Titelbild
12.06.2018

Digital Tag für kleine Unternehmen und Handwerker am 22. Juni 2018 in Passau

Digitalisierung im Unternehmen – dahinter verbergen sich von der Nutzung von Online-Zeiterfassung über Online-Marketing bis zu komplexen Datenanalysen zur Prozessoptimierung sehr vielfältige Ansätze. Am 22. Juni kommen beim Digital Tag sowohl Einsteiger und Profis aus kleinen Unternehmen auf ihre Kosten. In mehr als fünfzehn Sessions hält der Tag für verschiedene Wissensstände anwendbare Tipps bereit.

Die Digitalisierung umsetzen – dieser Anspruch auch an kleine Unternehmen ist momentan allerorten zu vernehmen. Aber wie genau kann das gelingen? Auf dem Digital Tag in Passau am 22. Juni lernen kleine Unternehmen und Handwerker unterschiedliche Wege kennen, auf denen sie mit ihrem Betrieb im digitalen Zeitalter ankommen. Auch wer wenig bis gar kein Vorwissen hat, kann hier einen ersten Einblick bekommen, wie sich Prozesse im Unternehmen digitalisieren lassen.

Das Programm zum Digital Tag 2018: auf drei Pfaden – je nach Wissensstand

In fünfzehn und mehr Fachvorträgen können Teilnehmende auf drei verschiedenen Pfaden die Themen vertiefen, die sie interessieren. Die Pfade sind nach verschiedenen Wissensständen der Unternehmerinnen und Unternehmern konzipiert. Dabei finden die Veranstaltungen der Pfade parallel statt. Wer möchte, kann zwischen den Pfaden hin- und herspringen.

Auf Pfad 1 für „Digitale Neulinge“ wird zuerst einmal geklärt, was genau hinter dem Begriff Digitalisierung steht. Ein Blick in die ersten 30 Tage DSGVO-Praxis, eine Einführung ins Online-Marketing und die Vorstellung praktischer Programme und Apps zur Online-Zeiterfassung, digitalen Fahrtenbüchern, Flottenmanagement und Rechnungserfassung stehen hier im Mittelpunkt.

Auf Pfad 2 für „Fortgeschrittene“ geht es um Content-Marketing für Webseiten und Online-Shops, User-Generierung und Social-Media-Strategien.

Für „Zukunftsorientierte“ gibt es auf Pfad 3 des Digital Tages Hinweise dazu, wie Universität und Wirtschaft kooperieren können, welche Fördermöglichkeiten es gibt und wie Websites und Tools personalisiert werden können.

Praktische Infos zum Digital Tag 2018

Der Digital Tag findet am 22. Juni 08:00-17:00 Uhr in der Innsteg-Aula der Universität Passau statt. Die Tickets kosten für Studierende und Unternehmen jünger als fünf Jahre und weniger als fünf Mitarbeitern 46 Euro. Alle anderen Teilnehmer zahlen 142 Euro.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Digital Tags.

Über den Autor
Ulrike Schult

Ulrike Schult

Die Autorin ist als Redakteurin im Team von unternehmenswelt.de tätig. Zuvor beriet Ulrike Schult in Leipzig Studierende zum Einstieg ins Berufsleben und organisiert momentan unter anderem an der Fachhochschule ein überfachliches Qualifizierungsprogramm für Doktoranden aus den Ingenieurswissenschaften und anderen Bereichen.