 15 Uhr | Akquise, Akquise, Akquise: Cassandra Schlangen ist Coach, Trainerin und Autorin und spricht in ihrem 30-minütigen Impulsvortrag über das Thema Kundengewinnung und zeigt neben zahlreichen Praxistipps wie die bei Unternehmern meist unbeliebten Akquise-Aufgaben dennoch gelingen und Sie Ihre Selbständigkeit zum Laufen bringen.

01. + 02.03.2016: Internetworld Messe 2016 in München

Zwei Messetage, fünf Bühnen, 95 Expertenvorträge: Das alles bietet die 19. Auflage der Internetworld Messe. Ausgerichtet auf B2B, findet diese E-Commerce Messe einmal jährlich in München statt und informiert seine Besucher zu zahlreichen Themen aus den Bereichen E-Commerce und Online Marketing. Begleitet wird das Event von einem hochkarätigen Kongress unter dem Motto „Die Zukunft des E-Commerce“.

unternehmenswelt.de Programmtipps:

  • 01.03.2016 | 12:30 Uhr | Betrug im E-Commerce: In diesem 30-minütigen Vortrag erzählt Jens Kühle, Geschäftsführer der GFKL-Gruppe Unternehmern und interessierten Gründern, wie Online-Händler ihre Onlineshops vor Betrug schützen können. Der Fachvortrag findet in der Infoarena 2 statt.
  • 01.03.2016 | 16:30 Uhr | Startups @ E-Commerce: In dieser einstündigen Power-Session haben Startups und Jungunternehmer die Möglichkeit sich dem Publikum vorzustellen und ihr Unternehmen zu präsentieren.
  • 02.03.2016 | 15:30 Uhr | Power-Session E-Commerce: Auch am zweiten Tag der Internetworld Messe warten auf die Besucher zwei Power-Sessions, die es in sich haben. Im Rahmen der Power-Session E-Commerce spricht Boris Krstic, Vorstand Marketing & Sales der Actindo AG zum Thema „50 Brand Stores - 4 Millionen Hemden pro Jahr“.
  • 02.03.2016 | 15:30 Uhr | Power-Session E-Mail Marketing: In der zweiten Power-Session an diesem Tag, spricht Michael Friedmann, Gründer und CEO der YOOCHOOSE GmbH zum Thema Personalisierung im E-Commerce und diskutiert über Fluch und Segen.

Das gesamte Programm der Internetworld Messe 2016 finden Sie hier: Programm

02.03.2016: Deutscher Markenkongress 2016

Der Deutsche Markenkongress findet nach dreijähriger Pause in 2016 bereits zum 13. Mal statt. Mit vielen neuen Highlights wendet sich die Veranstaltung vor allem an Unternehmer, die ihre Marke nach vorne bringen wollen. Die Besucher erwarten spannende Impulse durch Referenten von namenhaften Unternehmen, wie Opel, Google oder Vorwerk.

Leider ist das Event dieses Jahr bereits ausverkauft. Aber bereits im nächsten Jahr, am 09.03.2017 bietet sich interessierten Unternehmern eine neue Möglichkeit das beliebte Event zu besuchen.

03.03.2016: UnternehmerTag in Ulm

Der UnternehmerTag bietet gemeinsam mit dem BVMW, dem Bundesverband Mittelständische Wirtschaft, seinen Besuchern mit zahlreichen branchenübergreifenden Impulsvorträgen und interessanten Podiumsdiskussionen, aktuelles Praxiswissen.

unternehmenswelt.de Programmtip:

  • 03.03.2016 | 11:05 Uhr | Erfinderpunkt - Ihre Idee auf dem Weg zum Erfolg: Dr. Thomas Kienle, Rechtsanwalt, spricht in seinem Impulsvortrag über die Möglichkeiten, Erfindungen zu schützen und wie Unternehmer dies optimal umsetzen.

Das gesamte Programm des UnternehmerTag finden Sie hier: Programm

03.03.2016: Spätschicht Berlin

Nach München, ist die Spätschicht in Berlin, die zweite Veranstaltung dieses Formats. Ein Besuch des beliebten Events ist nur über eine kurze Bewerbung möglich und damit limitiert. Im Fokus der Veranstaltung steht der Austausch zwischen Investoren und Startups, in einer lockeren Atmosphäre.

