Titelbild cc
09.11.2017

Klein anfangen, groß rauskommen - Geschäftsideen-Workshop für Teenager

Früh übt sich, wer erfolgreich gründen möchte! Am besten gleich in der Schule. Das dachten sich auch mehrere Verbände und Fördervereine in Lippstadt und Umgebung. Zusammen mit der Hochschule Hamm-Lippstadt veranstalten sie den Geschäftsideen-Workshop für Teenager inklusive Star-Influencerin und Teenager-Gründer.

Vorstellung und Weiterentwicklung

Im Workshop arbieten die Teenager mit Mentoren an ihren Geschäftsideen und innovativen Konzepten

In der Hochschule Hamm-Lippstadt findet am Samstag, den 25.11.2017 von 11.30 - 15.30 Uhr, der Geschäftsideen-Workshop statt. Gesucht werden 30 Schülerinnen und Schüler im Alter von 14-19 Jahren, die ihrem Ziel näher gebracht werden sollen, eigene Geschäftsideen weiter zu entwickeln und ihre Ideen auch in die Tat umzusetzen.

Die Geschäftsideen der Teilnehmer werden in einem kreativen Workshop zehn erfolgreich im Berufsleben stehenden Mentorinnen und Mentoren vorgestellt und mit ihnen weiter entwickelt. Mit dabei ist auch die deutschlandweit bekannte 22-jährige Influencerin Diana zur Löwen. Sie möchte ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit den Teenagern teilen. Zu den Mentoren gehört auch der 18-jährige Gründer Rubin Lind von Skills4School. Der junge Unternehmer steht kurz vor seiner zweiten Gründung.

Kompetente Veranstalter

Veranstaltet wird der Workshop gemeinsam von der Wirtschaftsförderung Lippstadt, der Wirtschaftsförderung des Kreises Soest, der Hochschule Hamm-Lippstadt, der Wirtschaftsförderung des Kreises Warendorf und der Non-Profit Initiative Startup Teens. Wie besonders diese Gemeinschaft der Veranstalter ist, zeigt allein das Beispiel der Startup Teens:

"Die Non-Profit Initiative Startup Teens ist die erste Online-Plattform, die Jugendliche in Deutschland kostenlos in unternehmerischem Denken und Handeln ausbildet. Alleinstellungsmerkmale sind Online-Videos, Events und persönliches Mentoring. Mit 7 x 10.000 Euro Preisgeld ist er der höchstdotierte Business-Plan Wettbewerb für SchülerInnen in Deutschland. Die Initiatoren möchten dazu beitragen, dass es in Zukunft mehr Gründer, Unternehmensnachfolger und Entrepreneure in Deutschland gibt. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Startup Teens im Sommer 2017 als Bundessieger bei startsocial ausgezeichnet." In: Pressestelle der Stadt Lippstadt.

Wer mitmachen möchte, schreibt eine Mail an info@startupteens.de. Der Teenager sollte erklären, warum gerade er oder sie die besondere Chance zur Teilnahme erhalten sollte. Die Bewerbungsfrist endet am 17.11.2017 um 24 Uhr. Ob es mit der Teilnahme klappt, erfahren die Jugendlichen gleich am nächsten Tag.

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen

Businessplan

Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.

Fördermittel

Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer

Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.

Über den Autor
Marcos Lòpez 2017

Marcos López

Der studierte Kommunikationswissenschaftler arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Redakteur und freier Autor. Er ist in Zürich geboren, wächst in Madrid und in der Nähe von Frankfurt am Main auf, bevor er vor der Wende nach Berlin kommt. Hier moderiert er im Hörfunk, schreibt für diverse Stadtmagazine und wird auch als DJ und Produzent bekannt. Von den Neuen Medien und Sozialen Netzwerken fasziniert, gestaltet er Beiträge für Print, Web und TV.