17.05.2017

Jimdo startet Gründerwettbewerb mit Frank Thelen als Juror

Fantasien der Gründer sind keine Grenzen gesetzt

Die Gründer des Webseitenbaukasten Jimdo wollen Menschen bei dem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen und haben dazu den Gründerwettbewerb MachWasEigenes ins Leben gerufen. Teilnehmen können alle Geschäftsideen, unabhängig von der Branche. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen des Events.

Kind als Entdecker fliegt auf Koffer der Sonne entgegen

Jimdo Gründerwettbewerb - MachWasEigenes

Nach 10 Jahren eigener Unternehmensgeschichte starten die Macher des Webseitenbaukastens Jimdo eine Initiative für den Gründernachwuchs: Mit einem Gründerwettbewerb, dem Jimdo Gründer-Slam suchen die Gründer nach der besten Geschäftsidee des Jahres. Auf den Gewinner des Slams warten großartige Preise, unter anderem ein bedingungsloses Gründereinkommen für ein Jahr im Wert von 12.000 Euro. Aber auch die anderen Finalisten können sich auf wertvolle Preise, wie intensive Coachings und eine professionell gestaltete Website, freuen. Zu den Coaches gehört Niemand geringeres als Investoren-Legende Frank Thelen. Außerdem mit dabei, die Jimdo-Gründer Fridtjof Detzner und Christian Springub.

Wer kann bei dem Gründer-Slam mitmachen?

Teilnehmen kann jeder, dessen Unternehmen nicht älter als ein Jahr ist oder der noch in den Startlöchern steht. Jede Idee ist willkommen, unabhängig von der Branche. Alle bereits eingereichten Projektideen können hier schon vorab eingesehen werden: MachWasEigenes Teilnehmer

Wie nehme ich mit meiner Geschäftsidee an dem Wettbewerb teil?

Um teilzunehmen lädt jeder Bewerber ein Bild, das die eigene Idee aussagekräftig veranschaulicht, auf www.machwaseigenes.de oder über Twitter und Instagram mit dem Hashtag #MachWasEigenes hoch und schreibt einen kurzen Text dazu, in dem das Projekt erklärt wird. Aus allen Bewerbungen wählt die Jury die fünf besten Ideen aus und lädt die Kandidaten zu einem Workshop-Wochenende ein. Neben einem intensiven Businessplan-Training, individuellem Coaching und verschiedenen Workshops werden die Ideen auf einer Webseite präsentiert. Die Community bestimmt dann den Gesamtsieger des Gründer-Slams. Noch bis zum 23. Juni können die Ideen bei Jimdo eingereicht werden. 

Über den Autor

Janine Friebel

Janine Friebel

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.
Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
22.05.2017

Unternehmernews der Woche 21/2017

Hilfe-Tool für Onlinehändler, Unternehmerstory von Gartenbau JETA, Jimdo Gründerwettbewerb uvm.

Unternehmernews der Woche 21/2017

Diese Woche haben wir uns das neue Hilfe-Tool für Onlinehändler Business in a Box angeschaut. Außerdem stellen wir den Jimdo Gründerwettbewerb, mit Frank Thelen als Juror, vor. Welche Themen Sie außerdem nicht verpassen sollten, lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

13.12.2016

futureSAX startet ins Wettbewerbsjahr 2017

Der Wettbewerb futureSAX im Überblick - Bewerbungsschluss ist der 15. März 2017

futureSAX startet ins Wettbewerbsjahr 2017

Bereits Ende November fand die Auftaktveranstaltung zum futureSAX Wettbewerb 2017 in Leipzig statt. Unter dem Motto "IDEE TRANSFER INNOVATION" werden drei Preise an drei verschiedene Zielgruppen verliehen. Neu ist der Sächsische Transferpreis, der 2017 das erste Mal vergeben wird. Hier bieten wir interessierten Gründern und Unternehmern einen umfassenden Überblick zum futureSAX Wettbewerbsjahr 2017.

05.12.2016

Unternehmernews der Woche 48/2016

Unternehmerstory mit Sylvia Haag von Dreams4Kids, neue Insolvenzregeln für Unternehmer uvm.

Unternehmernews der Woche 48/2016

Das Jahr nähert sich dem Ende. Angeschobene Gesetzesänderungen werden ins Ziel gebracht und Neuregelungen für 2017 angekündigt. Wir haben die wichtigsten News, die Sie für eine optimale Vorbereitung für das neue Jahr benötigen, zusammengefasst.

unternehmenswelt