• Business NetzwerkBusiness Netzwerk

    Vernetzen Sie sich mit Ihren KontaktenVernetzen Sie sich mit Ihren Kontakten

    Finden Sie Kunden und Geschäftspartner Finden Sie Kunden und Geschäftspartner

    Präsentieren Sie kostenfrei Ihr Unternehmen Präsentieren Sie kostenfrei Ihr Unternehmen

    Tauschen Sie sich in Fachgruppen aus Tauschen Sie sich in Fachgruppen aus

  1. Business Netzwerk Business Netzwerk
  2. Interne Kommunikation Interne Kommunikation
  3. Office Office
  4. Gründung Gründung
News für Gründer und junge Unternehmen - Existenzgründung, Businessplan, Geschäftsideen
02.09.2014

Der Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft

Die zweite Phase läuft noch bis zum 31.10.2014.

Der Businessplan-Wettbewerb Medizintechnik der Startbahn GmbH ist laut Angabe der Initiatoren der einzige Businessplanwettbewerb für die Medizinwirtschaft. 2014 findet er bereits zum zehnten Mal statt. Wer eine innovative Produkt- oder Dienstleistungsidee im Bereich der Medizinwirtschaft hat, kann sich noch bis zum 31.10.2014 für die zweite Phase des zweiteiligen Wettbewerbs anmelden.  weiterlesen

01.09.2014

Künstlersozialkasse, Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein, Crowdinvesting und Zukunftspanel Mittelstand

Die News der letzten Tage auf unternehmenswelt.de: Woche 35/2014

Ein neues Gesetz sieht schärfere Kontrollen der Künstlersozialabgabe vor, der Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein für Studierende und Akademiker fördert den Technologie- und Ideentransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, Equity-based Crowdfunding - eine neue Studie analysiert den Boom und das ifm Bonn befragt Fachleute zu den wichtigsten Themenfelder für den Mittelstand.  weiterlesen

31.08.2014

Snapchat, Sofatutor, Unister, Rebelle, Google und Amazon

Die News aus der Onlinewelt Woche 35/2014

Snapchat sammelt zwanzig Millionen Dollar an Finanzierung ein, Cornelsen investiert in das Nachhilfeportal für Schüler Sofatutor, Unister gliedert seine Reiseportale in Unister Travel aus, der Hamburger Fashion-Marktplatz Rebelle übernimmt Glamloop und Google und Amazon konkurrieren im Cloud-Markt.  weiterlesen

29.08.2014

IfM Bonn - Fachleute fordern Kultur der Selbstständigkeit

Für den Mittelstand besitzen optimale Rahmenbedingungen für Selbstständige höchste Priorität.

Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wurden durch das IfM Bonn im Rahmen des Zukunfstpanels Mittelstand zu den Prioritäten für eine günstige Entwicklung des Mittelstands gefragt. Am wichtigsten ist demnach die Schaffung von für den Mittelstand günstigen Rahmenbedingungen. Dazu gehört vor allem auch ein günstiges Klima für Selbstständigkeit und damit auch für Existenzgründungen.  weiterlesen

28.08.2014

Equity-based Crowdfunding - eine neue Studie analysiert den Boom

Equity-based Crowdfunding in Deutschland wächst. Harte Fakten liefert eine neue Studie.

Equity-based Crowdfunding, das häufig auch als Crowdinvesting bezeichnet wird, ist in Deutschland noch in der Entwicklungsphase. Legt man die Zahlen einer von der Universität Oldenburg in Auftrag gegebenen Studie zugrunde, entwickelt es sich derzeit sehr gut. Auch wenn der Anteil an den Venture Capital-Finanzierungen in Deutschland derzeit noch gering ist, gewinnt Crowdinvesting immer mehr an Bedeutung.  weiterlesen

26.08.2014

Der Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein für Studierende und Akademiker

Bis zum 07.09.2014 werden noch innovative Ideen gesucht.

Der Technologie- und Ideentransfer von der Wissenschaft in die Wirtschaft ist für eine innovative Gründungskultur sehr wichtig. Der Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein soll Akademiker, die gute Geschäftsideen haben und über eine Existenzgründung nachdenken dabei unterstützen, diese auf Marktfähigkeit hin zu entwickeln. Bis zum 07.09.2014 ist es noch möglich, sich zu bewerben.  weiterlesen

25.08.2014

Künstlersozialkasse: Strengere Kontrollen

Die Zahlung der Künstlersozialabgabe soll nach einem neuen Gesetz strenger überwacht werden.

In der Vergangenheit gab es immer wieder Probleme die Künstlersozialabgabe zu finanzieren, weshalb der Prozentsatz des Beitragsanteils der Verwerter künstlerischer Leistungen immer wieder erhöht wurde. Um den Beitragssatz stabil zu halten und die Finanzierung zu sichern, sollen nach einer jetzt verabschiedeten Überarbeitung des Gesetzes zur Künstlersozialabgabe, die zahlungspflichtigen Unternehmen stärker kontrolliert werden.  weiterlesen