Bildträgerherstellung

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Die Bildträgerherstellung meint das Herstellen von Bildträgern in Form von Mikrochips und anderen Informationsträgern. Diese bestehen meist aus Kunststoffen. Auch hier ist der Trend zu umweltverträglichen Produktionsverfahren deutlich. Der verwendete Kunststoff zur Bildträgerherstellung ist hochtechnologisch, umweltfreundlich und thermoplastisch. Vor allem in der Photo- und Videokategorie sind Chipkarten für digitale Fotoapparate und Videokameras die Vorreiter.

Die Chips sollen immer kleiner werden und dennoch mehr Informationen speichern können. Das ist die Kunst in der Bildträgerherstellung erfolgreich zu sein. Doch die Chipkartenproduktion ist nur ein spezieller Teilbereich der Bildträgerherstellung. Die gängigsten Bildträger sind nach wie vor CD´s, DVD´s und rückläufig die Videobänder. Kunden aus dieser Branche kommen aus dem Musik- und Filmgeschäft, der Werbewirtschaft, Industrie und Verlagswirtschaft.

Je nachdem wie die konkrete Geschäftsidee für die Bildträgerherstellung aussieht, wird auch eine andere Zielgruppe angesprochen. Die Ausrichtung der Produkte und genauen Leistungen der Bildträgerherstellung hängen auch von der örtlichen Konkurrenz ab. All diese Angaben müssen im Businessplan schriftlich festgehalten werden. Dieser ist auch Grundlage für evt. Kredit- und Förderungsanträge beim Arbeitsamt oder den Banken. Auch hier findet man häufig die Rechtsform der AG und GmbH.

unternehmenswelt