25.04.2021

Crowdfunding, Pfändung Soforthilfen, Bundesnotbremse

Unternehmensfinanzierung mit Crowdfunding sichern. BGH erteilt Pfändung von Corona-Hilfen eine Absage. Bundesnotbremse beschlossen bis 30. Juni 2021. Homeoffice-Pflicht gilt jetzt auch für Arbeitnehmer. Das passende Shopsystem für Gründer und schnell wachsende Online-Shops. Strafrechtliche Konsequenzen bei Soforthilfen-Subventionsbetrug u.v.m. in den News aus der Unternehmenswelt.

Businessplan kostenfrei erstellen

Unsere Titel-Themen der Woche

Wachstumsfinanzierung mit Crowdinvesting

Crowdfunding entspricht dem Zeitgeist. So sehen es die First Mover eines sich wachsender Beliebtheit erfreuenden Modells der Unternehmensfinanzierung. Wie hat die Corona-Krise den Crowdfunding-Markt beeinflusst? Welche Formen des Crowdfunding gibt es? Finde geeignete Crowdfunding-Plattformen für Unternehmen.

Corona-Hilfen & Pfändungsschutz: Das musst du wissen

Corona-Hilfen dienen dem Zweck der Existenzsicherung eines Unternehmens und dürfen nicht gepfändet werden. Kenne diese Gerichtsurteile im Streitfall. Gläubiger oder Banken dürfen Überbrückungshilfen aufgrund ihrer eindeutigen Zweckbindung nicht einbehalten. So wehrst du dich erfolgreich gegen eine Kontopfändung.

Bundesnotbremse beschlossen: Wie wirksam ist das neue Infektionsschutzgesetz?

Click&Meet im Handel bis Inzidenzwert 150. Gastronomie nur als Takeaway. Friseurbesuch mit negativem Corona-Test. Wie wirksam ist die Bundesnotbremse? Der Bundestag hat die Bundesnotbremse beschlossen. Sind die zentralen Inzidenzwerte zur Flankierung der Maßnahmen willkürlich oder gerechtfertigt? Welche Strategie verfolgt die Bundesregierung? Alles, was du über das neue Infektionsschutzgesetz wissen musst.

Homeoffice-Pflicht und Flexible Arbeitsmodelle: Corona-Krise macht Unternehmen agil

Die Homeoffice-Pflicht gilt jetzt auch für Arbeitnehmer. Nutze die Corona-Schutzmaßnahme gleichzeitig als Chance für mehr Flexibilität im Unternehmen. Umfragen zeigen, für Unternehmen birgt die Corona-Krise das Potenzial zu mehr Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit. Flexible Arbeitsmodelle leisten hierbei einen wichtigen Beitrag. Entdecke Tipps und erprobte Praxismodelle für eine agile Unternehmensführung.

Zum passgenauen Shop-System in 5 Schritten

Das richtige Shop-System für dein Online Business ist wettbewerbsentscheidend. Darauf sollten Händler bei der Anbieter-Auswahl besonders achten. Customer Experience, IT-Sicherheit und Automatisierung: So findest du in fünf Schritten die für dich passgenaue E-Commerce-Lösung.

Newsticker: Was sonst noch passiert ist

Missbrauch staatlicher Corona-Hilfen: Finanzämter und Staatsanwaltschaften ermitteln / Subventionsbetrug

Der Staat hat seit dem Ausbruch der Pandemie unterschiedliche Corona-Hilfen in Milliardenhöhe ausgezahlt. Jetzt beginnt auch die steuerrechtliche und strafrechtliche Aufarbeitung dieser staatlichen Unterstützungsleistungen. Dazu überprüfen Finanzämter und wohl auch Staatsanwaltschaften die Berechtigung zur Inanspruchnahme von Hilfen. Dr. Alexander Kersten, Rechtsanwalt, Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht, erläutert die Hintergründe und wer mit einer Kontrolle von Finanzbehörden und Staatsanwaltschaften rechnen muss. Das vollständige Interview liest du im GASTGEWERBEmagazin.

Ganz wichtig für Unternehmen, die Corona-Hilfen und damit Subventionsgelder erhalten haben: Im Zuge einer Betriebsprüfung solltest du eine saubere Dokumentation aller steuerrechtlichen Besonderheiten vorhalten können.

Betriebsprüfung: Geringfügige Mängel in der Kassenführung rechtfertigen keine Hinzuschätzungen / Buchhaltung

Das FG Münster hat klargestellt, dass geringfügige Mängel in der Kassenführung keine über die konkreten Auswirkungen dieser Mängel hinausgehenden Hinzuschätzungen rechtfertigen. Ausgangspunkt war die Klage der Betreiberin eines griechischen Imbisses gegen die Hinzuschätzung des örtlichen Finanzamts aufgrund mutmaßlich nicht ordnungsgemäßer Aufzeichnungen. Diese hatten den Prüfer veranlasst, eine Eigenschätzung vorzunehmen. Daraufhin verdreifachten sich die erklärten Gewinne der Unternehmerin. Alle Einzelheiten und die  Urteilsbegründung liest du im Bericht von HAUFE.

"Amazon Kleine Unternehmen": So funktioniert die regionale Kategorie für Händler / E-Commerce

Regionalität ist für immer mehr Menschen ein wesentlicher Aspekt beim Einkaufen und auch beim Online Shopping ist dieser Trend verstärkt zu beobachten. Auch Amazon ermöglicht über ein neues lokales Einkaufserlebnis. In der Website-Rubrik "Amazon Kleine Unternehmen" finden Kunden ausschließlich Produkte kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) aus Österreich und Deutschland und können das Angebot nach Region oder nach Produktkategorie durchstöbern. Markus Schöberl, Director Seller Service bei Amazon für Deutschland und Österreich, erklärt die regionale Unternehmenskategorie im Interview mit INTERNET WORLD.

Social Commerce: Shopify bringt Pinterest-Integration nach Deutschland / Social Shopping

Shopify und Pinterest erweitern ihre Kooperation. Damit können jetzt auch Shopify-Händler in Deutschland ihre Produkte auf Pinterest in sogenannte Produkt-Pins umwandeln. Wie das genau funktioniert, weiß T3n.

Preisstudie gibt Aufschluss: Das kostet dich SEO heute / Suchmaschinenoptimierung

Viele Unternehmen legen die Suchmaschinenoptimierung in professionelle Hände, damit sie in den Google-Ergebnissen einen der begehrten ersten Plätze belegen. Dabei spielt die Frage nach dem Preis für eine gute SEO-Agentur immer wieder eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht sich, für einen bestimmten Dienstleister zu entscheiden. Doch was kostet eine effektive Suchmaschinenoptimierung heute in Deutschland? Eine Kostenstudie des SEO-Agentur Schild Roth gibt nun Aufschluss. Das Unternehmen hat 521 SEO-Agenturen der 80 größten Städte Deutschlands anonym befragt und die Ergebnisse ausgewertet. Neben der Erkenntnis, dass 95 Prozent der Agenturen ihre Leistungen mittles einer monatlichen Beauftragung und eines festen Monatsbudget anbieten, ermittelt die Studie auch den durchschnittlichen Preis, den Unternehmen an SEO-Profis zahlen. In welchen Städten die Preise am höchsten sind und wo man das günstigste Angebot vorfindet, liest du in der Auswertung von ONLINEMARKETING.DE.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Redakteur für die Social Startup-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig.