Holz- und Bautenschutz

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Unternehmen, die mit ihrer Geschäftsidee im Bereich Holz- und Bautenschutz tätig werden, sind dafür verantwortlich, dass Holzprodukte jeder Art, komplette Gebäude oder auch nur Teile von Gebäuden in Hinsicht auf ihre Bausubstanz gepflegt und erhalten werden. Das Ziel ist in jedem Fall, ein Bauwerk oder Teile eines Bauwerks in ihrem Wert zu erhalten oder zu erhöhen, zu sanieren oder zu rekonstruieren.

Im Bereich Bautenschutz sind die Unternehmen meist damit beschäftigt, einen umfassenden Grundmauerschutz mit verschiedenen Spritzabdichtungen oder Dickbeschichtungen durchzuführen, Dachschutz-Systeme mit diversen Beschichtungsarten oder Reparaturmassen sowie Mauerwerkssanierungssyteme zu errichten. In der Regel arbeiten Unternehmen im Bereich Holz- und Bautenschutz mit Sanierputzen oder Salzsperren.

Wenn es um den alleinigen Holzschutz geht, führen Unternehmen, die sich auf den Holz- und Bautenschutz spezialisiert haben, Maßnahmen durch, die die Holzkonstruktionen an Häusern, Dächern, Möbeln oder im Garten vor Witterung, Insekten, Pilzbefall oder natürlichem Zerfall schützen sollen. Damit soll in der Regel eine lange Gebrauchsdauer gewährleistet sein. Nicht selten werden dabei chemische Mittel eingesetzt.

unternehmenswelt