29.11.2016

Events für Gründer und Unternehmer im Dezember

Crowd Dialog, Deutscher Business Angels Tag, X-Mas Spätschicht und inkl. Bewerbungsfristen

Zum Jahresende wird es zwar etwas ruhiger, aber immer noch ergeben sich für interessierte Gründer und Unternehmer jede Menge Möglichkeiten an spannenden Gründerevents und informativen Unternehmerkonferenzen teilzunehmen. Wir haben die wichtigsten Veranstaltungen für Sie zusammengefasst. Außerdem verraten wir Ihnen, welche Bewerbungsfristen Sie jetzt nicht verpassen dürfen.

Konferenzsaal mit vielen Menschen vertieft in Unterhaltungen in verwischter Optik

1./2. Dezember 2016: Marketing Management Kongress 2016 in Berlin

Mit 70 internationalen Speakern läutet der Marketing Management Kongress den letzten Event-Monat in 2016 ein. Von Themen über Analytics, Brand Management und Leadership & Organisation ist für Jeden etwas dabei, der sich im Marketing bereits heute mit den Herausforderungen von morgen beschäftigt. Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr, geht der Kongress dieses Jahr in die zweite Runde. Mit einem Ticketpreis von 1.180 Euro nimmt man den Kongress nicht mal eben mit, dafür überzeugt das Programm mit hochkarätigen Speakern und innovativen Lösungskonzepten für die Herausforderungen im Marketing der Zukunft. Einen Überblick zum Programm gibt es hier. 

1. Dezember 2016: Crowd Dialog #4 Fokus Mittelstand in München

Diskutieren Sie mit führenden Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Praxis zu den Themen Crowdsourcing, Crowdfunding und Crowdinnovation und erfahren Sie, wie Sie den Schwarm für die Finanzierung Ihrer Vorhaben nutzen können. Gerade für KMUs sind zukunftsorientierte Lösungen der Finanzierung gefragt, um kurzfristig Eigen- oder Fremdkapital zu mobilisieren. Die vollständige Agenda zum Crowd Dialog in München gibt es hier. 

8. Dezember 2016: Investforum Innovation-Day'16 in Halle

Der Investforum Innovation-Day bringt Startups mit KMU zusammen und steht unter dem Motto „Kommunikation in Unternehmen – innovativ, sicher, einfach“. Unternehmen binden immer häufiger Startups als Innovationstreiber ein, um sich mit neuen Technologien nachhaltig für die Zukunft zu wappnen. Innovative Ideen, Inspiration und vor allem die Digitalisierung der etablierten Geschäftsmodelle und -praktiken sind nur einige der Vorteile, die für Mittelständler aus dieser Zusammenarbeit entstehen können. Gleichzeitig profitieren die Gründer vom Kapital, Fachwissen und Netzwerk der gestandenen Unternehmer. Die wichtigsten Infos zum Innovation-Day gibt es hier im Überblick. 

11./12. Dezember 2016: Deutscher Business Angels Tag 2016 in Nürnberg

Der Deutsche Business Angels Tag ist der zentrale Treffpunkt der deutschen Business Angels Szene für Angel Investoren, Start-ups, Multiplikatoren und alle Akteure der Frühphasenfinanzierung. Seit 2001 ausgerichtet, hat sich das Event zu Europas größtem Kongress des Business Angels Ecosystems entwickelt und vereint an zwei Tagen Networking, Messe, Ausstellung, Pitches, Qualifizierung und feierliches Event in einem. Wer sich jetzt angesprochen fühlt, sollte sich direkt anmelden. Hier gehts zur Anmeldung

15. Dezember: Gründerszene X-Mas Spätschicht in Berlin

Die diesjährigen Events beendet Gründerszene mit einem echten Event-Highlight. Im Rahmen einer Weihnachtsausgabe der beliebten Spätschicht-Events, will das Team die Highlights in 2016 Revue passieren lassen. Bekannt sind die Gründerszene-Spätschicht Veranstaltungen vor allem für die guten Networking-Möglichkeiten. Eingeladen sind auch dieses Mal wieder interessante Gründer, Startup-Mitarbeiter, Dienstleister und Investoren. Wie auch bei den anderen Events gilt der bekannte Bewerbungsprozess. Zur Anmeldung der X-Mas Spätschicht geht es hier. 

Jetzt teilnehmen! Letzte Termine für Ihre Bewerbung an folgenden Events:

Future Agro Challenge 2016 - Bewerbungsschluss: 7. Dezember 2016

Der internationale Businessplanwettbewerb richtet sich an Existenzgründer mit innovativen Geschäftsideen aus den Bereichen Ernährung und Landwirtschaft. Unter dem Motto "Agro Innovation: Farm to Fork - Gesundes Essen vom Erzeuger bis zum Verbraucher" findet der Wettbewerb im Rahmen der Global Entrepreneurship Week statt.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Einsendung eines selbst produzierten Videos zur Idee. Das Finale findet im März 2017 in Johannesburg (Südafrika) statt, wo die Teilnehmer am Ende um den Titel "Agribusiness of the Year" kämpfen. 

