Vorlage Rücktritt Werkvertrag

unternehmenswelt.de Vorlagen

  • Vorlage kostenfrei downloaden
  • Rücktritt vom Werkvertrag
  • Besondere Rechtslage für Unternehmer
Auch von einem Werkvertrag ist unter besonderen Voraussetzungen ein Rücktritt möglich. Bei Abschluss eines solchen wird ebenso wie beim Kaufvertrag vereinbart dass das bestellte Werk frei von Mängeln jeglicher Art geliefert wird. Ist dies nicht der Fall stehen dem Besteller die gleichen Gewährleistungsrechte zu wie dem Käufer. Zunächst kann der Besteller vom Hersteller Nacherfüllung in Form von Nachlieferung oder Nachbesserung verlangen. Bleibt diese Aufforderung erfolglos, so hat der Besteller das Recht den Rücktritt vom Kaufvertrag zu erklären.

Wird der Rücktritt vom Werkvertrag von einen Unternehmer erklärt, so ist dieser hierzu nur berechtigt, wenn er den Rücktritt als Gewährleistungsrecht im Werkvertrag nicht wirksam ausgeschlossen hat. Grundsätzlich muss der Besteller beachten, dass der Rücktritt vom Werkvertrag nur innerhalb der Gewährleistungsfrist geltend gemacht werden kann. Diese Frist beträgt für die Herstellung eines Werks 2 Jahre nach Abnahme des Werkes.
unternehmenswelt