07.03. bis 13.03.2016: CAMPIXX:Week in Berlin

Die CAMPIXX:Week ist keine Marketing-Konferenz im klassischen Sinne. Mit einer Mischung aus Barcamp, Konferenz und Networking-Event richtet sie sich neben Marketern, auch an Unternehmer und Gründer, die sich für Marketing und angrenzende Felder interessieren. Insbesondere der "Entrepreneur Day" am 07.03. könnte dann interessant werden. Rund um Aspekte des Unternehmertums und der Unternehmensgründungen ermöglicht Ihnen die Konferenz Raum für Austausch mit anderen Unternehmern und zahlreiche interessante Impulsvorträge.

unternehmenswelt.de Programmtipps:

  • 07.03.2016 | 11 Uhr | Die häufigsten Vertriebsfehler von Startups und wie man sie vermeidet: Anthony Owen von der Guerilla Marketing Group, spricht in diesem 45-minütigen Workshop über die häufigsten Vertriebsfehler der Startups und wie man diese vermeidet. Nur 4 Prozent der gegründeten Unternehmen sind nach 10 Jahren noch am Markt aktiv. Fehler, die im Vertrieb gemacht werden, versucht er in diesem Workshop anzusprechen, so dass diese zukünftig vermieden werden.
  • 07.03.2016 | 14:15 Uhr | Die Etablierten aufmischen - Startups in gesättigten Märkten: Georg Schiffmann von hip-trips.com greift in seinem Workshop ein Pauschalurteil auf: Startups in gesättigten Märkten können keinen Erfolg haben. Er zeigt, warum es trotzdem klappt und notwendig ist, dass Gründer mit neuen Ideen ausgereizte Märkte aufmischen.

10.03.2016: Valley in Berlin

Unter dem Motto „Innovation, Startups, Networking, Investors and More“ findet am 10.03. das nächste „Valley in Berlin“ Event statt. Die Eintages-Konferenz fährt mit einem umfangreichen Programm auf. Von Gesprächen mit Silicon Valley Experten und Investoren, entspannten Networking-Sessions, finden auch interessante Startup-Patches statt. Weitere Infos finden Unternehmer, angehende Startups und Investoren hier: Valley in Berlin

18.03.2016: Gründermesse Neckar-Alb

Initiiert von der Stadt Reutlingen und zwölf verschiedenen Wirtschaftsförderungen und Gründungseinrichtungen, findet am 18. März die Gründermesse Neckar-Alb statt. Bereits zum 4.Mal öffnet das Event seine Türen und lädt Existenzgründer und Jungunternehmer ein, sich mit einem kostenloses Messestand dem regionalen Publikum zu präsentieren. Zusätzlich können die Besucher sich in 25 Vorträgen und Workshops rund um das Thema Existenzgründung informieren und beraten lassen.

unternehmenswelt.de Programmtipps:

  • 18.03.2016 | 11:30 Uhr | Steuerliches Basiswissen für Gründerinnen und Gründer
  • 18.03.2016 | 11:30 Uhr | Preiskalkulation und Preisgestaltung für Selbständige
  • 18.03.2016 | 14 Uhr | Life-Hacking - So brechen Hacker in IT-Netze ein: In diesem Workshop werden Bespiel-Angriffe auf Daten gezeigt und wie sich Unternehmen beim Thema IT-Sicherheit besser aufstellen können.

Über den Autor

Janine Friebel

Janine Friebel

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.
Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
13.11.2018

Bis 23. November für den Deutschen Innovationspreis bewerben

Innovationen gesucht, die Geschäfte und Märkte verändern und die deutsche Wirtschaft voranbringen

Bis 23. November für den Deutschen Innovationspreis bewerben

Junge Unternehmen, die bis zu fünf Jahre alt sind, können sich in der Kategorie Startup für den Deutschen Innovationspreis bewerben. Das Produkt oder die Dienstleistung muss von den Bewerbern schon umgesetzt werden und überzeugende Marktchancen erkennen lassen. Den Gewinnern winken mediale Aufmerksamkeit und neue Kontakte zu Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

06.11.2018

Businesscamp Bonn für Gründer von Sozialunternehmen am 16. November 2018

Ein Barcamp für Social Entrepreneurs im Rahmen der Gründerwoche Deutschland

Businesscamp Bonn für Gründer von Sozialunternehmen am 16. November 2018

Sozialunternehmer aus der Region kennenlernen, die berufliche Selbständigkeit voranbringen und Wissen austauschen. Das können Gründer beim Businesscamp Bonn, das am 16. November zum Thema Social Entrepreneurship stattfindet. Ein definitives Programm entsteht erst am Veranstaltungstag, da das Event als Barcamp stattfindet: Über die Themen und Diskussionsschwerpunkte entscheiden die Teilnehmer.

30.10.2018

Für bergbegeisterte Gründer: Startup Live an den Alpen 14.-16. November

Feedback für innovative Geschäftsideen im Team beim Startup Camp in Freilassing

Für bergbegeisterte Gründer: Startup Live an den Alpen 14.-16. November

Zweieinhalb Tage lang können Gründer und Gründungsinteressierte der länderübergreifenden Region Rosenheim – Berchtesgadener Land – Kufstein – Salzburg in Teams ihre Geschäftsideen voran bringen. Mit der Unterstützung von Mentoren, die in Wirtschaft, Recht oder Gründerberatung aktiv sind und dem Austausch untereinander bereiten sie sich auf den Final Pitch vor Investoren vor.

unternehmenswelt