Titelbild
09.10.2018

EBSpreneurship Forum am 19./ 20. Oktober im Rheingau

Beim zehnten EBSpreneurship Forum heißt es wieder: Wissen erweitern, Kontakte knüpfen, die eigene Geschäftsidee vorstellen und Investoren finden. Von Studenten auf dem Campus in Oestrich-Winkel organisiert, bietet das Forum ein Programm aus Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Workshops und einem Gründer-Pitch.

Zum zehnten Mal findet am 19./20. Oktober das laut Veranstaltern größte von Studenten organisierte Gründungsevent Europas statt – das EBSpreneurship Forum. An der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel, 25 Kilometer von Wiesbaden entfernt, treffen sich an diesen zwei Tagen Gründungsinteressierte, Startups, Unternehmer und Investoren. In diesem Jahr dreht sich alles um Digitalisierung und Innovation in Technologie und Finanzwesen.

Wissen erweitern & Netzwerken

Gründer und alle, die es werden wollen, können sich in Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen von den Erfahrungen von Entrepreneuren und Investoren inspirieren lassen und ihr Wissen erweitern. Diese Themen werden in den unterschiedlichen Formaten vorkommen:

  • Insurance made easy and digital
  • Digitization & Diversity – How Digitization is Enabling Diversity and Cultural Change
  • How to start a startup as business school graduate – The five crucial factors for startup success
  • Financial Planning 1x1
  • Embrace your Hustle: The Dos and Don'ts of how to Convince an Investor

Raum zum Kontakte knüpfen bieten das Speed Networking, die Aftershow-Party und die Mahlzeiten, die im Ticketpreis enthalten sind. Das gesamte Programm findet auf Englisch statt.

Idea Challenge – Gründer-Pitch

Am zweiten Tage des EBSpreneurship Forums können Gründer im Idea Challenge ihre Geschäftsidee einer Investoren-Jury präsentieren. Dafür reichen sie ihr Pitch-Deck und eine kurze Beschreibung ihrer Motivation bei den Organisatoren ein. Als Preise winken 1.000 Euro und ein Coaching.

Tickets & Infos

Zum EBSpreneurship Forum laden die Studierenden der privaten EBS Universität auf den Campus in Oestrich-Winkel ein. Die Ticketpreise variieren zwischen 39,99 Euro pro Eintageskarte für Studenten und 249,99 Euro pro Zweitageskarte für Investoren. Im Kartenpreis enthalten sind die Verpflegung, die Übernachtung in EBS Studentenwohnheimen sowie der Zugang zu allen Veranstaltungen. Alle Informationen finden Sie auch auf der Webseite des EBSpreneurship Forums

Über den Autor
Ulrike Schult

Ulrike Schult

Die Autorin ist als Redakteurin im Team von unternehmenswelt.de tätig. Zuvor beriet Ulrike Schult in Leipzig Studierende zum Einstieg ins Berufsleben und organisiert momentan unter anderem an der Fachhochschule ein überfachliches Qualifizierungsprogramm für Doktoranden aus den Ingenieurswissenschaften und anderen Bereichen.