Titelbild
06.11.2018

Businesscamp Bonn für Gründer von Sozialunternehmen am 16. November 2018

Sozialunternehmer aus der Region kennenlernen, die berufliche Selbständigkeit voranbringen und Wissen austauschen. Das können Gründer beim Businesscamp Bonn, das am 16. November zum Thema Social Entrepreneurship stattfindet. Ein definitives Programm entsteht erst am Veranstaltungstag, da das Event als Barcamp stattfindet: Über die Themen und Diskussionsschwerpunkte entscheiden die Teilnehmer.

Ein Sozialunternehmen gründen – wen diese Idee umtreibt, der sollte sich am 16. November zum Businesscamp Bonn aufmachen. Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland veranstaltet die Deutsche Telekom ein Barcamp. Eingeladen sind all diejenigen, die mit einer sozialen Innovation in die berufliche Selbständigkeit starten wollen oder das schon getan haben.

Wer kann teilnehmen?

Am Businesscamp Bonn können Gründungsinteressierte oder Gründer von Unternehmen teilnehmen, die sich dem positiven Wandel der Gesellschaft verschrieben haben. Also alle Social Entrepreneurs oder die, die es werden wollen.

Wer sein Wissen auf einem Gebiet vertiefen will, neue Ideen entwickeln, spezielle Fragen diskutieren oder eigene Projekte diskutieren will, ist als Teilnehmer gern gesehen. Barcamps leben von den Impulsen derjenigen, die dabei sind. Wer also ein Thema hat, das er als Session anbieten will, kann das schon bei der Anmeldung tun.

Das Programm ... ergibt sich am Veranstaltungstag

Das Businesscamp Bonn findet als offene Tagung, auch Barcamp genannt, statt. Wie das Programm genau abläuft, hängt ganz von den Impulsen der Teilnehmer ab. Dazu gibt es zu Beginn Zeit zum Kennenlernen, es werden die möglichen Sessions für den Tag vorgestellt und dann gemeinsam geplant.

Vorgesehen sind 5 Sessionrunden und eine Feedbackrunde mit Abschluss. Eine Session, die zur Auswahl stehen wird ist "Gute Fotos für Social Media“. Hier gibt es Anregungen zu Motivauswahl, Eventfotografie und Bildbearbeitung.

Aus welchen weiteren Themen, Diskussionsbeiträgen oder Fragen Sessions entstehen, ergibt sich am Veranstaltungstag. Die Teilnehmer sind ausdrücklich eingeladen, schon bei der Anmeldung Vorschläge über eigene Beiträge einzubringen.

Wann? Wo? Wie?

Das Businesscamp Bonn findet am 16. November zwischen 8:30 Uhr und 18:00 Uhr im neu gegründeten Social Impact Lab in Bonn statt. Interessierte können sich auf der Webseite des Businesscamp Bonn anmelden. Die Teilnahme inklusive Verpflegung ist kostenlos.

Über den Autor
Ulrike Schult

Ulrike Schult

Die Autorin ist als Redakteurin im Team von unternehmenswelt.de tätig. Zuvor beriet Ulrike Schult in Leipzig Studierende zum Einstieg ins Berufsleben und organisiert momentan unter anderem an der Fachhochschule ein überfachliches Qualifizierungsprogramm für Doktoranden aus den Ingenieurswissenschaften und anderen Bereichen.