Basisrente

Mehr als nur Basisrente - Absicherung für Unternehmer & Gründer

  • Optimierung Ihrer Absicherung
  • Reduzieren Sie Ihre mtl. Ausgaben
  • Versicherungsleistungen erhöhen

Bei der Basisrente handelt es sich um eine staatlich geförderte Altersvorsorge. In der Umgangssprache wird die Basisrente auch als Rürup-Rente bezeichnet, da sie von dem Ökonom Bert Rürup entwickelt wurde.

Bei der Basisrente handelt es sich um eine staatlich geförderte Altersvorsorge. In der Umgangssprache wird die Basisrente auch als Rürup-Rente bezeichnet, da sie von dem Ökonom Bert Rürup entwickelt wurde. Die Basisrente entspricht in Hinblick auf die steuerliche Behandlung der gesetzlichen Rente. Die Basisrente ist nicht umlagefinanziert sondern kapitalgedeckt.

Die kapitalgedeckte Basisrente wird steuerlich gefördert. Wenn man diese Form der Altersvorsorge wählt, wird eine monatliche und lebenslange Rente zugesagt, die jedoch erst frühestens ab Vollendung des 60. Lebensjahres greift. Die Basisrente wird bei einer privaten Versicherung abgeschlossen, an die auch die Beiträge gezahlt werden.

Das angesparte Vorsorgekapital kann nicht in einem Betrag oder in Teilbeträgen ausgezahlt werden. Es wird immer in Form einer monatlichen Rente gezahlt. Die Basisrente ist besonders für nicht gesetzlich rentenversicherte Selbstständige, Gewerbetreibende oder für diejenigen, die freie Berufe ausüben, interessant. Aber auch Angestellte oder Arbeiter, die ihre gesetzliche Altersvorsorge ergänzen wollen, haben die Möglichkeit, die Basisrente zu nutzen.

unternehmenswelt