27.08.2010

unternehmenswelt Franchise-Check: at-home baubiologie

Franchise-Konzepte im Visier von unternehmenswelt.de

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Franchising bietet allen Existenzgründern die Möglichkeit, sich mit einer bereits erprobten Geschäftsidee und einer etablierten Marke auf dem Markt zu positionieren. Ein mögliches Franchise-System ist at-home baubiologie. Das Unternehmen hat sich mit seinem Geschäftskonzept auf baubiologische Gesundheitsdienstleistungen spezialisiert. Wir stellen das Franchise-Konzept und seine Konditionen vor.

Franchising bietet allen Existenzgründern die Möglichkeit, sich mit einer bereits erprobten Geschäftsidee und einer etablierten Marke auf dem Markt zu positionieren. Ein mögliches Franchise-System ist at-home baubiologie. Das Unternehmen hat sich mit seinem Geschäftskonzept auf baubiologische Gesundheitsdienstleistungen spezialisiert. Wir stellen das Franchise-Konzept und seine Konditionen vor.

Worin besteht die Geschäftsidee von at-home baubiologie?
at-home baubiologie: Das Unternehmen ist im Bereich der baubiologischen Gesundheitsdienstleistung tätig. Viele Menschen leiden unter Migräne, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen oder Depressionen. at-home baubiologie will diesen Problemen entgegenwirken und bietet Untersuchungen und Analysen von Häusern und Wohnungen auf natürliche Strahlenfelder (zum Beispiel Wasseradern) oder technisch verursachte Störungen (Elektrosmog) an. Ziel ist es, störungsfreie Rückzugszonen zu finden. at-home benutzt dazu radiästhetische Methoden oder auch physikalische Messtechnik.

Seit wann bietet das Unternehmen Franchising an und wie viele Partner gibt es?
at-home baubiologie: Seit 2006 ist es möglich, Franchisepartner von at-home baubiologie zu werden. Im Moment weist das Unternehmen 25 Partner auf, jedoch ist der Aufbau von bis zu 100 aktiven Partnern geplant.

Wie hoch ist die Investitionssumme?
at-home baubiologie: Die Gesamtinvestition beläuft sich auf 10.000 Euro.

Thema Franchisegebühr - womit muss man rechnen?
at-home baubiologie: Um Franchisenehmer zu werden ist eine Eintrittsgebühr von 5.900 Euro zu zahlen. Die Franchisegebühr beträgt 200,00 Euro monatlich. Eine zusätzliche Werbegebühr wird nicht fällig.

Was sind die Leistungen des Franchisegebers?
at-home baubiologie: Mit der Zahlung der Eintrittsgebühr und der Franchisegebühr erhält der Franchisenehmer ein schlüsselfertiges Konzept. Die Franchisenehmer haben grundsätzlich die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Es wird kein Ladenlokal, kein Personal und auch kein Lager benötigt. Der Franchisegeber bietet seinen Partnern eine mehrwöchige Intensiv-Grundausbildung, in der sie auf das Tätigkeitsfeld vorbereit werden und auch kaufmännische Kenntnisse vermittelt bekommen. Die Partner erhalten ein exklusives Vertragsgebiet und werden fortlaufend über die Systemzentrale in Horstmar betreut. Des Weiteren bekommen die Franchisenehmer Zugang zu Akquiseinstrumenten, eine eigene Internet-Informationsplattform mit Anbindung an das at-home-Netzwerk sowie umfangreiche Materialien für die Endkundenwerbung. Für potenzielle Partner und Interessierte veranstaltet das Unternehmen regelmäßig Franchise-Infotage.

Zum Internetangebot von at-home baubiologie

Über unternehmenswelt.de Franchise-Check:
Franchise-Konzepte werden für Gründer immer attraktiver, doch kennen sich noch immer nicht alle über diese Möglichkeit der Selbstständigkeit aus. Unternehmenswelt.de stellt für Gründungswillige ausgewählte Franchise-Konzepte vor und informiert über ihre Verbreitung, die Zielgruppe sowie über Details wie Vertragsdauer, nötiges Eigenkapital und Franchisegebühren.

Über den Autor

Kristin Lux

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
27.12.2016

Unternehmernews der Woche 51/2016

Franchiseübernahme Joey's Pizza, KfW-Unternehmerkredit im Fördermittelcheck uvm.

Unternehmernews der Woche 51/2016

Wir hoffen Sie konnten die Weihnachtstage nutzen, konnten etwas Kraft tanken und sind nun bereit mit den wöchentlichen Unternehmernews bestens informiert ins neue Jahr zu starten. Wir haben die wichtigsten Informationen wieder für Sie zusammengefasst und wünschen Ihnen, unseren Lesern, Mitgliedern und Partnern einen grandiosen Rutsch ins neue Jahr.

02.01.2017

Unternehmernews der Woche 1/2017

Unternehmerstories 2016, kostenfreie Vorlagen für Unternehmer, Neuregelungen ab Januar 2017 uvm.

Unternehmernews der Woche 1/2017

Als erstes wünschen wir unseren Mitgliedern, Partnern und Lesern ein erfolgreiches, herausforderndes und aufregendes Jahr 2017! Passend dazu haben wir wieder die wichtigsten News für Unternehmer und Gründer zusammengefasst. Unter anderem geben wir Ihnen einen umfangreichen Überblick über neue Gesetze und Bestimmungen, die Sie ab Januar 2017 erwarten werden. Alles andere lesen Sie hier.

19.12.2016

Unternehmernews der Woche 50/2016

Unternehmerstory mit Reinhard Gross, Expansionspläne Jamie's Italian, futureSAX 2017 uvm.

Unternehmernews der Woche 50/2016

Die letzten Wochen von 2016 laufen. Wir haben alle Infos für einen erfolgreichen Start in 2017 - neue Gesetze und Regelungen sowie die ersten Termine für unsere kostenfreien Existenzgründerseminare im neuen Jahr - zusammengefasst. Welche Themen Sie außerdem auf keinen Fall verpassen dürfen, lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

unternehmenswelt