Deutscher Gründerpreis 2017 - Bewerbungsschluss: 7. Dezember 2016

Der Deutsche Gründerpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für herausragende Unternehmer in Deutschland. Er wird für vorbildhafte Leistungen bei der Entwicklung von innovativen und tragfähigen Geschäftsideen und beim Aufbau neuer Unternehmen verliehen. Ziel des Deutschen Gründerpreises ist es, ein positives Gründungsklima in Deutschland zu fördern und Mut zur Selbstständigkeit zu machen. Der Deutsche Gründerpreis wird jährlich in den Kategorien Schüler, StartUp, Aufsteiger und Lebenswerk verliehen. Damit werden unternehmerische Vorbilder in unterschiedlichen Unternehmensphasen ausgezeichnet ― vom Schülerplanspiel bis zum Lebenswerk. Außergewöhnliche Unternehmerleistungen können mit einem Sonderpreis gewürdigt werden.

Alle Informationen zum Event gibt es hier. 

Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft 2017 - Bewerbungsschluss: Mitte Dezember

Der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft ist der erste Innovationspreis der Welt und wird in vier Kategorien ausgeschrieben. Bereits zum 35. Mal zeichnen die Partner des ersten Innovationspreises der Welt die bedeutendsten wissenschaftlichen, technischen, unternehmerischen und geistigen Innovationen der deutschen Wirtschaft aus. Noch bin Mitte Dezember können Sie sich für den Preis in den Kateogiren "Großunternehmen", "Industrie 4.0", "Mittelständische Unternehmen" oder "Start-up-Unternehmen" bewerben. Alle Informationen, die Sie für die Bewerbung benötigen, finden Sie hier zusammengefasst. 

Gastro-Startup-Wettbewerb 2017 - Bewerbungsschluss: 31. Dezember 2016

Der Wettbewerb richtet sich an alle Nachwuchs-Gastronomen, die mit ihrem Gastronomiebetrieb ab dem 1. September 2015 gestartet sind sowie an jene, die eine gute Idee haben und noch vom Einstieg ins Gastro-Business träumen. Alle Teilnehmer haben die Chance auf ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro – der Preis wird von der ECE gestellt, Deutschlands größtem Betreiber von Einkaufszentren. Außerdem dürfen sich die Gewinner über 40 Stunden Beratung von den Experten des Leaders Clubs sowie die Teilnahme an den legendären Foodservice-Events im Rahmen der INTERNORGA 2017 freuen. Das Anmeldeformular für den Gastro-Startup-Wettbewerb gibt es hier. 

Über den Autor

Janine Friebel

Janine Friebel

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.
Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
13.11.2018

Bis 23. November für den Deutschen Innovationspreis 2019 bewerben

Innovationen gesucht, die Geschäfte und Märkte verändern und die deutsche Wirtschaft voranbringen

Bis 23. November für den Deutschen Innovationspreis 2019 bewerben

Junge Unternehmen, die bis zu fünf Jahre alt sind, können sich in der Kategorie Startup für den Deutschen Innovationspreis bewerben. Das Produkt oder die Dienstleistung muss von den Bewerbern schon umgesetzt werden und überzeugende Marktchancen erkennen lassen. Den Gewinnern winken mediale Aufmerksamkeit und neue Kontakte zu Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

06.11.2018

Businesscamp Bonn für Gründer von Sozialunternehmen am 16. November 2018

Ein Barcamp für Social Entrepreneurs im Rahmen der Gründerwoche Deutschland

Businesscamp Bonn für Gründer von Sozialunternehmen am 16. November 2018

Sozialunternehmer aus der Region kennenlernen, die berufliche Selbständigkeit voranbringen und Wissen austauschen. Das können Gründer beim Businesscamp Bonn, das am 16. November zum Thema Social Entrepreneurship stattfindet. Ein definitives Programm entsteht erst am Veranstaltungstag, da das Event als Barcamp stattfindet: Über die Themen und Diskussionsschwerpunkte entscheiden die Teilnehmer.

30.10.2018

Für bergbegeisterte Gründer: Startup Live an den Alpen 14.-16. November

Feedback für innovative Geschäftsideen im Team beim Startup Camp in Freilassing

Für bergbegeisterte Gründer: Startup Live an den Alpen 14.-16. November

Zweieinhalb Tage lang können Gründer und Gründungsinteressierte der länderübergreifenden Region Rosenheim – Berchtesgadener Land – Kufstein – Salzburg in Teams ihre Geschäftsideen voran bringen. Mit der Unterstützung von Mentoren, die in Wirtschaft, Recht oder Gründerberatung aktiv sind und dem Austausch untereinander bereiten sie sich auf den Final Pitch vor Investoren vor.

unternehmenswelt