24.06.2014

Die Gründernacht Wiesbaden - Impulsvorträge und Networking für Gründer

Die Gründernacht Wiesbaden bietet Gründern mehrmals im Jahr die Chance zur Unterstützung durch Fachleute.

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Die Unterstützung durch Expertenwissen ist für viele Existenzgründer eine große Hilfe. Die Gründernacht Wiesbaden bietet mehrmals im Jahr die Chance im Rahmen einer Abendveranstaltung Impulsvorträge von Fachleuten zu hören und im Anschluss Networking zu betreiben. Am 01.07.2014 findet eine Gründernacht in Wiesbaden mit dem Schwerpunktthema "Unternehmensgründung in der Kreativwirtschaft" statt.

Für Existenzgründer kann die Unterstützung durch erfahrene Fachleute bei den Fragen der Existenzgründung sehr hilfreich sein. Existenzgründerseminare sind da oft schon ein guter erster Schritt. Größeren Nutzen bietet allerdings die Chance zum direkten Gespräch. Die Gründernacht Wiesbaden stellt hier eine gute Anlaufstelle dar, bei der sich Gründer durch Vorträge von Fachleuten und anschließende Gespräche informieren und austauschen können. Mehrmals im Jahr findet diese Abendveranstaltung in Wiesbaden statt. Existenzgründern und jungen Unternehmern bietet sich die Chance mit erfahrenen Beratern und Geschäftsleuten in Dialog zu treten.

Im Unterschied zu typischen Existenzgründerseminaren ist bei der Gründernacht der Anteil von Vorträgen reduziert. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem direkten Dialog und der Möglichkeit gegenseitiger Vernetzung. So kann man sich konkrete Tipps zur Selbstständigkeit vom Fachmann für Existenzgründung geben lassen oder mit Gleichgesinnten Erfahrungen austauschen. Auf diese Weise soll den Existenzgründern für ihre Selbstständigkeit effektiv und konkret wertvolles Wissen zur Gründung zugänglich gemacht werden. Die Gründernacht Rhein-Main wird seit 2012 abwechselnd in verschiedenen Städten der Rhein/Main Region veranstaltet. in Rahmen dieser Reihe findet auch die Gründernacht Wiesbaden mehrmals im Jahr statt. Jede Gründernacht dreht sich um ein Schwerpunktthema, als Beispiele aus der Vergangenheit seien hier nur die Themen "Mikroinvestitionen" im April 2012 oder "Gründung aus der Arbeitslosigkeit" 2013 genannt.

Am Dienstag den 01.07.2014 findet nun die achte Gründernacht Rhein/Main in Wiesbaden statt. Das Schwerpunktthema ist dieses Mal "Unternehmensgründung in der Kreativwirtschaft". Dazu wird es Impulsvorträge von vier Referenten geben, in denen die Teilnehmer interessante Informationen erhalten. Die einzelnen Vorträge werden gehalten zu den Themen "Kooperations- und Firmenpartnerschaften" von Heribert Borgmann, zu "Visionen und Zielen" von Melanie Bichler, dem Thema "Rein-Gewinn", in dem es um die Organisation des Büroalltages, geht, referiert von Katrin Rein und schließlich dem Thema Unternehmensgründung in der Praxis. Dieser Vortrag, der von Andreas Bode gehalten wird, gilt der Erstellung des passenden Businessplans und der Beratungsförderung in der Kreativwirtschaft.

Neben den Vorträgen gibt es noch die Chance zum Networking mit Mediatoren sowie mit Experten für Gastronomie, Handwerk und Buchhaltung. Auch Fragen der Ab- und Versicherung können im direkten Gespräch geklärt werden. Die Veranstaltung findet am 01.07.2014 in Wiesbaden in der Egerstraße 2 statt und dauert von 19.00-21.30 Uhr.

Über den Autor

Stephan Leistner

unternehmenswelt