deGUT Messe: Deutsche Gründer- und Unternehmertage in Berlin

Die 37. Deutschen Gründer- und Unternehmertage finden vom 29. bis 30. Oktober in Berlin statt und sind die grösste Messe für Existenzgründung und Unternehmertum in Deutschland. Dieses Jahr findet die deGUT krisenbedingt wieder unter besonderen Auflagen statt. Was dich bei der Messe erwartet und was du beachten musst, haben wir für dich im Überblick.

Du suchst Businessplan Vorlagen und Muster?

Messe: Deutsche Gründer- und Unternehmertage in Berlin

Das Wichtigste zur deGUT 2021

Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) sind die grösste Messe für Existenzgründung und Unternehmertum in Deutschland. Sie bietet Information und Inspiration für den Start in die Selbstständigkeit sowie die Unternehmensführung.

Dieses Jahr finden die Deutschen Gründer- und Unternehmertage vom 29.10. bis 30.10.2021 in Berlin statt.

Dabei erwarten dich als Besucher folgende Angebote:

  • Seminare
  • Workshops
  • Start-up Arena
  • Steuerforum
  • Marktplatz (Anbieter, Produktvorstellungen, Startup Pitches, und mehr)
  • Atelier (Vorträge, Themen, und mehr)

Die Messe ist somit gut geeeignet, um Kontakte zu Förderinstitutionen, Geldgebern, Mentoren und Gleichgesinnten zu knüpfen. Die Aussteller und das Beraterforum im Messebereich werden wieder jede Menge Wissen und Beratung zu allen Themen der beruflichen Selbstständigkeit und Unternehmensführung anbieten.

Im Eintrittspreis enthalten ist ein Seminarprogramm das Besucher live besuchen können. Durch die Kriesenregelung sind die Seminarplätze limitiert. Eine Reservierung ist nicht vorgesehen. Wenn dich ein Seminar interessiert, solltest du also zeitig erscheinen, um noch einen Platz zu erhalten.

Veranstalter und Ort

Veranstaltet werden die Deutschen Gründer- und Unternehmertage von der Investitionsbank Berlin und der Investitionsbank des Landes Brandenburg. Ausserdem wird die Messe unterstützt von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe in Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Sozialfonds. Schirmherr ist der Noch-Bundesminister für Wirtschaft und Energie.

Die größte Gründermesse Deutschlands findet wiederholt in der ARENA Berlin in Treptow statt:

  • ARENA Berlin (Treptow), Eichenstr. 4, 12435 Berlin

Wichtiges für Besucher

Auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen 2021 soll es zu allen Themen rund um die Selbstständigkeit wieder umfassende und praxisnahe Seminare, Workshops und weitere Veranstaltungen im Messebereich geben.

Dabei sind die Plätze für Seminare und Workshops jedoch limitiert. Da maximal 2.000 Personen gleichzeitig auf der Messe sein dürfen, bietet die Messe auch nur 1-Tages-Tickets an. Die Tickets sind zudem ausschliesslich Online bestellbar. 

Der Veranstalter beachtet laut eigenen Angaben die Vorgaben und Rahmenbedingungen der vom Berliner Senat beschlossenen dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung und hat dafür ein entsprechendes Hygienekonzept entwickelt. Nach diesem hast du nur unter folgenden Auflagen Zutritt zur Messe:

  • dein Messe-Ticket als Ausdruck oder auf dem Smartphone
  • eine medizinische Maske, da beim Zutritt Maskenpflicht besteht
  • 3G Zertifikat, dass du vollständig geimpft oder genesen bist oder eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis, das um 18.30 Uhr am Tag deines Besuchs bei einem (Point-of-Care-Antigen-Test/ Schnelltest) nicht älter als 24 Stunden oder einem PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein darf
  • Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sowie Schüler die einer regelmäßigen Testung im Rahmen des Schulbesuches unterliegen, benötigen keinen Nachweis über ihren 3G-Status. Schüler benötigen jedoch einen Nachweis darüber, dass sie zur Schule gehen (z.B. Schülerausweis)

Wichtiges für Aussteller

Laut deGUT kommen die Besucher aus dem gesamte Gründungs- und Unternehmerspektrum. Die Geschäftsidee kann bei den Besuchern also gerade erst entstanden sein, die Gründung des Besuchers kann kurz bevorstehen oder der Besucher ist seit Jahren erfolgreich am Markt etabliert.

Wenn dein Unternehmen Angebote für diese Zielgruppen hat, kannst du dich noch bei der Messe als Aussteller anmelden.

Unter verschärften Krisenbedingungen waren letztes Jahr 2.076 Besucher auf der Messe. Im Jahr 2019 waren es laut Angaben der Messe über 6.000 Teilnehmer. Auch dieses Jahr dürfte es mit diesen Besucherzahlen schwierig werden, da maximal 2.000 Personen zeitgleich auf der Messe sein dürfen.

Weiteres zu den Deutsche Gründer- und Unternehmertagen:

Existenzgründung: dein Leitfaden in die Selbständigkeit

Die Existenzgründung ist dein Start in eine selbstständige Tätigkeit im Haupt- oder Nebenerwerb, wobei die Anforderungen an dich je nach Gründungsvorhaben sehr unterschiedlich anspruchsvoll sein können. Deshalb haben wir für dich mit unseren Erfahrungen einen Leitfaden zur Orientierung bei deiner Existenzgründung zusammengestellt.

Businessplan kostenfrei erstellen

Ein Businessplan ist Muss für jeden Gründer und Unternehmer, denn er legt den Grundstein sowie die Richtschnur für das eigene Unternehmen. Dabei gilt es ihn ständig anzupassen. Zusätzlich wird er für die Beantragung von Finanzhilfen und anderen Massnahmen benötigt. Schritt für Schritt begleiten wir dich auf dem Weg zu deinem eigenen Businessplan.

Gründungsberatung: Angebote und Kosten im Überblick

In einer Gründungsberatung erhältst du als Existenzgründer umfassende Hilfe zu verschiedenen Themen, die deine individuelle Existenzgründung betreffen. Dein Gründercoach hilft dir in beratender Form allgemeine Fragen rund um deine Existenzgründung und Unternehmensführung zu klären. Was dich dabei erwartet, haben wir für dich zusammengefasst.

Über den Autor
René Wendler

René Wendler

René hat die letzten 20 Jahre erfolgreich Geschäftsmodelle zur Betreuung von Gründern und Unternehmer aufgebaut. Damals wie heute adressiert er gemeinsam mit seinem Team Solo-Selbstständige und Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern, welche weder die mediale noch politische Aufmerksamkeit haben, obwohl sie 95% aller Unternehmen in Deutschland stellen und 60% aller Arbeitsplätze absichern. Daraus entstanden ist auch unternehmenswelt.de, die mittlerweile größte Anlaufstelle für Gründer und Unternehmer in der D/A/CH Region mit über 500.000 Mitgliedern.

Bild-Urheber:
iStock.com/vm