10.11.2015

Die Gründerwoche Deutschland 2015

Vom 16. bis 22. November startet die Gründerwoche Deutschland in eine neue Runde

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Mit mehr als 1.400 Veranstaltungen, Workshops und Wettbewerben startet die bundesweite Aktionswoche rund um das Thema unternehmerische Selbständigkeit in eine neue Runde. Gemeinsam mit dem BMWi, dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, sollen neue Impulse für den Gründungsstandort Deutschland gesetzt werden. Mehr über das Event und den aktuellen Veranstaltungskalender lesen Sie hier.

Mit mehr als 1.400 Veranstaltungen, Workshops und Wettbewerben startet die bundesweite Aktionswoche rund um das Thema unternehmerische Selbständigkeit in eine neue Runde. Gemeinsam mit dem BMWi, dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, sollen neue Impulse für den Gründungsstandort Deutschland gesetzt werden.

Was ist die Gründerwoche Deutschland und was bietet sie?

Die Gründerwoche Deutschland findet seit 2009 in enger Kooperation mit der Global Entrepreneurship Week statt. In mehr als 150 Ländern mit über 25.000 Veranstaltungen begeistert das Event jedes Jahr aufs Neue Millionen von Menschen für Gründungen und Unternehmertum. Die Veranstaltungen der Gründerwoche Deutschland sprechen aber nicht nur Gründer und Gründerinnen an, sondern versuchen auch über Zielgruppen, wie Studierende, Azubis und Schüler, bereits junge Leute für unternehmerisches Denken zu begeistern.

Für Unternehmer lohnt sich die Gründerwoche Deutschland aber nicht nur als Besucher - auch als Partner können sich Unternehmen, Hochschulen und Gründungsinitiativen, sowie Wirtschaftsförderungen im Rahmen von Veranstaltungen präsentieren und ihr Know-How an alle Interessierten weitergeben.

Welche Veranstaltungen empfehlen wir und wo finden sie statt?

Über den Veranstaltungskalender auf der Website der Gründerwoche Deutschland finden Sie alle Veranstaltungen im Überblick. Die Seminare, Workshops und Networking-Veranstaltungen können nach Zielgruppe, Veranstaltungsart und Ort gefiltert werden. Wir haben für Sie eine kleine Auswahl von Nord nach Süd zusammengestellt.

Hamburg

Veranstaltungen für Gründer/-innen

Veranstaltungen für junge Unternehmer/-innen

Veranstaltungen für Migranten

Berlin

Veranstaltungen für Gründer/-innen

Veranstaltungen für junge Unternehmer/-innen

Veranstaltungen speziell für Unternehmerinnen

Veranstaltungen für Migranten

Leipzig

Veranstaltungen für Gründer/-innen

Veranstaltungen für junge Unternehmer/-innen

Veranstaltungen speziell für Unternehmerinnen

16. November 15 Uhr: 2. Gründerinnenprojekt Leipzig "Begeistert Unternehmerin - Frauen überholen anders“

Düsseldorf

Veranstaltungen für Gründer/-innen

Veranstaltungen für junge Unternehmer/-innen

Veranstaltungen für Migranten

Frankfurt

Veranstaltungen für Gründer/-innen

Veranstaltungen für junge Unternehmer/-innen

Veranstaltungen speziell für Unternehmerinnen

Stuttgart

Veranstaltungen für Gründer/-innen

Veranstaltungen für junge Unternehmer/-innen

München

Veranstaltungen für Gründer/-innen

Veranstaltungen für junge Unternehmer/-innen

Veranstaltungen speziell für Unternehmerinnen

Über den Autor

Janine Friebel

Janine Friebel

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.
Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
13.05.2019

Kommt die Wiedereinführung der Meisterpflicht noch 2019?

Aktuelle Forderungen, betroffene Berufsgruppen, Befürworter & Gegner

Kommt die Wiedereinführung der Meisterpflicht noch 2019?

Mit über die Jahrzehnte wechselnder Priorität galt spätestens seit 1953 in Deutschland der „große Befähigungsnachweis“ oder die Meisterprüfung als unabdingbare Voraussetzung, um einen Handwerksbetrieb zu führen. 2004 im Zuge weitreichender Arbeitsmarktreformen wurde diese kategorische Forderung in 94 Gewerken auf nur noch 41 reduziert. Aktuell kommt erneut Bewegung in ein offensichtlich streitbares Thema. Vielleicht noch in diesem Jahr könnte die Meisterpflicht wieder verbindlich gelten. Wir versammeln die wichtigsten Argumente für und gegen eine Wiedereinführung und geben einen Überblick der betroffenen Berufe.

09.05.2019

Scheinselbstständigkeit unter Auftragnehmern

Tipps und Tricks wie sich Auftraggeber vor Scheinselbständigkeit schützen können

Scheinselbstständigkeit unter Auftragnehmern

Die Folgen einer offiziell festgestellten Scheinselbstständigkeit können für Auftraggeber schnell ein ernsthaftes Problem darstellen, denn der Unternehmer muss seine Sozialversicherungsbeiträge und die des „Scheinselbstständigen" für bis zu vier Jahre rückwirkend nachzahlen. Dabei geht die zweiseitige Haftung von Auftraggeber und Auftragnehmer in der Praxis de facto zu Lasten des Auftraggebers. Warum dies so ist und wie sich Auftraggeber besser schützen können, haben wir für Sie zusammengefasst.

25.10.2018

Tech Pioneers bei „Gründen, Fördern, Wachsen“ in Offenbach am 15. November

Das jährliche Gründerevent „Gründen, Fördern, Wachsen“ konzentriert sich 2018 auf Tech-Gründer

Tech Pioneers bei „Gründen, Fördern, Wachsen“ in Offenbach am 15. November

Bei Vorträgen, Workshops, Diskussionen, dem Tech-Pitch und einer Aftershow-Party können in diesem Jahr Tech-Gründer, Startups, Studierende, Gründungsexperten und Unternehmen ins Gespräch kommen. Welches Potential haben Blockchain und Kryptowährungen für ein Startup? Wie kann man Virtual-Reality nutzen? Das und mehr erfahren Sie am 15. November in Offenbach.

unternehmenswelt